StartMarketing und WerbungStaffelstab-Übergabe bei Kommdirekt

Staffelstab-Übergabe bei Kommdirekt

Neue Führung in führender Digitalagentur: Heiko Horter wird neuer CEO.

Eine der führenden Digitalagenturen nimmt Kurs auf die Zukunft und segelt unter neuer
Flagge: Heiko Horter, Kommdirekt Eigengewächs und Chief Digital Officer, geht ans Ruder
und wird alleinverantwortlicher Kapitän. Somit ist gesichert, dass die von Barbara und Bernd
Arnhold über drei Jahrzehnte geprägte Digitalagentur in beste Hände kommt.

Was in einer 50qm-Dachwohnung in Friedberg begann, ist heute einer der führenden
Digitalagenturen in Süddeutschland: Die Kommdirekt GmbH ist prägender Player bei der
Entwicklung und Umsetzung von komplexen Digitalprojekten. Mit Sitz im Martinipark auf
rund 500 qm ist Kommdirekt heute Impulsgeber und Innovationstreiber in der
Digitalisierung. Rund 20 Mitarbeiter aus 8 Nationen entwickeln und programmieren
erfolgreiche Digital-Lösungen – von App bis Web! Hierbei liegt der Fokus auf automatisierten
Prozessen in Marketing und Vertrieb. Lead- und Marketingautomation made by Kommdirekt
wird geschätzt von Kunden wie CREATON, PCI, Hirschvogel, SAUTER, Regio A3, ABUS, Uvex u.v.m.

Diese von Barbara und Bernd Arnhold initiierte Erfolgsgeschichte ist bereits seit einem
Jahrzehnt maßgeblich geprägt von Heiko Horter. Seinem Tatendrang und Wissensdurst ist es
zu verdanken, dass bei Kommdirekt die Zeichen auf Erfindertum stehen. Die von Heiko
Horter entwickelte Business App SAMOA ist ein Sales Hero der Neuzeit und bei Tausenden
von Vertriebsprofis im täglichen Einsatz. Mit diesem Alleinstellungsmerkmal, Agentur mit
einem eigenen Erfolgsprodukt, hat es Kommdirekt unter der technischen Ägide von Heiko
Horter bis in den Innovationsquadranten von Gartner Research und auch in die Fernseh-
Studios des Financial Districts in London geschafft.

Kommdirekt Gründer Bernd Arnhold: „Mit dem Vorwärtsdrang von Heiko Horter hat sich
Kommdirekt prächtig entwickelt. Die besten Voraussetzungen, dass sich mit seiner
Übernahme nicht nur die nächsten Jahre, sondern darüber hinaus die digitale Zukunft in der
Region mit seinem Developerteam glänzend gestaltet.“

Kommdirekt CEO Barbara Arnhold: „Good bye heisst auf Wiedersehen: Mitte 2022 werden
wir mit neuen Ideen starten. Seid gespannt, wenn es heißt: die Arnholds sind back. Wir
wünschen allen Geschäftsfreunden und Kollegen und insbesondere Heiko Horter alles
erdenklich Gute für die Zukunft und bedanken uns für die spannende gemeinsame Reise.“

Der neue CEO bei Kommdirekt, Heiko Horter: „Ein sportlicher Schritt, selbst für mich als
Stürmer des TSV Fischach. Nachdem ich das Geschehen bereits seit über einem Jahrzehnt in
Führungspositionen mitbestimmt habe, bin ich mir sicher: Wir werden auch in Zukunft die
Innovationskraft von Kommdirekt auf höchstem Niveau halten. Hier habe ich volle
Rückendeckung durch mein bewährtes Team.“

Weitere Infos zur Übernahme unter https://www.kommdirekt.digital/breakingnews-byebye-hello/

Kommdirekt ist eine der führenden B2B Digitalagenturen in Süddeutschland mit 20 Mitarbeitern. Wir verbinden frische Ideen und innovative Technologien zu einzigartigen Digital-Lösungen. Kommdirekt hat seine Stärken in komplexen Digitalprojekten: hier bieten wir erfolgreich für B2B-Mittelstandsunternehmen die Entwicklung von Digitalstrategien, dynamische Webseiten, Marketingautomation, Leadmanagement und E-Mail-Automation an. Darüber hinaus bietet Kommdirekt ein eigenes Produkt, die prämierte Sales App SAMOA.
Mehr Infos unter www.kommdirekt.digital

Kontakt
Kommdirekt GmbH
Bernd Arnhold
Provinostraße 52
86153 Augsburg
08214504020
ab@kommdirekt.digital
http://www.kommdirekt.digital

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS

NACHRICHT TEILEN

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen

Sie lesen gerade die Pressemitteilung: Staffelstab-Übergabe bei Kommdirekt