StartReisen und TourismusAdventsaktionen in Hamburg: Sternstunden mit Charity-Adventskalender und Weihnachts-Gewinnspiel

Adventsaktionen in Hamburg: Sternstunden mit Charity-Adventskalender und Weihnachts-Gewinnspiel Aktuelle News

Adventsaktionen in Hamburg: Sternstunden mit Charity-Adventskalender und Weihnachts-Gewinnspiel

Hamburg (ots) –

Bunt, lebendig, maritim und hanseatisch: Zu keinem Zeitpunkt im Jahr kann die Elbmetropole Hamburg ihre Stärken so gut präsentieren wie in der Vorweihnachtszeit – der Zeit der „Hamburger Sternstunden“. Wenn sich andernorts das Wintergrau Bahn bricht, entdecken Hamburger*innen und Besucher*innen „ihre“ festlich beleuchtete Stadt gerne wieder neu. Der Countdown für das Weihnachtsfest läuft natürlich über einen Adventskalender. Diesen verbindet die Hamburg Tourismus in diesem Jahr mit Charity-Projekten: Gemäß dem Motto „Geben und Nehmen“ finden sich dort nicht nur Ermäßigungen auf Hamburger Attraktionen, sondern vor allem unterstützenswerte Charity-Projekte, vorgestellt von Hamburger Persönlichkeiten. Der digitale Kalender ist pünktlich ab Mittwoch den 1. Dezember unter www.hamburg-tourismus.de/weihnachten zu finden – zusammen mit vielen weiteren vorweihnachtlichen Hamburg-Tipps und einem großen Weihnachts-Gewinnspiel.

Die Vorweihnachtzeit eignet sich bestens, um neue Restaurants auszuprobieren, durch die aktuellen Ausstellungen der renommierten Museen zu schlendern, ausgiebig zu shoppen oder bei einem Kaffee die Aussicht auf Alster und Elbe zu genießen. Der Blick auf das Lichtermeer von Stadt und Hafen, den man von der Plaza der Elbphilharmonie oder vom Turm des Michels hat, ist einmalig.

Auch die vielfältigen Weihnachtsmärkte der Stadt tragen zur vorweihnachtlichen Stimmung bei: Vom frivolen Weihnachtsmarkt auf Santa Pauli über die Lichtinszenierung beim „Weißerzauber“-Markt rings um die Flaniermeile des Jungfernstiegs und dem Historischen Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus bis zum HafenCity-Weihnachtsmarkt mit Eisbahn haben sich die Veranstalter jede Menge Mühe gegeben, die Vorfreude der Besucher*innen zu erfüllen. Unter www.hamburg-tourismus.de/weihnachten finden sich viele dieser „Hamburger Sternstunden“, ein stets aktueller Überblick über die Hamburger Weihnachtsmärkte sowie weitere winterliche Tipps und Inspirationen zum weihnachtlichen Hamburg.

Der Hamburger Geben-und-Nehmen-Adventskalender

Wie im echten Leben ist Weihnachten auch im Digitalen ein „Geben und Nehmen“. Die Hamburger denken im Rahmen der Aktion „Hamburger Sternstunden“ zur Weihnachtszeit ganz besonders an diejenigen, die unsere Unterstützung brauchen. Deshalb hat die Hamburg Tourismus GmbH zur Vorweihnachtszeit eine ganz besondere Aktion ins Leben gerufen, den „Geben-und-Nehmen-Adventskalender“. Hinter den 24 Türchen des Online-Kalenders unter www.hamburg-tourismus.de/weihnachten verbergen sich Spendenaktionen für wohltätige Zwecke, an denen man sich beteiligen kann.

Hinter einigen der Türchen versteckt sich ein ganz persönlicher Gruß von bekannten Hamburger Persönlichkeiten, die ihr Herzensprojekt vorstellen möchten. So ruft der Hamburger Weltumsegler Boris Herrmann zu Spenden für den „Malizia Mangrove Park“ auf, einem Aufforstungsprojekt auf den Philippinen. Der ARD-Tagesthemen-Anchorman Ingo Zamperoni unterstützt die „Stiftung Kulturglück“, die die Verbindung von Kultur und Menschen mit Unterstützungsbedarf fördert. Seine NDR-Kollegin Bettina Tietjen ist Schirmherrin des „Hospiz für Hamburgs Süden“, die Hamburger Köchin Cornelia Poletto engagiert sich als Schirmherrin des Altonaer Kinderkrankenhauses für das Projekt „Lufthafen – Die Wohnstation am AKK“, das Miniatur Wunderland ist mit seiner eigenen Aktion „Spenden-Pins & -Magnete“ dabei und auch Dragqueen Olivia Jones stellt ein spannendes Projekt vor.

An Weihnachten darf aber natürlich auch das (An-)Nehmen von Geschenken nicht fehlen. So verstecken sich im digitalen Adventskalender zusätzlich viele kleine Ermäßigungsaktionen, die unvergleichliche Erlebnisse in Hamburg bieten. Hier reicht die Range von fast 40% Ermäßigung bei Hafenrundfahrten über 20 % Rabatt im Chocoversum, dem Museum of Popcorn oder für alle Thalia-Theater Vorstellungen Anfang Januar bis zur kostenlosen Hamburg CARD Kulinarik, die bis zu 20 % Genussrabatt oder andere exklusive Vorteile bei über 50 Kulinarik-Partnern in Hamburg bietet.

Mit dem großen Weihnachts-Gewinnspiel eine Reise nach Hamburg gewinnen

Nicht nur zur Weihnachtszeit zeigt sich Hamburg von seiner schönsten Seite – die maritime Metropole ist auch ganzjährig ein Erlebnis wert. Unter www.hamburg-tourism.de/gewinnspiel-weihnachten-2021 bietet Hamburg Tourismus noch bis zum 31. Dezember 2021 die Möglichkeit, mit etwas Glück eines von drei attraktiven Reisepaketen für zwei Personen inkl. Hotelübernachtungen, Hamburg CARD und einem Voucher-Paket für touristische Attraktionen der Stadt zu gewinnen.

Weihnachtsreise: vier Tage ab 178 Euro inklusive Bahnticket und Stornogarantie

Wer schon früher kommen möchte, für den gibt es bei der Hamburg Tourismus GmbH attraktive Angebote und Übernachtungspakete. Ab 178 Euro pro Person sind zum Beispiel drei Hotelnächte inklusive Frühstück, die bequeme Bahnanreise ab allen deutschen Bahnhöfen und eine Hamburg CARD, das Entdeckerticket mit Ermäßigungen und der Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs, enthalten. Genug Zeit also, das weihnachtliche Hamburg zu entdecken und für ausgiebige Weihnachtseinkäufe. Buchbar unter www.hamburg-tourismus.de/bahnhit oder telefonisch unter +49 (0) 40 – 300 51 701.

Pressekontakt:

Hamburg Tourismus GmbH
Julia Bankus
Projekt Managerin Media Relations
Tel.: +49 40 30051 495
bankus@hamburg-tourismus.de

Original-Content von: Hamburg Marketing GmbH, übermittelt durch news aktuell

THEMEN DES ARTIKELS

Adventsaktionen in Hamburg: Sternstunden mit Charity-Adventskalender und Weihnachts-Gewinnspiel bsozd.com

NACHRICHT TEILEN

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News
Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Pressemitteilungen