StartElektronik und TechnikPlexus baut Fertigungsstandort in Bangkok

Plexus baut Fertigungsstandort in Bangkok

EMS-Dienstleister vergrößert seine Kapazitäten in der APAC-Region zur Realisierung hochkomplexer Produkte

Darmstadt, 6. April 2021 – Plexus, weltweiter Anbieter von Electronic Engineering und Manufacturing Services (E2MS), hat mit dem Bau einer neuen Produktionsstätte in Bangkok, Thailand, begonnen. Die Anlage mit einer Fläche von 400.000 Quadratmetern wird voraussichtlich im dritten Quartal 2022 fertiggestellt. Produktions- und Lagerflächen werden künftig zwei Stockwerke des Fabrikgebäudes einnehmen. Vier weiteren Etagen sind als Büroflächen vorgesehen.

Mit der neuen und hochmodernen Produktionsanlage schafft Plexus die Voraussetzungen für zukünftiges Wachstum im asiatisch-pazifischen Raum (APAC) und vergrößert seine Kapazitäten für die Realisierung komplexer Elektronikprodukte in den Bereichen Healthcare/Life Science sowie Industrial und Aerospace. Neben den etablierten Lieferketten in Thailand setzt Plexus dabei auch auf die qualifizierten Arbeitskräfte vor Ort. Insgesamt 1.800 neue Mitarbeiter sollen nach Fertigstellung der neuen Produktionsanlage das Plexus-Team in Bangkok verstärken.

„Die Standortbedingungen in Thailand passen ideal zum Anspruch von Plexus an höchste Qualität und operativer Exzellenz. Insbesondere bei der Entwicklung und Fertigung hochkomplexer Produkte in anspruchsvollen und stark regulierten Märkten sind diese Eigenschaften entscheidend“, so Steve Frisch, Executive Vice President und Chief Operating Officer bei Plexus. „Wir freuen uns sehr, mit dem neuen Werk unsere Dienstleistungen und Lösungen in Thailand auszubauen und unseren Kunden einen weiteren Standort für die Entwicklung und Fertigung innovativer Produkte zu bieten.“

Der Bau der neuen Produktionsanlage entspricht den Unternehmensleitsätzen des Environmental, Social- and Corporate Governance-Programm von Plexus (ESG). Bei der Planung wurden energieeffiziente Maßnahmen, Umweltschutz sowie zukünftige Initiativen für ein sicheres und nachhaltiges Arbeits- und Betriebsumfeld berücksichtigt. Dazu gehört unter anderem eine Grünanlage im Außenbereich des Werksgelände, die Mitarbeitern zur Erholung sowie für gemeinsame Aktivitäten zur Verfügung steht.

Victor Tan, Regional President für die APAC-Region bei Plexus: „Die Expansion in Thailand unterstreicht unser Engagement in der APAC-Region und wird unseren Kundenservice weiter verbessern. Wir können unsere Aktivitäten ausbauen und gewinnen gleichzeitig neue talentierte und motivierte Fachkräfte. Ich freue mich schon sehr darauf, mit unserem thailändischen Team gemeinsam neue Herausforderungen zu meistern.“

Der Standort in Bangkok ergänzt die derzeit 17 Fertigungsstätten von Plexus weltweit, zu denen auch die europäischen Produktionswerke in Großbritannien und Rumänien zählen. Insgesamt verfügt der EMS-Dienstleister über 19.000 Mitarbeiter an 30 Standorten, die bei der Entwicklung und Fertigung über die Plexus Design-Center unmittelbar zusammen arbeiten. Diese strategische Ausrichtung erlaubt es, lokale Projekte auf globaler Ebene zu realisieren und dabei marktspezifische Bedürfnisse und regulatorische Vorschriften zu erfüllen. Im Design Center in Darmstadt unterstützt Plexus Kunden in EMEA mit ganzheitlichen Design- und Engineering-Services. Das Know-how reicht von Software, digitaler und analoger Hardware, mechanischer Entwicklung einschließlich Industriedesign bis hin zu Qualitäts-, Test- und Projektmanagement.

Über Plexus:
Plexus arbeitet seit 1979 gemeinsam mit Unternehmen an Lösungen und Produkten für eine bessere Welt. Das Team aus mehr als 19.000 Experten bietet Dienstleistungen weltweit im Bereich Design und Entwicklung, Supply Chain-Lösungen, Neue Produkteinführung (NPI), Produktion und Aftermarket Services. Plexus ist branchenführend bei der Realisierung komplexer Produkte, die in regulierten Umgebungen eingesetzt werden. Basierend auf Innovation und Kundenservice entwickeln die Plexus-Teams kundenspezifische End-to-End Lösungen, um selbst anspruchsvollste Produkte zuverlässig umzusetzen. Weitere Informationen unter www.plexus.com/de-de/

Firmenkontakt
Plexus
Lisa Gladstone
Heinrich-Hertz-Straße 2A
64295 Darmstadt
06151 13775500
plexus@lucyturpin.com
http://www.plexus.de

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Sabine Listl
Prinzregentenstr 89
81675 München
089/4177610
plexus@lucyturpin.com
http://www.LucyTurpin.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Callstel Ladestation kompatibel zu MagSafe-Technologie

Das Qi-kompatible Smartphone, iPhone 12 und mehr kabellos aufladen - Kabelloses und schnelles Laden mit bis zu 15 Watt - Lädt alle Qi- und MagSafe-kompatiblen Mobilgeräte - Magnetischer Halt des iPhone 12 am Ladegerät Modernes kabelloses Laden leichtgemacht: Das Qi-kompatible Smartphone zum Aufladen einfach auf die Ladestation legen - ohne ein Kabel einzustecken. Wie von Geisterhand wird der Akku durch Induktion mit neuer Energie versorgt. Kompatibel zur MagSafe-Technologie wird...

Callstel Profi-Stereo-Headset OHS-280 mit Bluetooth 5

Völlig kabellos in bester digitaler Qualität telefonieren und chatten - Ideal für Telefonie und Chats - Schwenkbares Mikrofon für beste Verständigung - Bluetooth 5 mit bis zu 30 m Reichweite - Bis zu 18 Stunden Sprechzeit - Per Multipoint 2 Geräte gleichzeitig verbinden Perfekt für Telefonie und Chats: Das Mikrofon richtet man ganz nach Bedarf aus. Und dank modernem Bluetooth 5 genießt man die Freiheit kabelloser Kommunikation mit bis zu...

Klipsch T5 II True Wireless Sport: bester Sound bei Training und Freizeit

Indianapolis, USA, 07. Mai 2021 - Klipsch bietet mit den T5 II True Wireless Sport die perfekten Begleiter für fordernde Workouts - ganz gleich, ob drinnen und draußen. Kommt die Lieblingsmusik bei den anstrengenden Übungen direkt ins Ohr, sieht es mit der Motivation auch gleich viel besser aus. Passend dazu verwöhnen die Kopfhörer der US-amerikanischen Audioschmiede mit legendärem Klipsch Sound und stilvollem Design....

Pressemitteilung nach Thema

Neueste Pressemitteilungen