StartHandel und DienstleistungenMax Lindner Socken: Unternehmenshauptsitz zieht um nach Niedersachsen

Max Lindner Socken: Unternehmenshauptsitz zieht um nach Niedersachsen

Die Traditionsmarke Max Lindner Socken zieht mit ihrem Hauptsitz samt Lagerflächen in den niedersächsischen Landkreis Rotenburg Wümme.

maxlindnersocken 1 - Max Lindner Socken: Unternehmenshauptsitz zieht um nach NiedersachsenMax Lindner Socken verlässt Baden Württemberg

Während die Produktion der Socken in Ungarn umgesetzt wird, befanden sich die Lager- und Vertriebsstätten des Unternehmens bisher in Baden Württemberg und in Schleswig Holstein. Mit dem Umzug in den Norden von Niedersachsen bündelt das Unternehmen nicht nur die Unternehmensstandorte sondern auch Kompetenzen und know how. „Schon länger waren wir auf der Suche nach einem geeigneten neuen Standort für unser Lager, mit umfassend Platz für alle administrativen und logistischen Umsetzungen, um auch einfach Vertrieb, Marketing und Versand näher zusammenzuführen. Unser Ziel ist es ganz klar, die Abläufe effizienter zu gestalten“, erklärt Inhaber Michael Schulze.

Zentrale Lage sichert schnelle Lieferungen

Mit der Lagerhalle im niedersächsischen Tiste bei Sittensen, zentral zwischen Hamburg und Bremen gelegen direkt an der A1, wurde die Marke unter der Dachgesellschaft Schulze GmbH, nach längerer Suche fündig. „Für uns ist die zentrale Lage und die direkte Autobahnanbindung sehr wichtig. Wir vertreiben unsere Socken überwiegend online und so verlassen pro Tag mehrere hundert Pakete unser Lager. Wir versprechen unseren Kunden stets eine schnelle Lieferung und die können wir absolut verlässlich mit unserem neuen Standort bieten“, erläutert Schulze seine Entscheidung.

Lager und Versand für Logo- und Werbesocken zieht ebenfalls nach Niedersachsen

Mit dem Umzug von Max Lindner Socken zieht auch das zweite Unternehmensstandbein – Werbe- und Logosocken – ins neue niedersächsische Lager. „Logosocken sind ein beliebter Werbeträger für Unternehmen. Die Logosocken stellen wir auch in unserer Strumpffabrik her. Der Versand läuft im Anschluss dann ebenfalls über unser Lager. Wenn notwendig kann die Produktion auch extrem schnell umgesetzt werden, wie beispielsweise kürzlich für eine TV-Produktion: Montag bestellt und Freitag Vormittag im Studio per Express-Lieferung. Grundsätzlich produzieren wir ab einer Auftragsgröße von 500 Paar Logosocken, innerhalb von zwei bis vier Wochen ab Musterfreigabe“, erklärt Schulze.

Weitere Informationen unter sockenshoppen.de und logo-socken.de?18820 8a bc43c - Max Lindner Socken: Unternehmenshauptsitz zieht um nach Niedersachsen

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Schulze GmbH
Herr Michael Schulze
Hauptstraße 5
27419 Tiste
Deutschland

fon ..: 0172-8722858
web ..: https://www.sockenshoppen.de
email : MichaelSchulze@sockenshoppen.de

Max Lindner Strumpffabrik – Qualität aus Tradition

Max Lindner Socken und Strümpfe werden bereits seit 1921 hergestellt. Die Produktion erfolgt ausschließlich in Europa. Alle Strumpfwaren zeichnen sich durch einen besonders bequemen Tragekomfort und einen hohen Naturfaseranteil aus. Verarbeitet wird nur hochwertige Baumwolle, zertifiziert und atmungsaktiv. Zum Sortiment zählen Socken, Strümpfe und Strumpfhosen aus dem Hause Max Lindner Socken.

Pressekontakt:

Schulze GmbH
Herr Michael Schulze
Hauptstraße 5
27419 Tiste

fon ..: 0172-8722858
web ..: https://www.sockenshoppen.de
email : klindworth@spaness.de

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News
Ähnliche Themen
Artikel Suche
Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Pressemitteilungen