StartHobby und FreizeitMit Seife aus Pulver das Bad plastikfrei gestalten

Mit Seife aus Pulver das Bad plastikfrei gestalten

So lassen sich Pflege und Nachhaltigkeit miteinander vereinbaren

Viele Verbraucher haben heute den Wunsch, weniger Abfall zu produzieren und ihren Alltag nachhaltiger zu gestalten. Immer mehr Menschen verschreiben sich deshalb dem Low Waste Gedanken und versuchen, im eigenen Haushalt zur Reduzierung von CO2 beizutragen. Dabei ist das Bad neben der Küche ein wichtiger Ort, um Plastik zu vermeiden – zum Beispiel beim Händewaschen und Duschen, denn natürlich bestehen viele Verpackungen der dazu genutzten Produkte aus Plastik. Die Seifenverpackung und die Flasche für das Duschgel können oft nicht wiederverwendet werden und wandern deshalb zumeist in den Müll. Hier ist Seife aus Pulver eine nachhaltige Alternative.

Was ist Seife aus Pulver?

Bei einer Seife aus Pulver wird das Wasser erst zuhause beim Endkunden dazu gegeben. Das ist praktisch, denn so wird der Bedarf an Verpackungsmaterialien ebenso reduziert wie das Transportgewicht. Der Naturkosmetikhersteller Jolu bietet beispielsweise Seifenpulver zum Händewaschen und Seifenpulver für Duschgel an. Dabei verzichtet der Hersteller nach Angaben von Jolu-Geschäftsführerin Carina Benkert auch auf Parabene, Mikroplastik und Silikone. Das ist nicht nur gut für die Gesundheit ist, sondern auch für die Umwelt. Denn damit wird verhindert, dass problematische Inhaltsstoffe beim Händewaschen und Duschen ins Abwasser gelangen. Natürlich ist Seife aus Pulver ebenso pflegend wie herkömmliche Produkte – und auch auf den Duft müssen die Verbraucher nicht verzichten.

Wie wird die Seife aus Pulver zu Handwaschseife?

Die Herstellung von Seife aus Seifenpulver ist ganz einfach: Man gibt einfach die erforderliche Menge Pulver in ein Glas oder einen Messbecher und gießt dann die angegebene Wassermenge dazu. Das Ganze wird anschließend verrührt und einige Minuten stehen gelassen. Nach abschließendem Umrühren lässt sich die flüssige Seife in einen Seifenspender umfüllen. Viele naturnahe Hersteller wie Jolu bieten dazu auch passende Behältnisse an, die wiederverwendbar und oft sogar zu 100 Prozent recyclebar sind.

Jolu steht für handgefertigte und natürliche Kosmetik mit Rohstoffen aus möglichst nachhaltigem Anbau. Ganz besonderen Wert wird dabei auf die Zusammenarbeit mit den Lieferanten und Erzeugern gelegt. Denn nur durch den fairen Umgang mit Natur und Mensch können hochwertige Produkte entstehen.

Kontakt
Jolu Naturkosmetik e. K.
Carina Benkert
Demminerstraße 21
17159 Dargun
03 99 59-59 39 99
03 99 59-59 39 97
presse@shop-jolu.de
https://shop.jolu.eu/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen