StartElektronik und TechnikZeiterfassung und Mobilität: Neuer Reader für die mobile Authentifizierung

Zeiterfassung und Mobilität: Neuer Reader für die mobile Authentifizierung

Elatec stellt den TWN4 MultiTech Nano LEGIC 63 M vor

München, Dezember 2021 – Die multifrequenten RFID-Leser der TWN4 MultiTech Nano-Produktfamilie von Elatec sind beispielsweise für die Anwendung im Mobilitätssektor und bei der Zeiterfassung konzipiert. Jetzt hat das Unternehmen die Reihe um den TWN4 MultiTech Nano LEGIC 63 M erweitert, der Anwendern maximale Flexibilität und Sicherheit bei der Authentifizierung bietet. Dank LEGIC Connect kann der Leser nicht nur Karten, sondern auch mobile Zugangsberechtigungen verarbeiten.

Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt die Elatec GmbH sichere, mobile Authentifizierungslösungen und unterstützt ihre Kunden so bei der digitalen Transformation. Ein Ergebnis dieser Arbeit: Der neue TWN4 MultiTech Nano LEGIC 63 M. Der ausgesprochen kompakte Multistandard-RFID-Reader (31 x 17.8 x 2.7 mm) sorgt für ein hohes Maß an Sicherheit bei der Authentifizierung und bietet dabei maximale Flexibilität: Das neue Lesegerät unterstützt nicht nur alle international gängigen RFID-Technologien im Hoch- und Niederfrequenzbereich, es ermöglicht auch den Einsatz von digitalen Zugangsberechtigungen, sogenannten mobile Credentials.

Der Leser ist mit dem LEGIC Chip SM-6300 ausgestattet und damit bereit für den Software Service LEGIC Connect. Dieser Service erlaubt die Übertragung von mobilen Zugangsberechtigungen auf registrierte Smartphones. Er ermöglicht sichere, Ende-zu-Ende-verschlüsselte Verbindungen zwischen der Cloud, der mobilen Anwendung und den eingebetteten Systemen wie einer Zugangskontrolle. So können Anwender sowohl eine Transponderkarte als auch die LEGIC App für die Authentifizierung einsetzen.

Mit dem TWN4 MultiTech Nano LEGIC 63 M ist über registrierte Smartphones eine mobile Zugangskontrolle in den verschiedensten Bereichen möglich. Beispielsweise dienen sie zur zuverlässigen Fahrerauthentifizierung beim Bike- oder Car-Sharing und im Flottenmanagement. Auch Zeiterfassungssysteme macht der neue Leser fit für mobile Anwendungen.

Über Elatec
Elatec ist ein weltweit führender Anbieter von Benutzer-authentifizierungs- und Identifikationslösungen. Das Unternehmen entwickelt gemeinsam mit seinen globalen Partnern für seine Kunden innovative und zukunftssichere RFID-Systeme, die berührungslose (RFID, NFC, Bluetooth) und kontaktbehaftete (Smartcard) Techniken kombinieren. Mit dem Zusammenspiel von wegweisenden Multifrequenz-Lesegeräten, fortschrittlicher Authentifizierungssoftware und erstklassigem Service und Support treibt Elatec die digitale Transformation seiner Kunden und Partner voran. Die bahnbrechenden Lösungen, die so entstehen, sorgen für ein optimales Benutzererlebnis und kommen in einer Vielzahl von Anwendungen und Branchen zum Einsatz, in denen sichere und komfortable Zugänge gefordert sind – darunter Zutrittskontrolle, Flottenmanagement, Maschinen-authentifizierung, Aufladen von Elektrofahrzeugen, sicheres Drucken, Kioske und vieles mehr. Das 1988 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in München ist heute an 19 Standorten weltweit vertreten.
Weitere Informationen finden Sie unter www.elatec.com

Firmenkontakt
Elatec GmbH
Barbara Mirlach
Zeppelinstraße 1
82178 Puchheim
+49 89 5529961-180
B.Mirlach@elatec.com
https://www.elatec-rfid.com/de-de/

Pressekontakt
Maisberger GmbH.
Marion Köhler
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 89 419599-31
elatec@maisberger.com
https://www.elatec-rfid.com/de-de/

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen