AUFRUF – Netzwerk kritischer Pankower Kleingärtner – Machen Sie mit ! – Kostenlos (keine Beitragserhebung)

Veröffentlicht:

Es wäre schön, wenn aus 60 Vernetzten 600 werden. Unser Fokus liegt im Berliner Bezirk Pankow; wir sind aber auch offen für Interessierte, deren Kleingarten nicht in Pankow liegt.

BildMachen Sie mit: Netzwerk kritischer Pankower Kleingärtner

„“““““““““““““““““““““““-

Das „Netzwerk kritischer Pankower Kleingärtner“ ist eine Verbindung von Pankower Kleingärtnern und Kleingärtnerinnen mit zumindest zum Teil wechselnder Zusammensetzung. Bei gelegentlichen Treffen, aber auch und vor allem telefonisch, über Whatsapp, über Viber, per Email, werden Probleme angesprochen und Meinungen ausgetauscht. Die Bildung und Registrierung eines „e.V.“ ist gegenwärtig nicht beabsichtigt, denn der informelle Charakter wird von den meisten bevorzugt (jedenfalls in der gegenwärtigen Zusammensetzung). Die meisten haben einen Kleingarten im Berliner Bezirk Pankow. Wir sind aber auch offen für Kleingärtner deren Garten nicht in Pankow liegt.

Die Koordination liegt bei Axel Quandt, dem Gründer und Herausgeber von „Liebesgrüße vom Gartenzwerg“.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: https://www.pankower-gartenzwerge.de/netzwerk-kritischer-pankower-kleingärtner

„““““““““““““““““““““““““

Wichtig ist uns auch, auf Interessengegensätze und Korruptionsgefährdungen im Kleingartenwesen hinzuweisen. Insbesondere Umwidmungen in „Erholungsanlagen“ oder „Siedlungsland“, mit den damit verbundenen Maklergewinnen und/oder Gewinnen von Grundstücksspekulanten, bringen hier Gefährdungen mit sich.

Ganz sicher sind die allermeisten der Funktionsinhaber des deutschen Kleingartenwesens, seien sie dort hauptberuflich oder ehrenamtlich tätig, nicht in Interessengegensätze verwickelt – und auch nicht korrupt. Die riesige Mehrzahl leistet ehrenhafte Arbeit – und im Interesse all dieser Ehrenhaften müssen wir Korruptionserscheinungen entgegenwirken. Vgl. dazu …

https://www.pankower-gartenzwerge.de/korruptionsgefährdungen

Indessen ist auch das Kleingartenwesen natürlich kein von Versuchungen freier Raum. Bei den Grundstücksflächen bspw., auf denen sich die deutschen Kleingärten und Kleingartenanlagen befinden, handelt es sich um exorbitante Werte. Korruption führt überall, wo sie in der Gesellschaft vorkommt, zu Schädigungen der Ehrlichen und Unbedarften (ob diese Geschädigten nun aufmerksam Kritik üben oder ängstlich schweigen). Korruption ist eine parasitäre Erscheinung, unsozial, verwerflich – und nicht selten kriminell; auch wo sie zunächst selten auftritt, strahlt sie schnell aus und wächst rasant, wenn nicht massiv entgegengewirkt wird.

„““““““““““““““““““““““““

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Pankower Blätter zum Kleingartenwesen und Kleingartenrecht
Herr Axel Quandt (Herausgeber)
Ollenhauerstrasse 46
13403 Berlin
Deutschland

fon ..: 0162-4347095
web ..: https://www.pankower-gartenzwerge.de/
email : zeitschrift@pankower-gartenzwerge.de

Zeitschrift zum Kleingartenwesen und Kleingartenrecht. www.pankower-gartenzwerge.de

Pressekontakt:

Pankower Blätter zum Kleingartenwesen und Kleingartenrecht
Herr Axel Quandt (Herausgeber)
Ollenhauerstrasse 46
13403 Berlin

fon ..: 0162-4347095
web ..: https://www.pankower-gartenzwerge.de/titelseite/zur-person-des-herausgebers/
email : zeitschrift@pankower-gartenzwerge.de

Auch Interessant

Als der Hauptmann von Köpenick Konkurrenz bekam / Köpenickiade in Pankow / Zum Pankower Kleingartenwesen

Wenn eine ehrenamtliche Bezirksverbandsvorsitzende dort zugleich auch Geschäftsführerin mit lukrativem Gehalt ist - und überdies auch noch eine Makler-GmbH (u.a. für Datschenanlagen) gegründet hat.

Kritik an Viola Kleinau (vom Bezirksverband der Gartenfreunde Pankow) und an ihrer lukrativen Doppelfunktion.

Der unsinnige Versuch der Kleingartenanlagen-Sicherung durch Selbstaufkauf erhöht die Gefahren für diejenigen Kleingartenanlagen des gleichen Bezirks, die nicht vom Selbstaufkauf erfasst werden.

Exorbitante Erhöhung der finanz. Belastungen für Pankower Kleingärtner. Viola Kleinau äußerte Zufriedenheit.

Beispiellose Erhöhung der Pankower Bezirksverbandsabgabe, die jeder Pankower Kleingärtner zusätzlich zur Kleingarten-Unterpacht zahlen muß, tatsächlich nun durchgedrückt.

Startschuss für europäisches Einheitspatent am 1. April 2023

Startschuss für europäisches Einheitspatent am 1. April 2023 Der Startschuss für das...

Die Strafanzeigen gegen Viola Kleinau (u.a. erstattet vom „Land Berlin“) wachsen an. Es wird gruselig.

Das Berlin-Pankower Kleingartenwesen darf nicht zum verachteten "Paria" innerhalb des deutschen Kleingartenwesens werden ? Lasst das nicht zu !

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.