StartWirtschaft und FinanzenDie MatrixChange bringt Vermögenswerte mittels Tokenisierung auf die Blockchain

Die MatrixChange bringt Vermögenswerte mittels Tokenisierung auf die Blockchain

Die Welt ist ständig im Wandel. Die globale Vernetzung revolutioniert das Wirtschafts- und Finanzsystem – und macht den Weg frei für innovative Geldsysteme und alternative Finanzierungslösungen.

Die Zukunft des Geldes hat bereits begonnen. Sie wird von einem Prozess angetrieben, der unsere Gesellschaft bereits nachhaltig verändert hat: die sogenannte digitale Transformation. Dieser grundlegende Umbruch in der Entwicklung der Gesellschaft eröffnet eine Fülle von Möglichkeiten für einen neuen Umgang mit Geld – und für alternative Finanzierungssysteme.

Auch der Fokus auf Nachhaltigkeit, Qualität und Ressourcenschonung spielt eine besondere Rolle und schafft neue Werte – und auch eine neue Konsumkultur. Die Verbraucher interessieren sich mehr denn je für die Herstellungsbedingungen, den Ressourcenverbrauch und die Umweltverträglichkeit von Produkten. Wachstum wird zunehmend neu definiert: als eine Mischung aus Ökonomie, Ökologie und sozialem Engagement, die das Verantwortungsbewusstsein der Verbraucher kontinuierlich steigert. So verschiebt die Vernetzung die Koordinaten des Wirtschaftssystems: Sie verändert unser Verständnis von Geld und schafft viele neue und innovative Ansätze – für zukünftige Geld- und Finanzsysteme, für alternative Zahlungsformen und für neue Währungen im und durch das Netz.

Mit Tokenization neue Wege beschreiten
Tokenisierung ist die Erstellung eines digitalen Abbildes eines materiellen (z.B. Maschinen, Anlagen, Produkte) oder immateriellen (z.B. Softwareprogramme, Lizenzen) Vermögenswertes. Das bedeutet, dass der jeweilige Vermögenswert mit Hilfe der Blockchain-Technologie verbrieft und durch einen Token als digitales Gut repräsentiert wird.

Die Tokenisierung bietet besondere Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Verfahren der Verbriefung über Finanzintermediäre wie Banken, Versicherungen, Kanzleien etc. Auch die Handelszeiten werden deutlich verlängert, da der Handel in der Regel 24/7 über die Blockchain erfolgen kann. Zudem werden die Kosten für solche Transaktionen deutlich reduziert. Ein weiterer Vorteil ist die geringere Fehleranfälligkeit, da menschliche Fehler fast vollständig vermieden werden können.

Die Tokenisierung senkt die Hürden für Anleger, sich an den Finanzmärkten zu beteiligen. Da diese neuen Token in sehr kleine Stücke zerlegt werden können, können sich Anleger auch an exklusiven Anlageklassen beteiligen, für die ihr Kapital bisher nicht ausreichte. So ist es beispielsweise möglich, 0,01 Prozent eines teuren Gemäldes über die Blockchain zu erwerben.

Anlageklassen wie Immobilien, Kunst oder exotische Fahrzeuge haben in den letzten Jahren beeindruckende Renditen erzielt und sind damit vielversprechende Alternativen zu traditionellen Anlageklassen wie Aktien und Anleihen. Durch die Disintermediation im Handel mit digitalen Assets ergeben sich auch für den Emittenten erhebliche Vorteile: Die bisher hohen Gebühren für die Ausgabe von Anteilsscheinen, die bei der Zusammenarbeit mit Investmentbanken und anderen Institutionen anfallen würden, können vermieden werden.

Es ist also möglich, Aktien oder Anleihen genauso einfach zu emittieren wie z.B. einen Kredit bei der Hausbank aufzunehmen. Tokenization ermöglicht somit auch kleinen und mittelständischen Unternehmen oder Startups, leichter an die benötigten finanziellen Mittel zu kommen.

MatrixChange hat sich auf diesen Bereich spezialisiert. Als optimierte Handelsplattform bietet MatrixChange innovative Lösungen für Unternehmen und vor allem für Startups, um ihre Visionen zu realisieren.

Die coinbasierte Handelsplattform MatrixChange vereinfacht zum einen die Bewegung von Vermögenswerten und macht Investitionen für Investoren und Emittenten grundlegend sicherer. Durch Tokenisierung realisierte Projekte stellen die Weichen für die Zukunft.

Ein hervorragendes Beispiel für eine erfolgreiche Tokenisierung ist das Projekt „Wonderkiri“, das durch MatrixChange realisiert wurde. „Wonderkiri“ ist ein innovatives, wirtschaftliches und nachhaltiges Projekt und bietet Anlegern die Möglichkeit, vom Gewinn der Kiritree-Plantagen zu profitieren. Das Investitions- und Finanzierungsmodell unterliegt einem Höchstmaß an digitaler Sicherheit.

Weitere Details zum Projekt finden Sie unter: https://wonderkiri.de/en/

Hohe Sicherheit und benutzerfreundliche Schnittstellen
Gängige Handelsplattformen haben eine zentralisierte Struktur, bei der die Krypto-Coins der Investoren auf sogenannten Master-Wallets verwaltet werden. Das macht sie anfällig für Hacker und Manipulationen.

Die moderne Blockchain-Technologie von MatrixChange bietet Nutzern und Anlegern dagegen ein Höchstmaß an Sicherheit. Die persönliche Wallet ist mit zahlreichen speziellen Sicherheitsmechanismen aktiv geschützt. Unbefugte Dritte sowie Hacker werden durch die ständig weiterentwickelte Echtzeit-Sicherheitstechnologie am Zugriff oder an Manipulationsversuchen gehindert.

Ein weiteres starkes Plus ist die Benutzerfreundlichkeit und die Transparenz aller Schnittstellen und Bedienmöglichkeiten. Alles ist übersichtlich und leicht zu verstehen. Mit nur wenigen Klicks können digitale Währungen und Assets gehandelt werden. Das Dashboard von MatrixChange ist übersichtlich und komfortabel. Alles, was ein Anleger und Nutzer sich wünschen kann.

Der Anleger handelt digitale Währungen und Assets auf der MatrixChange Exchange Plattform günstiger, schneller und vor allem sicherer als auf anderen vergleichbaren digitalen Handelsplattformen.

Für weitere Informationen besuchen Sie: https://matrixchange.eu

MatrixChange ist eine führende Plattform für die Finanzierung und Realisierung von tokenisierten Projekten. Das Unternehmen bietet schnelle, bankenunabhängige und flexible Finanzierungen für Start-ups und etablierte Unternehmen. Zusätzlich bietet MatrixChange auch die Möglichkeit, bekannte Kryptowährungen wie BTC, ETH oder LIO zu handeln. MatrixChange ist eine Marke der MatrixChain OÜ.

Die MatrixChange ist eine Marke der MatrixChain OÜ.

Wir verstehen uns als DIE führende Plattform, wenn es um tokenisierte Projekte und deren Finanzierung geht.

Wir realisieren für Start-ups sowie auch für etablierte Unternehmen eine Tokenisierung für ihre Projekte. Unser Netzwerk aus innovativen Menschen aus den Bereichen Blockchaintechnologie, digitale Währungen und Assets, Marketing, Banking, Recht und IT hat es sich zum Ziel gesetzt, die Blockchaintechnologie zu nutzen, um neue Innovationen voran zu bringen. Dies gibt Unternehmen die Möglichkeit einer schnellen, bankenunabhängigen Finanzierung ihrer Projekte und dem User eine höchst mögliche Flexibilität.

Natürlich bietet die MatrixChange auch die Möglichkeit, bekannte Cryptowährungen wie z.B. BTC, ETH oder LIO zu handeln.

Die MatrixChange vereint quasi 3 Segmente auf einer Handelsplattform und geht damit mindestens einen Schritt weiter in Richtung Zukunft als viele andere.

Firmenkontakt
Matrixchain OÜ
Matthias Gerbers
Maakri 21
10145 Tallinn
+372602 7640
support@matrixchange.eu
https://matrixchange.eu

Pressekontakt
Matrixchain OÜ
Holger Kuhlmann
Maakri 21
10145 Tallinn
+49171 9934188
h.kuhlmann@matrixchange.eu
https://matrixchange.eu

THEMEN DES ARTIKELS

NACHRICHT TEILEN

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen

Sie lesen gerade die Pressemitteilung: Die MatrixChange bringt Vermögenswerte mittels Tokenisierung auf die Blockchain