enviaM genießt bei Kunden „höchstes Vertrauen“

Veröffentlicht:

enviaM-Kunden verlassen sich auf ihren ostdeutschen Energiedienstleister. Zu diesem Ergebnis gelangt das Kölner Beratungs- und Analysehaus ServiceValue in Kooperation mit der WirtschaftsWoche im Rahmen des „Vertrauensrankings 2020“. In der Branchen-Kategorie „Energieversorger – regional“ sichert sich enviaM den ersten Platz und erhält die Auszeichnung „höchstes Vertrauen“. Kein anderer regionaler Energieversorger erreicht im Urteil der Kunden einen besseren Zustimmungswert. „Wir nehmen die Bedürfnisse der Verbraucher ernst. Im Laufe der letzten Monate haben wir gezeigt, dass wir auch in schwierigen Zeiten für unsere Kunden da sind“, sagt Lutz Lohse, Leiter Marketing/Privatkundenprozesse bei enviaM. „Die Auszeichnung durch unsere Kunde freut uns besonders, weil sie unseren Einsatz honoriert und in Vertrauen zurückzahlt.“

Welches Unternehmen genießt bei den Verbrauchern ein besonders hohes Vertrauen? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, sammelten die Forscher im Rahmen einer Online-Befragung insgesamt fast 580.000 Kundenurteile zu 1.911 Unternehmen aus 150 Branchen und werteten sie aus. Jeder Befragte gab dabei an, ob er dem jeweiligen Unternehmen vertraut oder nicht. Auf Grundlage dieser klaren Zustimmung oder Ablehnung ermittelte die Goethe-Universität Frankfurt am Main den Kundenvertrauensindex (KVI). Er zeigt prozentual an, wie viele der Befragten einer Marke vertrauen. Aus den individuellen KVI-Werten errechneten die Wissenschaftler je Branche einen Durchschnitt. Liegt ein Wert oberhalb des Mittelwerts, so bescheinigen die Experten der Marke ein hohes beziehungsweise sehr hohes Kundenvertrauen. Branchengewinner wie enviaM genießen im Vergleich zu ihren Mitbewerbern das höchste Kundenvertrauen.

Das „Vertrauensranking 2020“ wurde von der WirtschaftsWoche (42/2020) veröffentlicht.

https://blog.enviam.de/
www.facebook.com/enviaM
www.twitter.com/enviaM
www.instagram.com/enviam_gruppe/
www.linkedin.com/company/envia-mitteldeutsche-energie-ag
www.xing.com/companies/enviam-gruppe

Die enviaM-Gruppe ist der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt mehr als 1,3 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit rund 3.300 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam entwickeln sie das Internet der Energie in Ostdeutschland. Anteilseigner der enviaM sind mehrheitlich die E.ON SE sowie rund 650 ostdeutsche Kommunen. Die Anteilseigner sind sowohl unmittelbar als auch mittelbar über Beteiligungsgesellschaften an enviaM beteiligt.

Kontakt
envia Mitteldeutsche Energie AG
Josephine Sönnichsen
Chemnitztalstraße 13
09114 Chemnitz
0371 482-1737
Josephine.Soennichsen@enviam.de
http://www.enviaM-gruppe.de/presse

Bildquelle: enviaM

Auch Interessant

Professionelle E-Bike Ladestation im Bikepark Dissen

Seit über 10 Jahren gibt es das Fachgeschäft für Elektrobikes in Dissen im Osnabrücker Land, fast genau...

Neues Jahr, neuer Job? Mit diesen Tipps gelingt 2023 der Volltreffer

So klappt es mit dem Traumjob Mit dem neuen Jahr nimmt auch der Arbeitsmarkt wieder Schwung auf - und...

Digitalisierung bringt Veränderungen im Anwaltsmarkt, aber keine Revolution

Marketing Automation kann helfen, den Kanzleialltag zu vereinfachen & das Geschäft zu verbessern. Nutzen Sie die Vorteile der Digitalisierung und bieten Sie Ihren Mandanten eine effizientere Beratung

HanseWerk-Tochter SH Netz berechnet: Schleswig-Holstein spart Gas im Januar gegenüber dem Mittel der Vorjahre

Schleswig-Holsteiner sparen im Januar rund 1.000 Gigawattstunden Gas - das entspricht dem Jahresverbrauch von 50.000 Einfamilienhäusern

Innovationsnetzwerk für industrielle Reinigungs- und Recyclingprozesse erfolgreich gestartet

Mit aktuell elf Netzwerkpartner:innen setzt SAFIR den Fokus auf die wichtigen Themen Kreislaufwirtschaft, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit.

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.