StartKunst und KulturDer Vampir von Hinterwaldeck - Spannender Tatsachenroman

Der Vampir von Hinterwaldeck – Spannender Tatsachenroman

Markus Winkler lüftet in „Der Vampir von Hinterwaldeck“ ein Geheimnis, das über Generationen von seiner Familie bewahrt wurde.

der vampir von hinterwaldeck von markus winkler - Der Vampir von Hinterwaldeck - Spannender TatsachenromanDer 35 Jahre alte Autor ist verheiratet, Vater eines Sohnes und lebt in Hohenwart. Er führt die Zimmerei und Dachdeckerei Eder & Winkler in vierter Generation. Doch es handelt sich bei diesem Buch nicht um sein Handwerk oder eine Chronik über seine Familie. Es geht stattdessen um etwas, das die Menschen in der Region und weit darüber hinaus seit nun hundert Jahren aufwühlt: der Mordfall Hinterwaldeck. Bewohnt wurde Hinterwaldeck damals von der Familie Greiner-Laag. Dieser Familie und der Magd Maria wurden in der Nacht vom 31. März auf den 01. April 1922 allesamt der Schädel eingeschlagen. Es war ein Verbrechen, das nie aufgeklärt wurde. Menschen pilgern laut dem Autor auch heute noch an den Tatort, obwohl jedes Andenken an diesen Einödhof sorgfältig ausgelöscht wurde und nur noch ein Acker zu sehen ist.

Der Roman „Der Vampir von Hinterwaldeck“ von Markus Winkler basiert auf einer wahren Begebenheit und überlieferten Sagen und Legenden aus dem Schrobenhausener Land, denn der Autor weiß etwas, das mit diesen Morden zu tun hat und lüftet ein lang gehütetes Geheimnis. Als sein Urgroßvater Anton starb, übergab er seinem Großvater eine Kiste mit Dokumenten aller Art. Darunter waren auch Dinge, die eher in den Bereich des Aberglaubens fallen. Vor fünf Jahren fiel diese Kiste in die Hände des Autors und er entschied sich dazu, dass alle, die nach Antworten auf Fragen rund um die Morde suchten, diese auch endlich verdient haben. Entstanden ist dadurch ein spannender Tatsachenroman.

„Der Vampir von Hinterwaldeck“ von Markus Winkler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-19445-8 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.com?1b9b1 8a d35a8 - Der Vampir von Hinterwaldeck - Spannender Tatsachenroman

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen