Home Kunst und Kultur Unterm Weihnachtsbaum liegt Musik: Katarina, Gugu, Linda, Sebastian und Florian und Charlene...

Unterm Weihnachtsbaum liegt Musik: Katarina, Gugu, Linda, Sebastian und Florian und Charlene singen im #TVOG-Finale am Sonntag ihre eigenen Songs

Unterföhring (ots) –

17. Dezember 2021. Fünf Tage vor Weihnachten machen sich die #TVOG-Finalist:innen selbst ein Geschenk: Katarina Mihaljevic (21, Pfungstadt), Gugu Zulu (29, Hamburg), Linda Elsener (20, Seewen), Sebastian Krenz (29, Oppurg) und das Duo Florian und Charlene Gallant (36 und 32, Mutterstadt) singen ihre eigenen Singles gemeinsam mit ihren Coaches live vor großem Publikum. SAT.1 zeigt das Finale von „The Voice of Germany“ am Sonntag, 19. Dezember um 20:15 Uhr.

Das sind die Singles der Finalist:innen:
„Girl In A Big Shirt“ von Katarina Mihaljevic & Sarah Connor: „Ich wollte einen Song schreiben, der Katarina stark macht und selbstbewusst ins Leben nach ‚The Voice‘ schickt, sagt Sarah Connor über den Titel, den sie an nur einem Tag für ihre Finalistin schrieb. Katarina würdigt das: „‚Girl In A Big Shirt‘ wird sehr emotional und es steckt eine riesige Message dahinter.“
Zum Download (https://umg.lnk.to/GirlInABigShirt)

„How To Fall in Love“ von Linda Elsener & Elif: Linda schrieb den Song mit Elif gemeinsam und hat für die Zusammenarbeit mit ihrem Coach nur lobende Worte übrig: „Elif ist sehr auf mich eingegangen, was ich sehr geschätzt habe. Ich fühle mich wohl mit ‚How To Fall In Love‘. Ich finde den Song superschön und ich glaube, er wird die Leute echt berühren.
Zum Download (https://umg.lnk.to/HowToFallInLove)

„When It Goes Down“ von Gugu Zulu & Nico Santos: „Als ich ‚When It Goes Down‘ zum ersten Mal gehört habe, habe ich mich sofort in den Song verliebt“, schwärmt Gugu. „Es geht um jemanden, der immer für dich da ist. Wenn du glücklich bist und wenn du traurig bist. Es ist keine Ballade, aber die Lyrics berühren dein Herz.“
Zum Download (https://umg.lnk.to/WhenItGoesDown)

„What They Call Life“ von Sebastian Krenz & Johannes Oerding: „Wir lieben beide große Balladen, große Melodien und glücklicherweise singt Sebastian diese so krass wie kein anderer“, ist Johannes Oerding stolz auf das gemeinsame Werk. Sebastian verspricht: „‚What They Call Life‘ wird groß. Es wird groß, es ist zeitlos und es ist mal etwas anderes.“
Zum Download (https://umg.lnk.to/WhatTheyCallLife)

„Above And Beyond“ von Charlene und Florian Gallant & Mark Forster: Mark Forster schrieb den Song für das Ehepaar Gallant – und trifft die Interpreten damit mitten ins Herz. „‚Above And Beyond‘ hat mich vom Hocker gehauen. Mark hat den Text komplett auf unsere Liebesgeschichte umgeschrieben“, schwärmt Florian von dieser persönlichen Widmung ihres Coaches.
Zum Download (https://umg.lnk.to/AboveandBeyond)

Alle Singles stehen ab sofort auf allen gängigen Plattformen zum Download bereit. Im Finale von „The Voice of Germany“ singen die Talents ihre Singles gemeinsam mit ihrem Coach. Dazu treten sie jeweils mit einem internationalen Gaststar auf. Ein drittes Mal kommen sie für eine gemeinsame Performance auf die Bühne. Die Zuschauer:innen bestimmen per Telefon-, SMS- und App-Voting darüber, wer die Show gewinnt.
Alle Informationen zum #TVOG-Finale, Interviews mit den Finalist:innen und O-Töne der #TVOG-Coaches zu ihren Finalist:innen finden Sie unter
http://presse.prosieben.de/TVOG2021

SAT.1 zeigt das Finale von „The Voice of Germany“ am Sonntag, 19. Dezember, um 20:15 Uhr live. Moderiert wird das Finale von Lena Gercke und Steven Gätjen in Vertretung für Thore Schölermann.

Hashtag zur Show: #TVOG
Pressekontakt:
Katrin Dietz
Communication & PR
Unit Show & Comedy
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1154
email: Katrin.Dietz@seven.one

Photo Production & Editing
Kathrin Baumann
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1170
email: Kathrin.Baumann@seven.one

ProSieben / SAT.1
Ein Unternehmen der
Seven.One Entertainment Group GmbH

Original-Content von: The Voice of Germany, übermittelt durch news aktuell

Die mobile Version verlassen