StartWissenschaft und TechnikFür technische Fachkräfte: Berufsbegleitender Online-Vorbereitungskurs Technischer Betriebswirt IHK (m/w/d)

Für technische Fachkräfte: Berufsbegleitender Online-Vorbereitungskurs Technischer Betriebswirt IHK (m/w/d)

Betriebswirtschaft für technische Fachleute vermittelt der Online-Vorbereitungskurs Technischer Betriebswirt IHK (m/w/d). Teilnahme ist bundesweit, berufsbegleitend möglich. Online-Infotag am 5.2.22.

bild 20 - Für technische Fachkräfte: Berufsbegleitender Online-Vorbereitungskurs Technischer Betriebswirt IHK (m/w/d)In einem komplett online durchgeführten Vorbereitungskurs können sich qualifizierte technische Fachkräfte berufsbegleitend und ortsunabhängig für die IHK-Prüfung „Technischer Betriebswirt IHK“ (m/w/d) fortbilden. Mit dem 12-monatigen Online-Lehrgang und der anschließenden IHK-Prüfung bauen sie ihre Karriere- und Aufstiegschancen im Management von technisch-betriebswirtschaftlichen Funktionen aus. 

Der digitale Vorbereitungslehrgang zur Prüfung zum Technischen Betriebswirt IHK (m/w/d), kurz TBW, wird vom Rheinischen Bildungszentrum Köln (RBZ) angeboten. Der Online-Kurs startet am 5. März 2022. Die Teilnahme ist daher bundesweit und berufsbegleitend möglich. Eine finanzielle Förderung durch das Aufstiegs-BAföG ist möglich, wenn die erforderlichen Voraussetzung bestehen. Der Abschluss „Geprüfter Technische Betriebswirt IHK“ (m/w/d) ist eine angesehene und anerkannte Aufstiegsfortbildung für wirtschaftliche Handlungskompetenz. Die Prüfung kann bei der jeweiligen regionalen Industrie- und Handelskammer (IHK) abgelegt werden. 

Interessierte lädt das RBZ Köln am Samstag, 5. Februar 2022 von 10 bis 12 Uhr zu einer Online-Infoveranstaltung ein. Für den Zugangslink ist eine Anmeldung im Kontaktformular auf https://www.tbw-koeln.de erforderlich.

Mit betriebswirtschaftlicher Kompetenz die Karriere beflügeln 

Die Aufstiegsfortbildung Technischer Betriebswirt IHK (m/w/d) richtet sich vor allem an staatlich geprüfte Techniker*innen, Technische Fachwirt*innen IHK, Industriemeister*innen, technische Meisterin*innen und Ingenieur*innen, die eine Führungsposition im Management anstreben. Denn diese Fachkräfte benötigen neben ihrer technischen Expertise auch umfassendes betriebswirtschaftliches Wissen rund um die Unternehmensführung, um die Karriereleiter zu erklimmen. 

Online-Kurs Technischer Betriebswirt*in (IHK) mit Zusatzqualifikation Wirtschaftsenglisch

Im Online-Vorbereitungslehrgang am RBZ Köln eignen sich die technischen Fachkräfte deshalb unter anderem ein vertieftes Wissen über volks- und betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen sowie den Markt- und Wettbewerbsmechanismus an. Das Management von Betriebsprozessen, Personalführung, Sozialkompetenz, Know-how im Finanz- und Rechnungswesen, die Steuerung von Prozessen und Projekten unter betriebswirtschaftlichen Aspekten sind weitere Inhalte des TBW-Online-Lehrgangs. 

Eine Besonderheit dieses Lehrgangs: Die Teilnehmenden erhalten eine zertifizierte Zusatzqualifikation für Wirtschaftsenglisch, die für Fach- und Führungskräfte im modernen Management als wichtige Schlüsselkompetenz gilt.

Kompakter Live-Online-Unterricht für Berufstätige

Der Live-Online-Unterricht findet in der Regel an zwei Wochentagen in den Abendstunden und an zwei Samstagen pro Monat statt. Die erfahrenen Fachdozenten (m/w/d) nutzen in den Online-Webinaren eine interaktive Unterrichtsform. Ziel des Online-Vorbereitungslehrgangs ist die Vermittlung aller IHK-prüfungsrelevanten Inhalte. 

Der Online-Lehrgang berücksichtigt die zeitlichen Einschränkungen von berufstätigen Teilnehmer*innen. Er dauert 12 Monate und umfasst 620 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Darin sind neben der Vorbereitung auf die IHK-Prüfung auch 100 Unterrichtseinheiten für die Zusatzqualifizierung in Wirtschaftsenglisch enthalten.

Perspektiven für Technische Betriebswirt*innen 

Die Verknüpfung von Betriebswirtschaft und Technik ist in der Wirtschaft gefragter denn je. Technische Betriebswirte (m/w/d) sind mit unternehmerischer Handlungskompetenz ausgestattet, so dass sie zielgerichtet Lösungen von technischen und betriebswirtschaftlichen Problemstellungen erbringen können. Dabei optimieren sie unter anderem Produktionsprozesse, hinterfragen Kosten und Nutzen technischer Umgestaltungen und prüfen die Umsetzbarkeit unter marktwirtschaftlichen Aspekten.

Technische Betriebswirte (m/w/d) finden verantwortungsvolle Positionen in Betrieben und Wirtschaftsorganisationen unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit. Beispielsweise arbeiten sie in der technischen Betriebsleitung, Fertigungsleitung oder in der Logistik. TBW sind zudem tätig im Controlling, Produkt- und Projektmanagement, Personalwesen, Ein- oder Verkauf, in der Produktionssteuerung, im Finanz- und Rechnungswesen, Marketing und anderen Unternehmensbereichen.

Weitere Informationen: RBZ Rheinisches Bildungszentrum gGmbH, Nicole Pape, Vogelsanger Str. 295, 50825 Köln, Info-Telefon 02171/39 926 12, E-Mail: tbw@rbz-koeln.de, https://www.tbw-koeln.de  [https://www.tbw-koeln.de]?1b87a 8a 1cf2f - Für technische Fachkräfte: Berufsbegleitender Online-Vorbereitungskurs Technischer Betriebswirt IHK (m/w/d)

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln
Frau Nicole Pape
Vogelsanger Str. 295
50825 Köln
Deutschland

fon ..: 02171/39 926 12
web ..: https://www.tbw-koeln.de
email : tbw@rbz-koeln.de

Das RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln gGmbH ist Teil des Ausbildungsverbundes der Rheinischen Stiftung für Bildung, die mit ihren verschiedenen Trägereinrichtungen berufliche Bildung auf allen Qualifikationsebenen vermittelt und zu diesem Zwecke Berufsbildungswerke, berufsbildende Schulen, Fachakademien und eine Fachhochschule betreibt. Die Einrichtungen sind privat organisiert und gemeinnützig.

Pressekontakt:

Redaktionsbüro Beatrix Polgar-Stüwe
Frau Beatrix Polgar-Stüwe
Schillingsrotter Str. 7
50996 Köln

fon ..: 0221 9352940
email : mail@polgar-stuewe.de

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen