StartGesundheit und WellnessGesundheitsforum Eningen e.V. - Neue Gesundheitsbroschuere 2022

Gesundheitsforum Eningen e.V. – Neue Gesundheitsbroschuere 2022

Aktuelle Nachrichten zum Thema: Gesundheitsforum Eningen e.V. – Neue Gesundheitsbroschuere 2022

Gesundheitsforum Eningen e.V. – Neue Gesundheitsbroschüre 2022 und Online- Hauptversammlung wählt Vorstand

Der Verein hat inzwischen bald 100 Mitglieder des Gesundheitswesens aus dem Landkreis Reutlingen. Es werden -sofern es die Situation zulässt- regelmäßige Vorträge, Informationsveranstaltungen und Beratungen in der Geschäftsstelle und durch die Mitglieder angeboten. Als Teil des Arbeitskreises „Gesunde Gemeinde“ nimmt der Verein einen wichtigen Platz in der re-zertifizierten Achalmgemeinde ein. Durch seine Öffentlichkeits- und Beratungsarbeit hat der Verein funktionierende Kooperationen, die Vernetzung der Gesundheitsanbieter und gemeinsame Veranstaltungen im Sinne der Patienten als Ziel. Der Verein berichtet regelmäßig über seine Aktivitäten in der Presse, der Vereinshomepage, über Facebook und über Plakate im Ort und der Umgebung. Interessierte finden auch unter www.Gesundheitsforum-Eningen.de schnell und komfortabel die aktuellen Veranstaltungen und Informationen.

An der im Dezember online durchgeführten Hauptversammlung wurde der neue Vorstand gewählt, beziehungsweise bestätigt, neue Mitglieder vorgestellt und ein interaktiver Austausch mit den Teilnehmern durchgeführt. Als erste Vorständin wurde Veronika Bittner-Wysk, als zweiter Vorstand Cosmin Bud, als Kassenwart Melanie Schütt gemeinsam mit dem Beirat des Gesundheitsforums Volker Feyerabend in den Ämtern bestätigt.

„Gesundheit ist nicht alles – aber ohne Gesundheit ist alles nichts“ sagte schon Arthur Schopenhauer. Passend zum Motto der Gesunden Gemeinde Eningen „Gesundheit in Bewegung“ treibt im Jahr 2022 das ‚Gesundheitsforum Eningen e.V.‘ regional verschiedene Themen im Gesundheitsbereich weiter voran.

So nahmen die Verantwortlichen, den Bedarf der Mitglieder und Bürger zum Anlass, die Gesundheitsbroschüre neu aufzulegen. Diese bereits etablierte und von der Bevölkerung gern genutzte Broschüre über die Gesundheitsberufe und -adressen in Eningen und Umgebung, soll weitere Transparenz in Gesundheitsthemen in und um die „Gesunde Gemeinde“ schaffen. Mittlerweile finden sich in der Gesundheitsroschüre auch Adressen und Telefonnummern zahlreicher Fachleute aus der Region, die das Gesundheitsforum im Laufe seiner Arbeit als Mitglieder gewinnen konnte.

„Durch das vielfältige Engagement des Hauptsponsors der APROS Consulting & Services GmbH wurden nun die Inhalte der Gesundheitsbroschüre überarbeitet, das Netzwerk ausgebaut und die Gesundheitsbroschüre erweitert“, so die Aussage der Vorständin Veronika Bittner-Wysk. Die Unterstützung von Volker Feyerabend, Beirat für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, und seinen Mitarbeitern ist für die Transparenz, der strategischen Entwicklung und für den Ausbau des Vereines ein wichtiges Element. Darüber sind sich die beiden Vereinsvorsitzenden Frau Veronika Bittner-Wysk und Cosmin Bud einig.

Aber der Verein hat sich noch weiteres auf die Fahne geschrieben. Es soll als Mit-Organisator sobald möglich wieder ein Eninger Gesundheitstag veranstaltet werden und auch einige Vorträge und Kursangebote im Freien stehen auf der Liste der Verantwortlichen für das neue Jahr. Die neue Gesundheitsbroschüre liegt demnächst im Rathaus aus und wird auch in Kürze fleißig von den Praxen der Gesundheitsanbieter verteilt.

Neuigkeiten finden Sie unter:
www.Gesundheitsforum-Eningen.de
www.facebook.com/ForumGesundeGemeinde.de

Gesundheitsforum Eningen e.V. – Wer wir sind und was wir wollen:

Zum Verein: Gegründet im November 1997 hat der Verein ungefähr 50 Mitglieder des Gesundheitswesens aus, in und um Eningen unter Achalm.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Gesundheitswesens, indem das Gesundheitsbewusstsein der Menschen gestärkt, der Umgang mit bestehenden Krankheiten erleichtert und erkrankten Menschen mit fachlicher Unterstützung geholfen werden soll.

Aktivitäten des Vereins: Regelmäßige Vorträge und Informationsveranstaltungen, kompetente Beratung in der Geschäftsstelle und durch die Mitglieder.

Mit-Organisation der Eninger Gesundheitstage, Patenschaft Sturzpräventionsgarten Calner Platz. Kooperation, gegenseitige Anerkennung und intensive Zusammenarbeit im Sinne der Patienten.

Wir wünschen uns weiterhin viel Interesse und Anregungen aus der Bevölkerung
zu allen Gesundheits-Themen! Gerne ihre Mitgliedschaft, Mitarbeit oder finanzielle Unterstützung!

Firmenkontakt
Gesundheitsforum Eningen e.V.
Veronika Bittner-Wysk
Rathausplatz 8
72800 Eningen – Reutlingen
07121-820631
info@APROS-Consulting.com
http://www.gesundheitsforum-eningen.de

Pressekontakt
APROS Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen- Germany
07121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.apros-consulting.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS

NACHRICHT TEILEN

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitsforum Eningen e.V. – Neue Gesundheitsbroschuere 2022