StartEssen und TrinkenAlife Foods entwickelt Schnitzel aus kultiviertem Fleisch

Alife Foods entwickelt Schnitzel aus kultiviertem Fleisch

Alife Foods arbeitet gemeinsam mit LabFarmFoods und der Fuchs Gruppe und an der Entwicklung eines Schnitzels aus kultiviertem, schlachtfreien Fleisch.

Leipzig, März 2022. Das Foodtech Start-Up Alife Foods befindet sich derzeit in der Entwicklung eines Schnitzels aus echtem Fleisch, das keine Schlachtung notwendig macht. Dabei arbeitet Alife Foods mit dem amerikanischen Entwicklungspartner LabFarmFoods, daran das Schnitzelfleisch nachhaltig aus echten tierischen Zellen zu produzieren. Die Rezeptur für das Schnitzel wurde gemeinsam mit der Fuchs Gruppe entwickelt. Sensorische Evaluierungen finden seit Ende des letzten Jahres statt. Der fertige Prototyp soll noch dieses Jahr Investoren präsentiert werden.

Über Alife Foods
Alife Foods „The Cultured Schnitzel Company“ ist die erste Marke für zellbasierte Fleischprodukte im DACH-Raum.

Über LabFarmFoods
LabFarmFoods ist einer der führenden start-up F&E Unternehmen im Bereich zelluläre Landwirtschaft.

Über die Fuchs Gruppe
Die Fuchs Gruppe ist globaler Marktführer in der Bereitstellung individueller Produktkonzepte für den Foodservice und die Entwicklung innovativer Lebensmittel – technologien für die Lebensmittelindustrie.

Kontakt
Alife Foods GmbH
Bernd Böck
Spinnereistr. 7
04179 Leipzig
01797022828
team@alifefoods.de
https://alifefoods.de

THEMEN DES ARTIKELS

NACHRICHT TEILEN

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen

Sie lesen gerade die Pressemitteilung: Alife Foods entwickelt Schnitzel aus kultiviertem Fleisch