Erster internationaler AI.SUMMIT am 1. Dezember 2021 in Hamburg

Veröffentlicht:

Am 1. Dezember präsentiert AI.HAMBURG erstmals den ganztägigen AI.SUMMIT 2021 zum Thema künstliche Intelligenz live im Emporio Tower in Hamburg.

Unter dem Motto „Accelerating the Cognitive Economy“ werden mehr als 20 internationale Expert:innen und Vordenker:innen über die neuesten Entwicklungen und Anwendungen von künstlicher Intelligenz diskutieren.

Die Konferenz richtet sich an Unternehmer:innen, Start-ups, Forscher:innen, Politiker:innen und Student:innen. Ein Tagesticket für den AI.SUMMIT ist für 114,00 EUR, das Online-Ticket für 35,50 EUR unter https://ai.hamburg/ai-summit-2021/ erhältlich.

Im Rahmen des Programms wird es einen Start-up Pitch Award geben, bei dem norddeutsche Start-ups ihre, auf künstlicher Intelligenz basierenden Lösungen, einer Expertenjury vorstellen und einen attraktiven Preis gewinnen können.

Moderiert von KI-Experte Prof. Olaf Groth, und veranstaltet von AI.HAMBURG, bildet der AI.SUMMIT den Pre-Event zur Blockchance Europe 2021, die vom 2.-4. Dezember 2021 in der Handelskammer Hamburg stattfindet.

Aufgrund des internationalen Charakters der Veranstaltung werden alle Beiträge des AI.SUMMIT auf Englisch gehalten.

Der AI.SUMMIT wird als 2G-Veranstaltung durchgeführt, Teilnehmer müssen vollständig gegen Corona geimpft oder genesen sein.

Veranstalter
AI.HAMBURG, gegründet 2019 von Petra Vorsteher und Ragnar Kruse, ist Gründungsmitglied der Dachinitiative AI4Germany, der Transatlantic AI eXchange und gut vernetzt im deutschen KI-Ökosystem und den USA, insbesondere im Silicon Valley. AI.HAMBURG fördert den Wissensaustausch über und die breite Anwendung von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen, insbesondere in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Moderator
Olaf Groth, CEO & Gründer des Think Tanks Cambian Futures (Berkeley), ist Professor an der HULT International Business School, Professional Faculty an der Berkeley Haas und Autor. Professor Groth hat 20 Jahre Erfahrung in Unternehmen, Beratungsfirmen und der Wissenschaft.

Partner
BLOCKCHANCE ist Deutschlands führende Konferenz und Messe für KI, Blockchain und Nachhaltigkeit. Ein Business-to-Business- und Community-Netzwerk-Event für diese Trendthemen. Sie ist lokal und international ausgerichtet. Gründer und Unternehmer Fabian Friedrich ist Geschäftsführer, Initiator und Hauptgesellschafter bei Blockchance.

Sponsoren und Mediapartner
Novomind AG, Carl Group, Hamburg@work, Hamburg Startups, Next Commerce Accelerator, Gateway49, AppliedAI, de:hub und BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V.)

AI.HAMBURG fördert das Wissen und den breiten Einsatz von künstlicher Intelligenz und insbesondere des maschinellen Lernens in Unternehmen der Region.

Firmenkontakt
AI for Hamburg GmbH
Ragnar Kruse
Schöne Aussicht 28
22085 Hamburg
015120119058
claudia.reyer@ai.hamburg
https://www.ai.hamburg

Pressekontakt
AI for Hamburg GmbH
Claudia Reyer
Schöne Aussicht 28
22085 Hamburg
015120119058
claudia@ai.hamburg
https://www.ai.hamburg

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Auch Interessant

Das Web3 feiert Premiere auf der DMEXCO

Köln (ots) - Vom 21. bis 22. September öffnet mit der DMEXCO (https://dmexco.com/de/) Europas führendes Event für digitales...

Digitalisierung bringt neue Herausforderungen

Durch Digitalisierung werden neue Anforderungen an Fuhrpark- und Mobilitätsverantwortliche gestellt / Ausgezeichneter Input und Netzwerkmöglichkeiten / Neues Format...

Mal wieder als Wissenschaftler:in fühlen: 2. Konferenz „Chance for Science“ am 08. und 09. September 2022

Insgesamt stehen 160 Vorträge auf dem Programm der zweiten "Chance for Science" Konferenz

So gelingt das Schaffen starker Kundenerlebnisse im Jahr 2023

Die neueste Benchmark-Studie von Productsup zeigt, an welchen Stellen Unternehmen die...

Aagon auch im Krisenjahr 2022 klar auf Erfolgskurs

Das Soester Softwarehaus wächst weiter, gewinnt 340 Neukunden und steigert seinen...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.