Computer und Kommunikation OnePlus stellt sein erstes Konzept-Smartphone vor

OnePlus stellt sein erstes Konzept-Smartphone vor

OnePlus Concept One

OnePlus, ein globales Unternehmen für mobile Technologien, stellte heute auf der CES 2020 sein erstes Konzept-Smartphone vor, das OnePlus Concept One. Das OnePlus Concept One ist das erste Smartphone, das eine Farbwechsel-Glastechnologie (elektrochrome Glastechnologie) einsetzt. Dadurch kann es seine Transparenz ändern und mit einer “unsichtbaren Kamera” arbeiten.

Das Gerät markiert einen Durchbruch in der Erforschung von CMF-Designs (Farbe, Material, Oberfläche) für Smartphones und legt den Grundstein für zukünftige Smartphones mit radikal neuen Designs und Funktionen. OnePlus arbeitete beim Design des Concept Phones mit seinem Partner McLaren, der Racing- und Technologiemarke sowie dem Erfinder von Luxus- und Hochleistungssportwagen sowie Supercars, zusammen und ließ sich dabei von dem unvergleichlichen Designethos und -ansatz der Marke inspirieren.

“Dieses Konzept-Smartphone ist ein wichtiges Experiment für die zukünftige Form von Smartphones. OnePlus startete diese Initiative mit dem Ziel, das unbeschwerte Nutzererlebnis auf ein neues Level zu heben. Die unsichtbare Kamera ist eine neue Form des Kameradesigns, die weitere Kompromisse der aktuellen Kamera-Anordnungen für Nutzer abbaut. Die rückseitigen Kameraobjektive werden durch das elektrochrome Glas verdeckt und erst sichtbar, wenn die Kamera verwendet wird. Diese optimale Lösung nennt OnePlus “Electronic CMF” – ein neuer Ansatz im Industriedesign”, sagte Pete Lau, CEO und Gründer von OnePlus. “Dies ist erst der Anfang, da wir in Zukunft weitere Möglichkeiten ausloten.”

Vorstellung des OnePlus Concept One
Die Fokussierung und das Streben von OnePlus nach großartigem Design begann vom ersten Tag an. OnePlus hat nicht nur hochwertige Geräte entworfen, sondern auch kontinuierlich mit dem CMF experimentiert, um Smartphones zu entwickeln, die sich bequemer halten lassen. Bambus, Holz, Kevlar, Alcantara, mattiertes Glas und Keramik wurden von OnePlus zum ersten Mal für Smartphone-Designs verwendet, um Nutzern ein besseres, unbeschwertes Erlebnis in Kombination mit ansprechender Optik zu ermöglichen.

Das Glas des OnePlus Concept One verwendet organische Partikel, die Transparenzänderungen ermöglichen, sodass sich das Glas, das die Kameraobjektive abdeckt, im Handumdrehen von undurchsichtigem Schwarz zu vollständig klarem Glas ändern kann. Das “unsichtbare” Design präsentiert eine saubere, unversehrte Oberfläche, wenn die Kamera nicht verwendet wird. Das Glas bietet auch einen praktischen Vorteil: Es fungiert gleichzeitig als integrierter Polarisationsfilter für die Kamera, mit dem Nutzer bei starkem Lichteinfall schärfere und detailliertere Aufnahmen erzielen.

Seit Beginn der Partnerschaft mit McLaren haben die beiden Marken zwei Smartphones in limitierter Auflage auf den Markt gebracht. Dem liegt ihre gemeinsame Leidenschaft für Design, Handwerkskunst und Innovation zu Grunde. Das OnePlus Concept One wurde von einer ähnlichen Technologie inspiriert, die in McLarens Luxus-Sportwagen 720S Spider zum Einsatz kommt. Er verfügt über ein einziehbares Hardtop, das mit einer elektrochromen Glasscheibe beschichtet ist, die schnell zwischen getöntem und transparentem Zustand wechseln kann. Darüber hinaus integriert das OnePlus Concept One Design sowohl Glas als auch Leder und verwendet dieselbe Luxusverzierung im legendären McLaren Papaya Orange, die speziell für McLaren Supersportwägen entwickelt wurde – eine Hommage an die Geschichte von McLaren Racing und das aktuelle McLaren Racing-Formel-1-Auto.

Jo Lewis, Colour and Materials Design Manager bei McLaren Automotive, sagte über das OnePlus Concept One: “Bei McLaren arbeiten wir mit dem hochwertigsten Leder, das in Großbritannien hergestellt wird. Es ist ein Material, das Luxus ausstrahlt, und wir haben unser Know-how beim Design dieses OnePlus Konzept-Smartphones zur Verfügung gestellt. Das weich genarbte Semi-Anilin-Leder fühlt sich sanft an und seine natürliche Narbung ist wunderschön seidig. Unsere Designphilosophie bei McLaren berücksichtigt die natürlichen Eigenschaften des Leders durch seine subtilen Narbenvariationen und verleiht jedem Auto seinen eigenen Charakter – was in diesem OnePlus Konzept-Smartphone zum Ausdruck kommt.”

Obwohl elektrochromes Glas in einigen begrenzten Anwendungen in Autos und Flugzeugen bereits zum Einsatz gekommen ist, erforderte die Miniaturisierung der Technologie für den Einsatz in Smartphones einige Änderungen seitens des Forschungs- und Entwicklungsteams von OnePlus.

Fortschrittliches elektrochromes Glas
Eine der herausragenden Herausforderungen bestand darin, dass das Glas außergewöhnlich dünn und leicht sein musste, ohne dass es dabei zerbrechlich ist. Elektrochromes Glas besteht normalerweise aus zwei Glasscheiben, zwischen denen sich ein farbwechselndes Material befindet. Für das OnePlus Concept One gelang es OnePlus, viel dünnere Materialien einzusetzen als normalerweise genutzt werden. Hier sind die Glasscheiben jeweils nur 0,1 mm groß, was insgesamt nur 0,35 mm ergibt – in etwa so dünn wie eine Displayglas-Folie.

Schnelle Farbänderung – nur 0,7 Sekunden
Die unsichtbare Kamera des OnePlus Concept One wurde rigoros auf Geschwindigkeit getestet und für ein optimales Erlebnis kalibriert. Beim OnePlus Concept One dauert es nur 0,7 Sekunden bis das Glas von Vollschwarz zu transparent übergeht. Das ist schneller als die Kamera selbst für die Aktivierung benötigt und es verbraucht fast keinen Strom. Das OnePlus Team verbrachte beinahe acht Monate mit dem Testen von mehr als hundert verschiedenen Optionen, bevor es sich auf die beste Lösung für Aussehen, Geschwindigkeit und Stromverbrauch entschied.

Großartiges Gefühl – kein Detail ist zu klein
Unsere Hände reagieren erstaunlich empfindlich auf kleinste Texturunterschiede. Daher ist ein leichtes, angenehmes Gefühl für jedes Produkt, einschließlich des OnePlus Concept One, erforderlich.
Der Lederbezug auf der Rückseite des Smartphones vermittelt sowohl optisch als auch fühlbar eine Leichtigkeit.

Mit der einzigartigen unsichtbaren Kamera hat OnePlus eine elegante Lösung für die Herausforderungen des Kameradesigns in Smartphones geschaffen. Nachdem OnePlus mit dem ersten 90 Hz QHD+ AMOLED-Display der Branche neue Maßstäbe für Smartphones gesetzt hat, ist es ein weiterer Schritt in die Zukunft der Smartphone-Branche und ein Beweis für das Engagement und die Innovationsführerschaft von OnePlus.

OnePlus ist ein global agierender Anbieter von Mobiltechnologie, der konventionelle Technologiekonzepte in Frage stellt. Der Leitgedanke von OnePlus lautet “Never Settle” – daran orientiert sich das Unternehmen konsequent bei der Entwicklung neuer leistungsfähiger Highend-Geräte mit einem einzigartigen Design. Der Erfolg von OnePlus basiert in großen Teilen auf dem engen Zusammenschluss mit der Anwender-Community und Fans, die wertvollen Input für neue Entwicklungen liefern.

Firmenkontakt
OnePlus
Barbara Reindl
Sternstraße 12
80538 München
08921187137
barbara.reindl@oneplus.com
http://oneplus.com

Pressekontakt
OnePlus
Barbara Mieth
Sternstraße 12
80538 München
08921187137
barbara.mieth@oneplus.com
http://oneplus.com

Bildquelle: @OnePlus

the factlights 2020 zeigt auf: Digitalisierung wird großgeschrieben – es gibt aber noch viel zu tun

Erste Ergebnisse der branchenübergreifenden, zentralen Studie vermitteln wertvolle Erkenntnisse zum aktuellen Stellenwert von Digitalisierung und Datenarbeit im Unternehmensalltag mittelständischer und Großunternehmen im deutschsprachigen Raum. Wo stehen Unternehmen derzeit in Bezug auf Digitalisierung und Datenarbeit? In den vergangenen vierzehn Wochen haben Leitungsverantwortliche und Mitarbeiter verschiedenster Fachbereiche von 1.000 Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen im deutschsprachigen Raum auf der Onlineplattform the factlights 2020 ihre Meinung abgegeben....

clever-data unterstützt öffentliche Stellen in Barrierefreiheit und DSGVO

Web-Zugänglichkeits-Gesetz Kernen im Remstal, am 30. Juni 2020 Ab dem 23. September 2020 sind öffentliche Stellen verpflichtet, Ihre Web-Services barrierefrei anzubieten. Damit soll für Kundinnen und Kunden mit Behinderungen sichergestellt sein, das Internet in vollem Ausmaß nutzen zu können. Durch Corona wurde die Digitalisierung von Geschäftsprozessen zudem auf ein völlig neues Level gestellt, auf das Unternehmen und Behörden geschickt reagieren müssen. Bereits heute verstoßen Seitenbetreiber -...

EcoStruxure Micro Data Center von Schneider Electric

Komplette IT-Infrastruktur in sicherem Gehäuse Viele Unternehmen suchen derzeit nach einem Weg, ihren Betrieb durch Industrie 4.0-Technologien zu verbessern. Dabei besteht für die meisten Unternehmen der erste Schritt darin, ihre Möglichkeiten im Bereich Mess-, Erfassungs- und Videoanalyse massiv zu erweitern und so Daten für Big Data Anwendungen zu erzeugen. Die Integration, Interpretation und Analyse dieser Daten ist von entscheidender Bedeutung. Der Einsatz des Micro Data...

Schenker Technologies ist offizieller Pre-Order-Partner für die HP Reverb G2

Als offizieller Pre-Order-Partner von HP bietet Schenker Technologies seinen B2B- und B2C-Kunden ab dem 6.7.2020 die Möglichkeit zur Vorbestellung des neuen Virtual-Reality-Headsets HP Reverb G2. Damit zählt der VR-Spezialdistributor aus Leipzig zu einem kleinen, handverlesenen Kreis an direkten HP-Vertriebspartnern in Europa. Für Kunden aus dem deutschsprachigen Raum ist Schenker Technologies die derzeit einzige Anlaufstelle, um bereits vor der offiziellen Produktveröffentlichung eine Bestellung aufzugeben. Bestware.com nimmt Vorbestellungen...

Aktuelle Pressemeldungen