StartAuto und VerkehrViel Power, viel Sound - EMPHASERs Auto-Verstärker EA-MT4 und EA-MT1

Pressemeldung Bsozd: Viel Power, viel Sound – EMPHASERs Auto-Verstärker EA-MT4 und EA-MT1

Viel Power, viel Sound – EMPHASERs Auto-Verstärker EA-MT4 und EA-MT1

Wer sein Fahrzeug mit einem kompakten, aber leistungs- und klangstarken Verstärker nachrüsten will, liegt mit den Monolith Endstufen der Traditionsmarke EMPHASER sicher richtig.

Hohe Qualität, zeitloses Design, einzigartige Performance: Die beiden neuen Verstärker aus der Monolith Serie von EMPHASER – das 4-Kanal Modell EA-MT4 (VK 299 Euro) und die Mono-Endstufe EA-MT1 (VK 299 Euro) – überzeugen nicht nur mit geballter Power, sondern auch mit ihrer herausragenden Dynamik und besonderen Signaltreue. Minimale Verzerrungen sowie ein kraftvoller, räumlicher Klang sind Eigenschaften, die diese digitalen Spitzenverstärker auszeichnen.
Nur 212 x 35 x 110 mm groß, bieten die sehr kompakten Verstärker hohe Leistung auf kleinem Raum. Das außergewöhnliche Kühlkörperdesign aus Aluminiumdruckguss ermöglicht deutlich kleinere Abmessungen bei gleichzeitig hervorragendem Temperaturmanagement. Die optimierte Class-D Verstärkerschaltung sorgt in Verbindung mit dem massiven Kühlkörper für enorme Leistung: Die EA-MT4 ist mit 4 x 100 W RMS an 4 Ohm und 2 x 320 W RMS gebrückt eine perfekte Kraftquelle für jede Car-Audio Anlage. Mit 1 x 475 W RMS an 4 Ohm und 1 x 600 W RMS an 2 Ohm treibt die EA-MT1 jeden Subwoofer zu Höchstleistungen.
Auch klanglich überzeugen die beiden Digitalendstufen: Die EA-MT1 untermauert jede Art von Musik mit einem dynamischen, pegelfesten und kraftvollen Bassfundament. Der sehr lineare Frequenzgang der EA-MT4 von 10 Hz – 55 kHz und die niedrigen Verzerrungswerte geben dem Musiksignal die Möglichkeit, sich vollends zu entfalten und kein Detail auszulassen. Die hohe Kanaltrennung > 60 dB sorgt beim 4-Kanal Modell für eine wunderbare Räumlichkeit und genaue Platzierung des Musikgeschehens.
Die EA-MT4 ist ausgestattet mit einem 12 dB/Okt. Hoch- und Tiefpassfilter. Die Filter sind in einem sehr weiten Regelbereich von 20 – 4000 Hz (Hochpass) und von 50 – 5000 Hz (Tiefpass) einstellbar, so dass der 4-Kanäler auch für Aktivsysteme genutzt werden kann. Die Filter sind einzeln anwählbar und zum Bandpassfilter kombinierbar (HPF + LPF). Die EA-MT1 verfügt über ein 12 dB/Okt. Subsonicfilter (15 – 40 Hz) und 12 dB/Okt. Tiefpassfilter (50 – 500 Hz), einen integrierten Bass Boost (0 – 15 dB @ 40 Hz) und Phase Shift (0 – 180°) sowie eine Basspegelfernbedienung. Bei beiden Endstufen sind die Regler leicht zugänglich unter der massiven Leiste mit dem EMPHASER Logo verborgen.
Die neuen Monolith Verstärker verfügen über Cinch und High-Level Eingänge sowie eine Auto-Turn-On Funktion zum Anschluss an Originalradios ohne Cinchausgang – damit lassen sich beide Modelle auch einfach mit werkseitig installierten Radios kombinieren.

EMPHASER ist seit 25 Jahren im Car-Audio Bereich tätig. Bekannt geworden ist die Marke seit Mitte der 1990er Jahre mit ihren enorm leistungsfähigen Subwoofern aus den Serien XTREME, später folgten die Serien SPL, Linear-X, Neo-SPL und der State-of-the-Art Woofer E15NEO-COMP. Das aktuelle Sortiment umfasst Verstärker, Subwoofer sowie fahrzeugspezifische und traditionelle Lautsprecher.
EMPHASER-Produkte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Emphaser by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.emphaser.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS

NACHRICHT TEILEN

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen