Schnelle Untergrundvorbereitung: Neue Grundierung von Ardex ist gebrauchsfertig und spritzbar

Veröffentlicht:

ARDEX P6 READY

Witten, 18. März 2022. Spritzbar und dadurch besonders „schnell“: Mit ARDEX P6 READY hat Ardex eine gebrauchsfertige Grundierung entwickelt, die sich für die Verarbeitung mit Maschine und Rolle eignet. Die Spritz- und Rollgrundierung ist weiß, lösemittelfrei und ideal für große Flächen. Sie kann für den gesamten Innenbereich eingesetzt werden und lässt sich besonders dünnschichtig auftragen.

ARDEX P6 READY ist die erste spritzbare Dispersionsgrundierung im Ardex-Sortiment. Mit diesem Produkt schaffen Handwerker große Flächen in kurzer Zeit – bei effizientem Materialeinsatz. „Während der maschinellen Verarbeitung trifft das Material mit hohem Druck auf den Untergrund. Die besondere Konsistenz von ARDEX P6 READY sorgt dafür, dass die Feststoffe dabei nicht wieder abprallen und verhindert so Fehlstellen“, erklärt Armin Riedel, Teamleiter Anwendungstechnik Boden/Wand/Decke bei Ardex.

Hinzu kommt: Das kornlose Material der neuen Grundierung schont die Maschinen. „Denn es entsteht nur eine geringe Belastung durch mechanischen Abrieb“, so Riedel weiter. Für die Verarbeitung eignen sich besonders Maschinen, die auch für den klassischen Farbauftrag eingesetzt werden, etwa Airlessgeräte. Zudem kann ARDEX P6 READY auch mit der Rolle verarbeitet werden. Die Grundierung ist im 5-kg- und 15-kg-Gebinde verfügbar.

Spart bis zu einem Viertel der Arbeitszeit
Wie groß die Zeitersparnis bei der Untergrundvorbereitung mit ARDEX P6 READY ist, berechnet Ardex-Produktmanager Peter Metz an einem Beispiel: „Eine 80 Quadratmeter große Wohnung hat rund 240 Quadratmeter Wand- und Deckenflächen. Dafür benötigt ein Profi mit der Rolle rund vier Stunden Arbeitszeit, also eine Minute pro Quadratmeter. Mit einer Maschine können die gesamten 240 Quadratmeter in einer Stunde grundiert werden – bequem im Stehen.“

ARDEX P6 READY im Überblick
– ARDEX P6 READY dient als Grundierung, Haftbrücke und Voranstrich mit wasserhemmender Wirkung und eignet sich für Wand-, Decken- und Bodenflächen im Innenbereich.
– Die weiße Grundierung ist gebrauchsfertig und kornlos. Sie kann maschinell oder mit handelsüblichen Roll- und Streichwerkzeugen aufgetragen werden und verfügt über eine große Flächenleistung.
– Zudem ist das Produkt lösemittelfrei und sehr emissionsarm.
– Alle Informationen über ARDEX P6 READY sind auf einer speziellen Internetseite zusammengestellt: www.ardex.de/p6ready

Die Ardex GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit über 70 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex-Gruppe beschäftigt heute über 3.900 Mitarbeiter und ist in mehr als 100 Ländern auf allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit mehr als zehn großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 930 Millionen Euro.

Firmenkontakt
ARDEX GmbH
Janin Settino
Friedrich-Ebert-Straße 45
D-58453 Witten
+49 2302 664-598
+49 2302 664-88-598
janin.settino@ardex.de
https://www.ardex.de

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
D-61352 Bad Homburg v.d.H.
06172/9022-131
06172/9022-119
a.kassubek@arts-others.de
https://www.arts-others.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Auch Interessant

Maß halten: Ardex bringt Klebstoff für PVC-freie Designböden auf den Markt

ARDEX AF 139 Witten, 1. September 2022. Designbeläge sind pflegeleicht, robust und vielseitig. Neben den "Klassikern" aus Vinyl werden...

Brady BBP37: Mehrfarbige Aufkleber erstellen, drucken und plotten

Mit dem Brady BBP37 können mehrfarbige Aufkleber selber gedruckt und geplottet werden. Für die Sicherheits- und Gebäudekennzeichnung, wie auch für Lockout-Tagout Programme, einfach unentbehrlich.

Neue Attraktion am Bodensee: Wellnesstempel mit Panoramablick bis zu den Alpen

Objektbericht Therme Lindau Witten, 21. Juni 2022. An einem der schönsten Abschnitte des Bodensees lädt die neue Therme Lindau...

Düstere Aussichten am deutschen Wohnungsmarkt und für die Baubranche

Verbände rechnen mit Baurezession und weiterem Rückgang von über 4% in 2023. Die Lage am deutschen Wohnungsmarkt ist angespannt wie seit 30 Jahren nicht mehr

Jetzt geht’s aufwärts

Die ARAG Experten mit Informationen zum Treppenlift Körperliche Einschränkungen können den Alltag...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.