Neu bei funk: Orientierungsformat „BRUDI“ für junge Männer

Veröffentlicht:

Mainz (ots) –

Kein Sixpack? Kein Hengst im Bett? Kein Geld? Keine Beziehung – oder auch gar keine Lust drauf? Am Montag, 6. Dezember 2021, startet im funk-Netzwerk das neue Orientierungsformat „BRUDI“ und nimmt sich die Themen vor, die junge Männer beschäftigen: vom ersten Sex, Liebe, Krach mit dem besten Freund, Druck in der Schule bis zum Neid im Fitnessstudio. „BRUDI“ bietet Orientierung für junge Männer, die auf der Suche nach Vorbildern sind – mit einem Augenzwinkern und einer ganzen Menge Comedy. Wöchentlich wird es eine Folge auf YouTube und drei kurze Videos auf TikTok geben.

Das Format zeichnet sich besonders durch die Konstellation der drei Hosts aus: Ken, Souf und Leon bringen ganz unterschiedliche Erfahrungen mit und hinterfragen durch den gemeinsamen Austausch auch sich selbst und ihre Umwelt. Ken interessiert sich beispielsweise für Fashion und Gaming, Souf kommt aus der Welt der Finanzen und Leon, der früher Teil des erfolgreichen YouTube-Formats „Grischistudios“ war, brennt für Fitness. Ihre Interessen sind so unterschiedlich, wie die Zielgruppe selbst. In „BRUDI“ zeigen sie gemeinsam die diversen Lebensrealitäten junger Männer auf, stellen Fragen, die sie im Alltag beschäftigen und wollen zeigen: Nobody’s perfect!

In der ersten Folge dreht sich alles um das Thema Lügen. Wenn man als Einziger nicht das neuste Handy am Start hat oder im Sommer schon wieder nicht im Urlaub war, denkt man sich schonmal eine kleine Notlüge aus, um mitreden zu können. Warum fällt es in solchen Situationen manchmal schwer, die Wahrheit zu sagen? Ken, Souf und Leon treffen in der Folge auf TikTok-Creator Robert White. Bei „Wahrheit oder nicht“ finden sie heraus, in welchen Situationen die Brudis schon einmal gelogen haben – und warum.

In „BRUDI“ treffen die Hosts jede Woche spannende Gäste, wagen Selbstexperimente und schaffen Raum für Real Talks. Auch Pranks oder Challenges gehören immer wieder dazu. Mehr Informationen zum Format und zu den Hosts sind auf der Formatseite im funk-Presseportal zu finden. Das Format wird von der KOOPERATIVE BERLIN im Auftrag des ZDF für funk produziert.

Ansprechpartnerin: Jessica Zobel, Telefon: 06131 – 70-16293;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über die ZDF/Kommunikation, Telefon: 06131 – 7016100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/brudi

Die erste Folge „BRUDI“ bei YouTube: https://youtube.com/watch?v=VLMLDFC2wrk

„BRUDI“ bei YouTube: https://youtube.com/channel/UCQ4wtARlS7i28Wfy92dXv7Q?app=desktop&ucbcb=1

„BRUDI“ bei TikTok: https://tiktok.com/@brudi_offiziell?lang=de-DE

Pressekontakt:

ZDF/Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12121
https://twitter.com/ZDFpresse

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Pressemeldung
Pressemeldunghttps://www.prnews24.com/
PRNews24 ist ein innovativer Presseverteiler-Dienstleister, der durch Nutzung diverser wichtiger Presseverteiler eine ungewöhnlich hohe Reichweite der Online-PR realisieren kann. Beliefert werden Presseportale, RSS-Feeds sowie soziale Netzwerke. Es sind verschiedene Publikationsmöglichkeiten verfügbar.

Auch Interessant

Men-Domain – die Domain zum Internationalen Männertag

Wann ist ein Mann ein Mensch? "Neue Männer braucht das Land". Ina Deter "Männer haben's schwer, nehmen's leicht Außen hart und innen...

Digitalisierung mit Telkotec: Umfassende Karrierechancen

Für die weitere Digitalisierung werden dauerhaft hochwertige und stabile digitale Infrastrukturen für Privatpersonen und Unternehmen benötigt. Das führt zu guten und sicheren Karriereaussichten.

Warum Frauen gerade jetzt an die Börse sollten!

Was die Geschlechter bei Investments unterscheidet und wer erfolgreicher ist Der Equal Pay Day lenkt jedes Jahr die Aufmerksamkeit...

Südhessische Kabarettnächte erhalten Unterstützung von Sparda-Bank Hessen

Spende aus dem Gewinn-Sparverein der Bank erlaubt dem Förderverein Kabarett und Chanson e.V. Fortsetzung der Auftrittsförderung für Newcomer und Preisträger

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.