Reisen und Tourismus Neue Weiterbildung „Destinationsmanagement“ am IST-Studieninstitut

Neue Weiterbildung „Destinationsmanagement“ am IST-Studieninstitut

Die Maßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie werden langsam gelockert, touristische Übernachtungen sind in einigen Bundesländern wieder erlaubt und die Reiselust der Bevölkerung steigt.
Tourismus-Experten und Trendforscher sind sich in einem sicher: Der Inlandstourismus wird in diesem und den kommenden Jahren steigen. Wie bereitet man sich auf die heimischen Gäste vor? Wie vermarktet man seine Destination am besten? Wie stellt man ein Fremdenverkehrsamt strategisch nachhaltig auf? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt die neue IST-Weiterbildung „Destinationsmanagement“, die im Juni erstmals starten wird.
In der kompakten Weiterbildung des IST-Studieninstituts erhalten die Teilnehmer innerhalb von drei Monaten alle Informationen rund um ein professionelles Destinationsmanagement. Von der Organisationsstruktur eines Fremdenverkehrsbüros bis zu spannenden Themen wie „Markenbildung von Destinationen“ und „Zielgruppenmarketing“. Darüber hinaus werden zeitgemäße Aspekte wie beispielsweise „Vermeidung von Overtourism“ und „Nachhaltiges Destinationsmanagement“ behandelt.

In dieser für die Reiseindustrie herausfordernden Zeit ist der Zusammenhalt in der Branche sehr wichtig. Daher bietet das IST-Studieninstitut den Lehrgang allen Touristikern und Mitarbeitern aus Tourismusagenturen, Kur- und Heilbädern sowie Fremdenverkehrsbüros zu einem Sonderpreis von 89 Euro pro Monat an. Anmeldungen für den Juni-Start sind noch möglich.
Weiterbildung to go
Die Inhalte der Weiterbildung werden multimedial vermittelt und ermöglichen dadurch eine hohe Flexibilität. Die Teilnehmer lernen mit digitalen Studienheften, Online-Vorlesungen und Webinaren zeit- und ortsunabhängig.
Mehr Informationen zur Weiterbildung „Destinationsmanagement“ sowie zu den weiteren Bildungsangeboten des IST-Studieninstituts finden Sie unter www.ist.de. www.ist.de

Seit über 30 Jahren steht das IST für karrierefördernde, berufsbegleitende Weiterbildungen mit höchstem Qualitätsanspruch und innovativen Lernmethoden. Sie können sich bei uns darauf verlassen, dass Sie kompetent betreut werden, marktorientierte und aktuelle Inhalte vermittelt bekommen und Fachwissen und Abschlüsse erlangen, die Sie bei Ihrer beruflichen Karriere unterstützen. Zahlreiche Absolventen haben in den vergangenen Jahren dank einer IST-Weiterbildung ihre beruflichen Träume verwirklicht. Nutzen auch Sie die Chance, die Ihnen ein Fernstudium bietet!

Firmenkontakt
IST-Studieninstitut GmbH
Svenja Peters
Erkrather Str. 220 a-c
40233 Düsseldorf
+49 211 86668 0
speters@ist.de
https://ist.de

Pressekontakt
PREGAS GmbH
Alexandra Bergerhausen
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
+49 (0) 40 228616790

info@pregas.de
https://pregas.de/

Bildquelle: IST-Studieninstitu

Camping nach Corona: Abseits vom Touristentrubel

ARAG Experten beleuchten die rechtliche Lage fürs wilde Campen Endlich Sommerurlaub! Nach vielen Monaten voller Corona-Einschränkungen könnte Camping in der Wildnis jetzt nicht nur zu einem besonders ursprünglichen Erlebnis werden, sondern vor allem zu einem sicheren Urlaub - mit Abstand zum Trubel. Aber was sagt das Gesetz dazu? Schließlich legt es niemand beim Camping auf Ärger mit den Behörden an. Es geht vielmehr um das...

Mit digitalem Rückenwind zurück zum Normalbetrieb

hotelbird stattet das Themenhotel am Triller mit kontaktlosen digitalen Check-in/out-Lösungen aus München, 02. Juli 2020 - Gäste des Hotels am Triller in Saarbrücken können ihren Aufenthalt künftig noch freier und unabhängiger gestalten. Möglich macht das die Software-Lösung des Münchner Technologieunternehmens hotelbird. Geschäfts- und Privatreisende sparen durch automatisierte Services wie den Online-Check-in/-out, digitalen Zimmerschlüssel und mobile Bezahlung künftig wertvolle Zeit. Nach der erfolgreichen Integration der digitalen...

Enchanting Travels gleicht ab sofort CO2-Emissionen für alle Reisen aus

Der Spezialreiseveranstalter investiert in ein Klimaprojekt zur Kohlenstoffdioxidminderung Die Welt öffnet sich langsam wieder für Reisende. Aber die Art und Weise, wie wir in Zukunft unterwegs sein werden, ändert sich. In diesem Sinne hat der Spezialreiseveranstalter Enchanting Travels sein Engagement für den Klimaschutz massiv ausgebaut. Das Unternehmen unterstützt weiterhin nicht nur nachhaltiges Reisen, sondern gleicht ab sofort auch anfallenden CO2-Emissionen für alle seine verkauften...

LTA beschließt für Juli ein eigenes Reise-Konjunkturpaket

Gute Nachricht für alle Reisenden: Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) startet im Juli ihr eigenes Reise-Konjunkturprogramm und gewährt auf die All in One und Flexible Tarife 15 Prozent Ermäßigung. Die Grenzen in der EU sind wieder offen. Auch Länder außerhalb der EU werden vermutlich nach und nach folgen. Der Sommerurlaub kann also mit den bekannten Einschränkungen und Hygienevorschriften (eine gute Übersicht dazu liefert...

Aktuelle Pressemeldungen