StartKunst und Kultur"Der Geschichte auf der Spur": The HISTORY Channel produziert neue Kurzfilmreihe zu historischen Phänomenen und Personen - von Ludwig II. bis Nikola Tesla

„Der Geschichte auf der Spur“: The HISTORY Channel produziert neue Kurzfilmreihe zu historischen Phänomenen und Personen – von Ludwig II. bis Nikola Tesla

München (ots) –

– Neue Kurzfilmreihe von A+E Networks Germany und PANDA PICTURES für The HISTORY Channel, moderiert von Schauspieler Niklas Marian Müller
– Die Reihe erzählt in fünf achtminütigen Kurzfilmen Geschichten von König Ludwig II., Nikola Tesla, dem Wettlauf um das erste Foto, Konrad Zuse und von UFOs über Nürnberg.
– Verfügbar ab 16. Januar 2022 auf HISTORY.de – ab 14. Februar 2022 auch auf dem Streaming-Channel HISTORY Play bei Amazon, Apple und ScreenHits TV sowie als lineare TV-Premiere auf The HISTORY Channel

The HISTORY Channel widmet sich in der neuen Kurzfilmreihe „Der Geschichte auf der Spur“ geschichtlichen Phänomenen und Persönlichkeiten. In fünf circa achtminütigen Episoden werden Geschichten von König Ludwig II., Nikola Tesla, dem Wettlauf um das erste Foto, von Konrad Zuse und UFOs über Nürnberg erzählt. Der junge Münchner Schauspieler Niklas Marian Müller führt durch das neue Format, für das im vorvergangenen Monat im Maschinenhaus in München-Schwabing gedreht wurde.

„Der Geschichte auf der Spur“ wird für A+E Networks Germany beziehungsweise The HISTORY Channel von PANDA PICTURES produziert. Auf Senderseite fungiert Emanuel Rotstein als Executive Producer, auf Seiten der Produktionsfirma Daniel Philipp. Regie führte Oliver Frohnauer, der neben Dr. Andreas Weinek auch als Autor verantwortlich zeichnet. Weinek fungiert zudem als weiterer Executive Producer.

Emanuel Rotstein: „Wie starb Ludwig II., König von Bayern? War Nikola Tesla ein Genie oder ein Wahnsinniger? Gab es 1561 in Nürnberg tatsächlich eine Invasion von Außerirdischen? In der neuen HISTORY-Channel-Reihe ‚Der Geschichte auf der Spur‘ widmen wir uns diesen und anderen Fragen rund um historische Phänomene, Persönlichkeiten, Mythen oder Legenden. Mit Niklas Marian Müller haben wir für die Reihe einen Host gewonnen, der die faszinierenden Geschichten auch einer jüngeren Zielgruppe näherbringen wird.“

Niklas Marian Müller: „In der Geschichte wimmelt es von Skurrilitäten, unglaublichen Ereignissen und bahnbrechenden Errungenschaften. In ‚Der Geschichte auf der Spur‘ darf ich hiervon einiges vorstellen. Ich lade das HISTORY-Channel-Publikum dazu ein, mir auf dieser faszinierenden Reise durch verschiedene historische Epochen zu folgen.“

„Der Geschichte auf der Spur“ wird ab 16. Januar 2022 zunächst wöchentlich auf HISTORY.de, der Webseite von The HISTORY Channel, gezeigt, bevor die Reihe ab dem 14. Februar 2022 auch im linearen TV auf The HISTORY Channel (täglich um 18:30 Uhr) sowie auf dem Streaming-Channel HISTORY Play bei Amazon, Apple und ScreenHits TV ihre Premiere feiern wird.

Mit „Der Geschichte auf der Spur“ setzt A+E Networks Germany die Produktion von Short-Form-Inhalten für die Sender The HISTORY Channel und Crime + Investigation fort. Zu früheren Formaten zählen „HISTORY TALKS“, „Ikonen?“ und zuletzt die True-Crime-Reihe „Im Angesicht“.

Weitere Informationen zu The HISTORY Channel sind unter www.history.de, www.facebook.com/HISTORYdeutschland, www.instagram.com/history_de sowie www.youtube.com/historyde zu finden.

Pressekontakt:

A+E NETWORKS GERMANY / The History Channel (Germany) GmbH & Co. KG

Nicolas Finke
Head of Press & PR
Tel.: +49 (0) 89 208 04 81 16
E-Mail: Nicolas.Finke@aenetworks.de

www.history.de
www.crimeandinvestigation.de
www.aenetworks.de

Original-Content von: The HISTORY Channel, übermittelt durch news aktuell

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche
Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Pressemitteilungen