Wirtschaft und Finanzen Online-Lernreise "Back on track. Gemeinsam die Zukunft gestalten" für Unternehmen

Online-Lernreise “Back on track. Gemeinsam die Zukunft gestalten” für Unternehmen

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner und die Handelsblatt Fachmedien GmbH starten eine fünfmonatige Lernreise zum Meistern der Folgen der Corona-Krise in Unternehmen.

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner (K&P), Bruchsal, will mit der Handelsblatt Fachmedien GmbH Unternehmen auf ihrem Weg aus der corona-bedingten Krise begleiten und deren Führungskräfte dabei unterstützen, die Zukunft aktiv erfolgreich zu gestalten. Hierfür haben die beiden Partner gemeinsam unter dem Titel “Back on track. Gemeinsam die Zukunft gestalten” eine 5-monatige Online-Lernreise unter anderem mit zahlreichen Webinaren zu den vier Themenkomplexen
-“Leading the Business”,
-“Leading the Organization”,
-“Leading People” und
-“Leading Yourself”
konzipiert. In ihnen erhalten die Teilnehmer, laut Prof Dr. Georg Kraus, dem Inhaber von K&P, “wichtige Impulse”, wie sie ihre Organisation und Mitarbeiter “in Marktumbruchzeiten, in denen oft auch schmerzhafte Entscheidungen getroffen und umgesetzt werden müssen, erfolgreich führen – und zwar so, dass sie persönlich nicht auf der Strecke bleiben”.

Die Lernreise startet am 10. Juli mit einem einstündigen Webinar “Entscheidungen richtig treffen”, das von Dr. Kraus, der außer mehreren Change- und Projektmanagement-Büchern auch den Management-Ratgeber “Führen in Krisenzeiten” schrieb, geleitet wird. In ihm wird u.a. die Frage erörtert, wie Unternehmen in einer Situation, in der faktisch niemand weiß, wie es mittel- und langfristig weiter geht, bei der Strategieentwicklung agieren sollten. Am 23. Juli folgt dann ein Webinar mit dem Titel “Change Kommunikation in Turnaround” sowie einen Tag später ein weiteres mit dem Titel “Rightsizing erfolgreich vorbereiten”. Letzteres dreht sich um die Frage, wie Unternehmen ihre Strukturen und Kapazitäten, den durch Corona veränderten Rahmenbedingungen und Zielsetzungen anpassen können – “eine Herausforderung vor der in den kommenden Monaten viele Unternehmen stehen”, wie der K&P-Change-Experte Max Leichner betont, der mit Dr. Georg Kraus das Webinar leitet.

Webinare zu ähnlichen, in der aktuellen Krisen- bzw. Marktumbruchsituation relevanten Themen werden im Rahmen der Lernreise bis Mitte November angeboten. In ihnen lautet eine zentrale Botschaft: “Ein Patentrezept zum Bewältigen der Krise und zum Nutzen der sich aus dem Marktumbruch ergebenden Chancen gibt es nicht, denn: In der Lösung muss sich stets auch die Ist-Situation des Unternehmens, dessen Kernkompetenz, Historie und Kultur widerspiegeln.”

Deshalb werden den Teilnehmern, sofern gewünscht, ergänzend zu den Webinaren stets individuelle Online-Coachings angeboten. Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenfrei; dasselbe gilt für die sich hieran eventuell anschließenden einstündigen individuellen Erstberatungen bzw. -coachings. Nähere Infos über die Lernreise “Back on track. Gemeinsam die Zukunft gestalten” finden Interessierte auf der Webseite der Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, der im Juni zum neunten Mal infolge das Gütesiegel “Top Consultant” verliehen wurde (www.kraus-und-partner.de/online-webinare).

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, unterstützt Unternehmen weltweit beim Planen, Durchführen, Steuern und Evaluieren von strukturellen und kulturellen Veränderungsprozessen. Die Change Management-Experten vermitteln den Mitarbeitern von Unternehmen außerdem die erforderliche Haltung sowie die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die aus Wandel resultierenden Herausforderungen mit Erfolg zu meistern.
Für die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner arbeiten über 100 Trainer, Berater und Projektmanager weltweit. Ihr geschäftsführender Gesellschafter ist der diplomierte Wirtschaftsingenieur Dr. Georg Kraus, der an der TH Karlsruhe zum Thema Projektmanagement promovierte und seit 1994 Lehrbeauftragter an der Universität Karlsruhe, der IAE in Aix-en-provence und der technischen Universität Clausthal ist.

Firmenkontakt
Dr. Kraus & Partner
Vanessa Griebel
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
0049-7251-989034
vanessa.griebel@krauspartner.de
http://www.kraus-und-partner.de

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
64285 Bruchsal
0049-7251-989034
vanessa.griebel@krauspartner.de
http://www.kraus-und-partner.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Astronomie-Gesetze: Nachhaltigkeits-Stütze für 17 UN-SDGs

1 Formel 2 Nutzungen. Quantensprung im Querdenken Querdenker-Quantensprung: Astronomie für Nachhaltigkeit: Das Gelbe vom Ei ... Die Dynamische Relativität zur Stärkung der 17UN-SDG-Nachhaltigkeit: "Das Gelbe vom Ei". Eine Gleichung, zwei Wege: Das irdische "BIP" (BruttoInlandsProdukt, die "Kraft" einer Volkswirtschaft ) versus das astronomische "E" (Energie, die Kraft, Arbeit zu verrichten) Die meisten Innovationen kommen von Querdenkern. Fachleute sind meistens so sehr in ihrer Disziplin und den dort...

Agile Coach & Transformation Consultant Ausbildung: K&P startet fünf Ausbildungen

In der berufsbegleitenden Ausbildung von Dr. Kraus & Partner (K&P) erwerben die Teilnehmer die Kompetenz und das nötige Methoden-Know-how, um Agilitäts-Projekte zum Erfolg zu führen. Wie können wir unsere Agilität erhöhen? Das fragen sich zurzeit branchenübergreifend - auch corona-bedingt - viele Unternehmen in der DACH-Regiona, weil sich in ihrem Umfeld so vieles und nicht selten unvorhergesehen ändert. Doch leider berücksichtigen sie bei ihren Projekten zum...

Paul Schwefer leitet neues K&P-Competence-Center

Der Ex-CIO und -COO von Konzernen sowie Digitale-Transformations-Experte möchte das Competence-Center "Digitalisierung & digitale Transformation" der Unternehmensberatung mit System ausbauen. Der IT- und Transformationsexperte Paul Schwefer wird fortan das neu gegründete Competence-Center "Digitalisierung & digitale Transformation" der Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner (K&P), Bruchsal leiten. Der Diplom-Mathematiker, der in seiner fast 25-jährigen beruflichen Tätigkeit zahlreiche exponierte Führungspositionen vorrangig bei Global Playern innehatte (unter anderem über...

Unterhalt bei Volljährigen – so viel kosten große Kids

ARAG Experten informieren über Unterhaltsansprüche von volljährigen Kindern Kleine Kinder, kleine Sorgen, große Kinder, große Sorgen - und große Kosten! Volljährige Kinder ab 18 Jahren können ihre Eltern zur Kasse bitten. Die sind nämlich nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) verpflichtet, ihren Kindern die schulische und berufliche Ausbildung zu finanzieren. Was Eltern genau zahlen müssen und wann sie den Geldhahn zudrehen dürfen, wissen die ARAG Experten. So...

Aktuelle Pressemeldungen