StartImmobilienCV Real Estate AG blickt auf erfolgreiches 2021 zurück

CV Real Estate AG blickt auf erfolgreiches 2021 zurück

– Development-Volumen und Gewinne weiter gesteigert
– Premium-Office-Entwicklung CANYON in Frankfurt, erteilte Baugenehmigungen für AURUM in Augsburg und „Baufeld WA3“ in Nürnberg
– Für 2022 Erhöhung des Projektvolumens um eine Milliarde angestrebt

(München, Januar 2022) Ein wirtschaftlich erfolgreiches Jahr – so bilanziert die CV Real Estate AG, eines der führenden Projektentwicklungs- und Investmentunternehmen im süddeutschen Raum, 2021 für sich. Der ganzheitliche Immobilien- und Investmentspezialist aus München konnte sein Development-Volumen gegenüber 2020 nochmals deutlich steigern und aufgrund zahlreicher namhafter Projektakquisitionen seine Gewinne und seine Marktposition weiter ausbauen. Christian Vogrincic, Vorstand und CEO der CV Real Estate AG: „2021 war für uns von dem Zukauf bedeutender Projektentwicklungen geprägt, dank derer wir unser hohes Wachstumstempo konsequent halten konnten. Zudem haben wir die Anzahl unserer Mitarbeiter signifikant erhöht und auch in Bezug auf interne Strukturen, Prozesse und Kommunikation haben wir und unsere Tochterfirmen CV Asset Management, CV Development, CV Innovation Lab und CV Capital Partners uns im vergangenen Jahr permanent weiterentwickelt.“ Letztere hat 2021 ebenfalls einen deutlichen Wachstumsschub erfahren. Anatol Obolensky, Vorstand und COO der CV Real Estate AG: „Bei unserer Frankfurter Projektentwicklung CANYON hat unsere eigene Finanzierungstochter, die CV Capital Partners GmbH, rund eine Viertelmilliarde strukturiert – damit haben wir einen der größten Darlehensbeträge des Jahres erfolgreich auf den Weg gebracht.“ Für 2022 plant die CV Real Estate AG mit einem Ankaufsvolumen von über einer Milliarde, allein für Neuprojekte.

Zu den Meilensteinen 2021 zählen insbesondere das Premium-Office-Projekt CANYON, das mit seiner buchstäblich grünen Fassade und einzigartigen Kombination aus New-Work, Nachhaltigkeit und spannender Architektur im Frankfurter Central Business District neue Akzente setzen wird, und die innovativen Office-Welten AURUM unmittelbar am Augsburger Hauptbahnhof, dessen charakteristisches Merkmal eine goldglänzende Fassade der Baukörper ist. „Beide Projekte sind prägende Immobilien für Augsburg und Frankfurt am Main und werden Teillagen verändern“, erklärt Christian Vogrincic. Die Entwicklungen stellte die CV Real Estate AG auf der Expo Real, der größten Immobilienfachmesse Europas, 2021 in München veranstaltet, erstmals vor.

2022 schon zwei Baugenehmigungen erteilt
Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt, doch schon jetzt kann es mit der Realisierung von AURUM losgehen, denn für die Projektentwicklung auf rund 19.000 qm wurde die Baugenehmigung bereits erteilt. Darüber hinaus vermeldet das Unternehmen die erteilte Baugenehmigung für das „Baufeld WA3“ der insgesamt 90 ha großen Projektentwicklung Lichtenreuth in Nürnberg, auf dem jetzt ca. 130 Apartments umgesetzt werden. Auf diese Weise entsteht dort eines der attraktivsten Quartiere der Metropolregion Nürnberg, das in den nächsten Jahrzehnten u. a. dank des Baus der neuen Technischen Universität zum neuen Forschungszentrum mit internationaler Relevanz wachsen und eine ideale Mischnutzung aus Wohnen, Arbeiten, Nahversorgung, Erholung und Grünflächen bieten wird. „Somit konnten wir einst die Weichen dafür stellen, noch mehr urbanen Spirit in Bayerns zweitgrößte City zu bringen“, sagt Christian Vogrincic und ergänzt: „Und auch in diesem Jahr haben wir uns nicht Weniger vorgenommen: Wir möchten strukturell weiter wachsen und streben dafür u. a. an, unsere Beteiligungen und Kooperationen mit Innovationstreibern – von FinTechs bis Mobility-Start-ups – über unser CV Innovation Lab noch weiter auszubauen und unser Profil als ganzheitlich, nutzungsklassenübergreifend und deutschlandweit agierender Anbieter damit zu unterstreichen. Unsere Devise für 2022 lautet deshalb ganz klar: nahtlos an die positive Entwicklung von 2021 anknüpfen.“

Weitere Informationen über die CV Real Estate AG sind auch auf der erst kürzlich neu gestalteten Website des Unternehmens unter www.cv-real-estate.com abrufbar.

CV Real Estate AG ist ein inhabergeführtes, deutschlandweit agierendes Unternehmen im Bereich Projektentwicklung und Investment. Seit der Gründung im Jahr 2011 hat sich die CV Real Estate AG als einer der führenden Projektentwickler in Süddeutschland etabliert und konnte sein Development-Volumen stetig steigern. https://cv-real-estate.com/

Firmenkontakt
CV Real Estate AG
Christian Vogrincic
Möhlstraße 12
81675 München
+49 (0) 611 39539-22
c.wittemann@public-star.de
https://cv-real-estate.com/

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Caroline Wittemann
Bierstadter Straße 9a
65189 Wiesbaden
+49 (0) 611 39539-22
c.wittemann@public-star.de
https://www.public-star.de/

Bildquelle: CV Real Estate AG

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen