Kunst und Kultur Nostalgia - Sehnsucht nach Verlorenem

Nostalgia – Sehnsucht nach Verlorenem

Im zweiten Band ihrer Fantasy-Reihe “Nostalgia – Sehnsucht nach dem Verlorenen” erzählt die Autorin Maria Besgans von zwei Freunden, die durch die Zeit reisen.

BildNachdem die beiden Helden Ben und Frank im ersten Teil von “Nostalgia” ins Jahr 1877 gereist waren, kehren sie nacheinander zurück in die Gegenwart. Frank, der als letzter die Vergangenheit hinter sich lässt, berichtet Schreckliches, so dass sein Freund Ben in eine ernste Zwangslage gerät. Im 19. Jahrhundert steht Eliya vor einer schweren Entscheidung, die ihr komplettes Leben verändern könnte. Doch ist sie mutig genug, um ihre Stärken unter Beweis zu stellen?
Wie immer hat das Schicksal seinen eigenen Willen und so passiert etwas Unerwartetes. Plötzlich taucht die geheimnisvolle Gwenh auf, ein unbekanntes Mädchen, die ins Zeitreisen verwickelt zu sein scheint.

Auch das neue Buch der aus Kasachstan stammenden Autorin Maria Besgans ist wieder eine Geschichte über Vertrauen und Misstrauen, Stärken und Schwächen der Protagonisten sowie über Verlust und Zusammenhalt.
Die Autorin liebt seit ihrer Kindheit gute Geschichten. Schon früh schuf sie Fantasiewelten, die auch ihre Freunde in ihren Bann zogen.

“Nostalgia – Sehnsucht nach Verlorenem” von Maria Besgans ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-15556-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online”Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

Wasserstandsmeldung – Ein Familienroman über das Verlorengehen und Wiederfinden

Wilhelm Gruber erzählt in "Wasserstandsmeldung" von den ungleichen Lebenswegen zweier Menschen, die erst im Alter wieder zueinander finden.

Der Herzkomet – Ein illustriertes Buch zum Nachdenken

Ein neugieriger Stern und ein kleines Mädchen verändern in Stefan Fritzes "Der Herzkomet" die Welt.

Ada – Anregende Roadstory und Reiseführer durch Neufundland

Zwei ungleiche Frauen begeben sich in Fabrizia Testis "Ada" auf eine besondere Reise durch Neufundland.

Lyrik und Musik – Textbuch voller Liederzyklen

Prof. Dr. Siegfried Zabransky stellt in "Lyrik und Musik" seine Lieder zu Gedichten von Goethe, Heine, Hesse und mehr vor.

Reise ins Land der Monster – Eine moderne Parabel

Roland Greis regt die Leser mit "Reise ins Land der Monster" zum Nachdenken über die Zerstörung der Umwelt durch den Menschen an.

BALKAN BIZZNIS – Interessante Mischung aus Wirtschaftsbuch und Realsatire

Ivana Brnadic beleuchtet in "BALKAN BIZZNIS" die Unterschiede zwischen Balkan und Deutschland - und wie eine fruchtbare Arbeit gelingen kann.

Espresso Morte – Kurzweiliger Gardasee Krimi

Ein Hotel wird in Karlheinz Molls "Espresso Morte" zum Mittelpunkt von Mord-Ermittlungen.

Wendezeit – 52 Beiträge zu einer nachhaltigen Entwicklung

Hans-Joachim Menzel führt in "Wendezeit" Beiträge einer wöchentlichen Wendezeit-Kolumne von 2019/2020 zu einem Mosaikbild zusammen.