Wirtschaft und Finanzen Nikolaus, Knecht Ruprecht und Engel beim ersten schuhplus - Weihnachtsmarkt in Sedelsberg

Nikolaus, Knecht Ruprecht und Engel beim ersten schuhplus – Weihnachtsmarkt in Sedelsberg

Übergrößenhändler am c-Port blickt hinter die Kulissen des Nikolausvereins

Zur Erinnerung an den Bischof von Myra stellen die Kinder auch heutzutage am Vorabend des Nikolaustages ihre geputzten Schuhe vor die Tür, die über Nacht mit Süßigkeiten gefüllt werden. Der Gedenktag des Heiligen ist mit vielen Bräuchen verbunden. Manche Familien engagieren sogar einen Freund oder gegebenenfalls einen Verwandten, der als Nikolaus auftritt. Der bekannte Brauch der Befragung der Kinder durch den Nikolaus, ob sie denn auch brav und fromm gewesen seien, gehört wohl in jedem Haushalt dazu. In vielen Erzählvarianten beschenkt und lobt der heilige Nikolaus die guten Kinder, während er die bösen tadelt. Welche Kinder im letzten Jahr gut und welche böse waren, liest er in seinem goldenen Buch ab. Und dieses Buch samt Nikolaus wird am vierten Advents-Wochenende den Weg zur neuen Filiale von schuhplus – Schuhe in Übergrößen, Saterland am c-Port finden, um allen Kindern beim ersten schuhplus Weihnachtsmarkt eine große Freude zu bereiten. In Sedelsberg gibt es den Nikolausverein, zu dem auch Engelchen und Knecht Ruprecht gehören. Der Knecht Ruprecht ist in der Regel – im Gegensatz zum Nikolaus – in eine braune oder schwarze Kutte gekleidet, bärtig, trägt am Gürtel einen Wanderstock und Geschenke in einem Korb auf seinem Rücken – meist kleine Säcke, gefüllt mit Mandarinen, Erdnüssen, Schokolade und Lebkuchen. Die beiden schuhplus – Chefs Kay Zimmer und Georg Mahn ließen es sich natürlich nicht nehmen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und wurden eingeladen, auf einer Tour dabei zu sein. Da sagt man natürlich nicht Nein und schon ging es auf Schlittentour.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54. Das Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten in den Filialen in Dörverden, Kaltenkirchen sowie im Saterland. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Eloro Resources Ltd. gibt den Abschluss der unterirdischen Bohrungen für das Diamantbohrprogramm in der polymetallischen Silber-Liegenschaft Iska Iska in Südbolivien bekannt

Toronto, Kanada, 11. August 2020 - Eloro Resources Ltd. (TSX-V:ELO; FSE:P2Q) (“Eloro” oder das “Unternehmen”) gibt bekannt, dass seine bolivianische Tochtergesellschaft Minera Tupiza S.R.L. die drei unterirdischen Bohrlöcher in der Mine Huayra Kasa erstellt hat, die Voraussetzungen für das geplante, 3.500 m lange unterirdische Diamantbohrprogramm in der polymetallischen Iska Iska-Liegenschaft im südbolivianischen Potosi-Department sind. Das Unternehmen und der Auftragnehmer Empresa Minera Villegas S.R.L. haben...

macmon secure im Gartner Market Guide for Network Access Control

macmon secure ist Representative Vendor Gartner, ein weltweit renommierter Anbieter von Marktforschungsergebnissen und Analysen über die Entwicklungen in der IT, hat die macmon secure GmbH jetzt als Representative Vendor in den Kreis der zu analysierenden Unternehmen im Bereich Netzwerkzugangskontrolle aufgenommen. Dazu Christian Bücker, Geschäftsführer macmon secure GmbH: "Wir sind stolz darauf, weltweit als Representative Vendor von NAC-Lösungen genannt zu werden." Durch die Formierung neuer Märkte und...

WIWIN und Hessen Kapital gehen für das Frankfurter Startup Convercycle neue Wege der Venture-Capital-Finanzierung

Mainz / Wiesbaden, 11.08.2020 Die Convercycle Bikes GmbH entwickelt und produziert eine völlig neue Art von Fahrrädern: Eine innovative Kombination aus City Bike und Cargo Bike, die es ermöglicht, auch größere Lasten problemlos im Alltag zu transportieren. Durch eine Crowdinvesting-Kampagne über WIWIN sammelte das Unternehmen nun über 400.000 Euro ein. Doch nicht nur die Crowd konnte überzeugt werden: Auch der staatliche Investor Hessen Kapital wird...

Rund 70% aller E-Mails sind ungewollt

Das Hornetsecurity Security Lab veröffentlicht neue Zahlen Rund 300 Milliarden E-Mails werden täglich versendet - die Zahl der privat und geschäftlich verschickten und empfangenen E-Mails soll laut Prognose bis 2024 sogar auf 361,6 Milliarden ansteigen. Allerdings sind nicht alle E-Mails, die im Postfach von Usern landen, erwünscht und ungewollte E-Mails enthalten nicht nur fragwürdige Werbung, sondern oftmals auch schädliche Anhänge und Links. Wie viele E-Mails...

Aktuelle Pressemeldungen