Pfändung einer Abfindung

Tielen Sie die Pressemeldung: Pfändung einer Abfindung

Ist eine Abfindung pfändbar?

Egal, ob Arbeitslosigkeit, Scheidung oder persönlicher Schicksalsschlag: Eine Überschuldung ist in den wenigsten Situationen auf ein Fehlverhalten des Schuldners zurückzuführen. Wenn Schulden nicht mehr bezahlt werden können, versuchen Gläubiger das Geld über einen Vollstreckungstitel einzutreiben. Mit einem Vollstreckungstitel können die offenen Forderungen gepfändet werden. Eine Pfändung ist nicht grenzenlos, sondern durch die Lebenssituation des Schuldners beschränkt. Diesem muss genügend Geld für eine ordnungsgemäße Lebensführung verbleiben. Die §§ 850 ff. ZPO bestimmen, in welchem Umfang das Arbeitseinkommen gepfändet werden kann. Das Arbeitseinkommen darf nur bis zum Pfändungsfreibetrag gepfändet werden. Abfindungszahlungen sind zwar kein Arbeitseinkommen im eigentlichen Sinne, fallen aber trotzdem unter die Vorschriften der §§ 850 ff. ZPO. Sinn und Zweck einer Abfindung liegen in einer Entschädigung des Arbeitnehmers. Viel wichtiger ist jedoch, dass eine Abfindungszahlung vorrangig den Lebensunterhalt des Arbeitnehmers sichern soll.

Grundregeln zur Pfändung von Abfindungen

Die Pfändungsfreigrenzen des § 850c ZPO gelten nicht für Abfindungen. Die Vorschrift setzt voraus, dass das Arbeitseinkommen wiederkehrend gezahlt wird. Eine Abfindung kann daher vollständig gepfändet werden. Der Arbeitgeber darf die Abfindung und den Teil des Einkommens, der die Pfändungsfreigrenze überschreitet, nur dann an den Arbeitnehmer auszahlen, wenn der Gläubiger zustimmt. Zahlt der Arbeitgeber die Abfindung trotzdem aus, kann der Gläubiger diesen in Regress nehmen. Der Arbeitgeber muss die Abfindung im schlimmsten Fall doppelt bezahlen. Die Pfändung von Abfindungen ist in § 850i ZPO geregelt. Der Gläubiger muss einen vollstreckbaren Titel besitzen und einen Antrag beim zuständigen Vollstreckungsgericht stellen. Das Vollstreckungsgericht kann die Pfändung einer Abfindung beschränken. Dem Arbeitnehmer muss so viel von der Abfindung gelassen werden, dass er seinen Lebensunterhalt während eines angemessenen Zeitraums finanzieren kann. Das Vollstreckungsgericht muss dahingehend eine Entscheidung treffen. Alternativ kann der Arbeitnehmer einen entsprechenden Pfändungsschutzantrag stellen. Wenn der Arbeitnehmer den Pfändungsschutzantrag unterlässt, kann die Abfindung vollständig gepfändet werden. Arbeitgeber und Gläubiger sind nicht verpflichtet den Arbeitnehmer über den Pfändungsschutzantrag zu informieren. Daher ist eine qualifizierte Beratung von unabhängiger Seite extrem wichtig. Die Vergütung für eine Beratung fällt im Vergleich zur Höhe der Abfindung kaum ins Gewicht.

Fachanwalt im Insolvenzrecht beauftragen und Pfändung abwenden

Das deutsche Insolvenzrecht beinhaltet zahlreiche Sonderregelungen, Ausnahmen und Kniffe. Juristische Laien können die Flut an Vorschriften kaum durchblicken, weshalb der Rückgriff auf einen qualifizierten Fachanwalt im Insolvenzrecht empfehlenswert ist. Gläubiger und Schuldner müssen viele Verfahrensvorschriften beachten und können bei etwaigen Fehlern erhebliche Verluste verzeichnen. Als Fachanwalt im Insolvenzrecht kann ich Sie umfassend beraten und komplizierte Fragestellungen schnell und effektiv lösen. Egal, welches Problem vorliegt: Gemeinsam finden wir eine Lösung, die alle Seiten zufriedenstellt!

Mehr Info´s unter: P-Konto.de

Über:

Rechtsanwalt – P-Konto
Herr Max Postulka
Gürzenichstr. 21a-c
50677 Köln
Deutschland

fon ..: 0221-27129356
fax ..: 0221-27129357
web ..: http://www.p-konto.de
email : zentrale@rechtsanwalt-postulka.de

Anwalt für:
-Schuldner- u. Insolvenzberatung
-Pfändungsschutzkonto

Pressekontakt:

Rechtsanwalt – P-Konto
Herr Max Postulka
Gürzenichstr. 21a-c
50677 Köln

fon ..: 0221-27129356
web ..: http://www.p-konto.de
email : zentrale@rechtsanwalt-postulka.de

Geschichten von starken Frauen in Maryland

Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen der Frauen in den USA, denn es ist genau ein Jahrhundert her, dass das Wahlrecht für Frauen in Amerika eingeführt wurde. Der 1920 in Kraft getretene 19. Zusatzartikel der Verfassung der Vereinigten Staaten hob alle Einschränkungen des Wahlrechts aufgrund des Geschlechts auf. Der Bundesstaat Maryland deklarierte deswegen auch 2020 als "The Year of the Women" und feiert...

Audi und VW – Leasingvertrag widerrufen und Geld erhalten

Jetzt den Leasingvertrag widerrufen, Geld zurückbekommen und Auto kostenfrei fahren Widerrufsjoker nutzen Der sog. Widerrufsjoker sticht vor allem bei Leasingverträgen von Audi oder VW. Diese Leasingverträge weisen regelmäßig eine Vielzahl an Belehrungsmängeln auf, was den Widerruf möglich macht. Der Leasingvertrag ist nicht nur wegen einer fehlerhaften Widerrufsinformation oder Widerrufsbelehrung widerrufbar. Oftmals mangelt es an den gemäß Art. 247 EGBGB im Leasingvertrag notwendigen Pflichtangaben, sei es im...

Ordnungswidrigkeiten und Straftaten nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Ladenschließung, Kontaktverbot, Betretungsverbote, Hygieneverstöße Was tun bei Bußgeldern wegen Corona? Die von den Landesregierungen im Rahmen der Corona-Pandemie im Schnellschussverfahren beschlossenen Regelungen zur Verhinderung der Corona-Verbreitung haben zwischenzeitlich zum Erlass von Bußgeldbescheiden und Ermittlungsverfahren/Strafverfahren geführt. Hohe Geldbußen für Verstöße gegen Ladenschließung Für die Aufrechterhaltung des Betriebs von Cafes, Restaurants und ähnlichen Lokalen waren Bußgelder bis zu 25.000,00 Euro angedroht. Eine Ruhrgebietskommune hat zwischenzeitlich Bußgeldbescheide in Höhe von 4.000,00...

Soforthilfe bei drohendem Bewährungswiderruf

Tipps vom Strafverteidiger Bewährungsstrafe Wird jemand zu einer Haftstrafe mit Bewährung verurteilt, entscheidet das Gericht neben der Strafe auch über die Länge der Bewährungszeit und über mögliche Bewährungsauflagen, z.B. Arbeitsauflagen, Zahlungsauflagen, Führen eines straffreien Lebens, Bewährungshelferunterstellung usw. Auflagenverstoß oder neue Straftat Aus zwei Gründen kommt es regelmäßig zu einem Antrag der Staatsanwaltschaft auf Widerruf der Bewährung: Entweder kam es in der Bewährungszeit zu einer neuen Straftat, die möglicherweise sogar...

Akteuelle Pressemeldungen

Net at Work veröffentlicht V13.2 von NoSpamProxy

Neues Release des Secure-Mail-Gateway bietet Anbindung an die Zertifizierungsstelle des Deutschen Forschungsnetzes und weiter verbesserten Schutz vor CEO-Fraud, Phishing und Emotet-Attacken. Paderborn, 2. Juni 2020 - Net at Work GmbH, der Hersteller der modularen Secure-Mail-Gateway-Lösung NoSpamProxy aus Paderborn, stellt ab...

Aorta und mehr – Einblicke in die Gefäßchirurgie

Erkrankungen der Aorta sind ein wichtiger Bereich der Gefäßchirurgie - Spezialisten in Siegen SIEGEN. Von sogenannten Gefäßerkrankungen bleibt auch die Aorta, die größte Arterie im menschlichen Körper, nicht verschont. Arterien durchziehen den gesamten menschlichen Organismus und versorgen Organe und...

Haus Verkauf – erfolgreich durch gute Vorbereitung

Das Haus optimal zum Verkauf vorbereiten Wer sein Haus verkaufen möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, nur eine einzige Chance für einen ersten, guten Eindruck bei potenziellen Käufern zu haben. Sicherlich ist es im Stress des Alltags für viele...

Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP®) – ein neuer Meilenstein der Borreliose-Therapie

Patienten berichten über ihre positiven Erfahrungen und geben anderen Betroffenen Hoffnung. Die Lyme-Borreliose ist mittlerweile die häufigste zeckenübertragene Infektionskrankheit in unseren Breitengraden und wird durch bewegliche, spiralförmige Bakterien hervorgerufen, die als Borrelien klassifiziert sind. Die Borreliose, in den 1990er Jahren...

Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP®) – ein neuer Meilenstein der Borreliose-Therapie

Patienten berichten über ihre positiven Erfahrungen und geben anderen Betroffenen Hoffnung. Die Lyme-Borreliose ist mittlerweile die häufigste zeckenübertragene Infektionskrankheit in unseren Breitengraden und wird durch bewegliche, spiralförmige Bakterien hervorgerufen, die als Borrelien klassifiziert sind. Die Borreliose, in den 1990er Jahren...