Wasi Displays fertigt POS-Displays für Messen

Veröffentlicht:

Für Messen fertigt Wasi Displays POS-Displays. Ein aktueller Trend: In diesem Jahr sind nachhaltige und langlebige Displays besonders gefragt.

Viele Händler in Deutschland legen zunehmend Wert auf Nachhaltigkeit und Langlebigkeit. „Dieser Trend lässt sich auch bei den POS-Displays für Messen und dem stationären Einzelhandel immer stärker beobachten“, sagt Johannes Wasikowski, Juniorchef und Schreinermeister. Er ist verantwortlich für das Produktdesign und die Produktentwicklung bei der Johannes Sebastian Wasikowski GmbH & Co. KG mit Sitz im oberfränkischen Lichtenfels. Der renommierte Displayhersteller hat sich in den letzten Jahren mit nachhaltigen Displays aus Holz einen Namen gemacht und freut sich über diese Entwicklung auch bei der Produktpräsentation.

Bei immer mehr POS-Displays kommt Holz zum Einsatz:
„Es wird immer mehr Holz gezeigt,“ sagt Wasikowski. Zum Teil werde es mit auf Wasser basierenden Lacken oder auch Hydrolacken veredelt. „Wir drucken auch direkt aufs Holz, wenn es gewünscht ist. Hierbei können wir auch weiß mit unterdrucken, um zum Beispiel die Farbechtheit zu garantieren.“ Fakt ist: Das Holz kommt immer mehr raus. „Bei Wasi Displays ist die Bedruckung per Digitaldruck oder Lackierung von Thekendisplays und Bodendisplays im eigenen Hause möglich“, erklärt er. Ebenso wie die Arbeit mit zahlreichen Materialien wie Holz, Metall oder Kunststoff. So reicht das Spektrum von Bodendisplays über Thekendisplays bis zur Schaufensterdekoration.
Displays werden leichter und gleichzeitig langlebiger
Ein weiterer Trend ist, dass die Displays immer leichter und langlebiger sein sollen. „Wenn die Produkte, etwa Kleidung oder Spielzeug nicht schwer sind, müssen es auch die Displays in der Regel nicht sein“, sagt Wasikowski. Hier hat Wasi Displays mit seinem Stecksystem für seine Kunden etwas Praktisches entwickelt: „Es geht darum, das Display beim Transport so klein wie möglich zu verpacken und es danach so einfach wie möglich zusammenzustecken“, erklärt Wasikowski.
Auf diese Weise hat es das Unternehmen bereits geschafft, rund zwei Meter hohe Displays so zu verpacken, dass sie mit dem Paketversand verschickt werden können. Dies spart Lagerraum, reduziert die Versandgebühren und schont Ressourcen. Bald werden einige dieser neu entwickelten Displays wieder auf den Branchenmessen zu sehen sein. Oder eben online als virtuelles 3D-Modell.
Innovative sechseckige Säulen für Buchmesse sehr gefragt:
Auch für die Buchmessen in Leipzig und Frankfurt ist Wasi Displays ein gefragter Partner bei den Austellern. Eine Innovation des Unternehmens sind sechseckige Säulen als Display mit Rollen, die mit über 200 Kilo Büchern beladen werden können und dann immer noch leicht zu drehen sind. Diese Systeme haben sich bereits im täglichen Einsatz in zahlreichen Buchhandlungen vor Ort bewährt.
Weitere Informationen zum Unternehmen, seinen Leistungen und Projekten gibt es online: www.wasi-displays.de

Seit 60 Jahren kompetente Beratung, flexible Fertigung und hochwertige Materialien für Ihr Verkaufsdisplay! Wasi-Service ist persönlich und nah. Von der Idee bis zum Versand Ihres individuellen Displays sind wir an Ihrer Seite. Begonnen hat alles 1953 mit Johannes Sebastian Wasikowski. Den Startschuss für die Warendisplays gab es 1990 mit Wilhelm Wasikowski. Inzwischen ist unser Familienunternehmen mit Schreinermeister Johannes Wasikowski in der dritten Generation.

Wasi-Displays und -Ladenbauelemente sind seither individuell und hochwertig. Die Herstellung der Verkaufsständer an einem Standort macht uns besonders flexibel und schnell. Wir entwickeln unsere Präsentationssysteme stetig weiter und setzen auf nachhaltige Rohstoffe. Holz, Metall oder Acryl machen Ihren individuellen Produktaufsteller zum Eyecatcher. Lassen Sie sich von Ideen mit Persönlichkeit begeistern – lernen Sie Wasi Displays kennen!

Firmenkontakt
J.S. Wasikowski GmbH Co.KG
Johannes Wasikowski
An der Zeil 18
96215 Lichtenfels
+49957195573
09571955755
info@wasi-displays.de
http://www.wasi-displays.de

Pressekontakt
zahner bäumel communication
Markus Zahner
Oberauer Straße 10a
96231 Bad Staffelstein
+499573340596
presse@agentur-zb.de
https://www.agentur-zb.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Auch Interessant

Bridgestone und Webfleet präsentieren auf der IAA Transportation 2022 ihr hochmodernes Angebot an Reifen- und Mobilitätslösungen für Fuhrparks und Flotten

Bad Homburg (ots) - - Bridgestone und seine weltweit bewährte Flottenmanagementlösung Webfleet präsentieren auf der IAA Transportation...

Wasi Displays fertigt nachhaltiges Verkaufsdisplay für ecoPhil

Für die umweltfreundlichen Reinigungsmittel ecoPhil hat Wasi Displays ein nachhaltiges POS-Display gefertigt. Eine Anforderung war: Das leichte Display...

Messen Review – Die CreaUnion inmitten der Top-Kongresse

Großes Jubiläum - endlich durften die meisten Vertriebs -und Digitalisierungsmessen wieder stattfinden! Die der Seedcom-Gruppe zugehörige CreaUnion GmbH...

Hochwertiges Olivenöl vom griechischen Spezialitäten-Shop

Entdecken Sie die authentischen Aromen der mediterranen Küchen, indem Sie bei...

Armin Allmendinger: Lohnt sich ein Unternehmensberater?

Armin Allmendinger erklärt, wann Unternehmensberater tatsächlich weiterhelfen können Armin Allmendinger weiß:...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.