Neue Datenbank für den Aufbau von Not-Hospitälern

Tielen Sie die Pressemeldung: Neue Datenbank für den Aufbau von Not-Hospitälern

Not-Lazarett.de kann in der Corona-Krise helfen, Krankenhäuser schnell und unbürokratisch zu entlasten und zu erweitern. Ein Hackathon-Projekt Freiwilliger

Im Rahmen des Hackathons “#wirvsvirus” der Bundesregierung entwickelten zwei Informatiker eine Plattform, die Menschenleben retten kann: Not-Lazarett.de hilft, zusätzliche Bettenkapazitäten zu schaffen, indem sie alle Beteiligten vernetzt. So können Verantwortliche in Krisenzeiten schnell und unbürokratisch Not Hospitäler errichten, und zwar bundesweit.

Krankenhäuser in der Corona-Krise wirksam entlasten
“Für solche Adhoc-Krankenhäuser muss man viele Partner zusammenbringen: Bundeswehr, Logistik, medizinisches Personal, hilfsbereite Unternehmen und Spender. All diese kann unsere neue Plattform ruck-zuck vernetzen und so Krankenhäuser wirksam entlasten und erweitern”, so Entwickler Marcel Karsznia (25) aus dem Aachener Raum. Die Software Not-Lazarett.de liefert per App oder Browser in Echtzeit einen Überblick über geeignete Gebäude, Experten, Geräte und Material. Not-Lazarett.de kann somit helfen, den Notfallplan für Krankenhäuser, den Bund und Länder Mitte März fassten, in die Tat umzusetzen.

Ehrenamtlich gegen den Betten-Engpass
“Ein Freund von uns wurde aus der Reha-Klinik entlassen, damit die Betten dort für den Notfall frei sind”, erklärt IT-Fachmann Marc-Oliver Uphoff (42) aus Wiesbaden. Das motivierte den zweifachen Familienvater, gemeinsam mit Marcel Karsznia beim “Hackathon #wirvsvirus” etwas gegen den Betten-Engpass zu entwickeln, der durch die Corona-Krise droht. Dabei banden sie viele Fachleute aus dem Gesundheitsbereich ein. Kommunikationsfrau Christine Plote aus Starnberg bereitete – ebenfalls im Rahmen von #wirvsvirus – diese komplexe IT-Lösung gut verständlich auf und gestaltete daraus die Website Not-Lazarett.de. Das Trio erarbeitete alles ehrenamtlich.

Interessant für Gesundheitsämter und Krisenbeauftragte
Die selbstlernende Datenbank hinter Not-Lazarett.de basiert auf einer hochsicheren Blockchain-Technologie und ist auf gängigen Smartphones oder PCs – kostenlos – anwendbar. Gemeinden, Gesundheitsämter und Krankenhäuser, die diese Software während der Corona-Krise einsetzen möchten, mögen sich unter kontakt@not-lazarett.de melden.

Mehr Infos unter: not-lazarett.de

Hintergrund:
Not-lazarett.de ist im Rahmen des Hackathon #wirvsvirus der Bundesregierung von 20. – 22. März 2020 entstanden. Dabei arbeiteten 28.000 Freiwillige in Teams an 1.500 Herausforderungen und haben viele Lösungen auf den Weg gebracht. Weitere Infos enthält auch die offizielle Projekt-Plattform des Hackathons. Zwar landete Not-Lazarett.de nicht unter den 20 Gewinner-Projekten. Doch das Team macht dennoch weiter.

Not-lazarett.de ist im Rahmen des Hackathon #wirvsvirus der Bundesregierung im März 2020 entstanden. Die Datenbank soll einen evt. Betten-Engpass während Krisen wie der Corona-Krise vermeiden helfen. Für Not-lazarett.de arbeiteten zwei IT-und eine Kommunikations-Expertin erstmals zusammen – virtuell und ehrenamtlich.

Firmenkontakt
Not-Lazarett.de
Marc Uphoff
Friedrich-Bergius-Straße 9
65203 Wiesbaden
0162 876 74 29
kontakt@not-lazarett.de
http://www.not-lazarett.de

Pressekontakt
Not-Lazarett.de c/o Christine Plote Kommunikationsberatung
Christine Plote
Riedener Weg 41
82319 Starnberg
08151 268 300
christine@plote.de
http://www.plote.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Griffkunde: Wie verhindere ich taube Hände beim Radfahren?

Viele Freizeitradfahrer kennen das Problem: Wenn man längere Zeit im Sattel sitzt, werden die Finger taub, die Hände schlafen ein. Der Grund dafür liegt in gereizten Nerven. Der pressedienst-fahrrad erklärt, was die Probleme verursacht und welche Maßnahmen dagegen helfen können. (pd-f/tg) Die Hände sind beim Radfahren enorm wichtig, da sie einer von nur drei Kontaktpunkten zwischen Mensch und Fahrrad sind. Je nach Rückenneigung (sehr aufrechtes...

EasyRadiology – der Abschied von der Patienten-CD

Im Jubiläumsjahr "125 Jahre Röntgenstrahlen" Wie kann zu Corona-Zeiten in Radiologien das Infektionsrisiko und die Aufenthaltsdauer für Patienten verringert werden? - Die Antwort heißt "EasyRadiology". Der Bildbetrachter für radiologische Aufnahmen sorgt im Jubiläumsjahr "125 Jahre Röntgenstrahlen" für einen nächsten Meilenstein in der Radiologie: den Abschied von der Patienten-CD/-DVD. Mit EasyRadiology wird der Plastik-Datenträger überflüssig: Bilder und Befunde werden via Internet an Patienten und weiterbehandelnde Ärzte versendet;...

“Gastro-Starthilfe-Aktion: Bereits mehr als 2,7 Millionen Liter im Bier-Fonds der Paulaner Brauerei Gruppe

(Mynewsdesk) Der 31. Mai markierte den Halbzeitstand für die „Gastro-Starthilfe-Aktion“ der Paulaner Brauerei Gruppe. Und das Zwischenergebnis fällt deutlich positiv aus: Nach den ersten vier Wochen verzeichnet der „Bier-Fonds“ zur Unterstützung der Gastronomiebetriebe in der Corona Pandemie bereits rund 2,7 Millionen Liter (Stand: 04.06.2020) und liegt damit über der Hälfte des erwarteten Gesamtvolumens: Insgesamt rechnet die Brauerei Gruppe damit, mit Unterstützung der Verbraucher rund...

Organspenden – Leben retten

ARAG Experten anlässlich des Organspendetages über die geltende Rechtslage Laut Bundesministerium für Gesundheit stirbt alle acht Stunden ein Mensch, der auf der Warteliste für Organspenden steht, weil kein passendes Spender-Organ gefunden wird. Die Zahl der Organspenden sank nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) in den vergangenen Jahren und erreichte 2017 ihren tiefsten Stand seit 20 Jahren. Seit 2018 steigen die Spenderzahlen wieder leicht. Um...

Akteuelle Pressemeldungen

Griffkunde: Wie verhindere ich taube Hände beim Radfahren?

Viele Freizeitradfahrer kennen das Problem: Wenn man längere Zeit im Sattel sitzt, werden die Finger taub, die Hände schlafen ein. Der Grund dafür liegt in gereizten Nerven. Der pressedienst-fahrrad erklärt, was die Probleme verursacht und welche Maßnahmen dagegen helfen...

Lunartec Solar-Laterne mit LEDs in RGB & Weiß

Stimmungsvolles Licht in Weiß oder Bunt - Leuchtet in Warmweiß oder RGB - Licht-Automatik bei Dämmerung und Dunkelheit - Laterne ohne Solarmodul auch für Kerzen nutzbar - Akku für bis zu 8 Stunden Leuchtdauer Das Stimmungslicht für den Abend auf Balkon, Terrasse, im Garten...

Thycotic übernimmt PAM-Anbieter Onion ID

Der Spezialist für Privileged Access Management (PAM) Thycotic übernimmt den PAM-Lösungsanbieter Onion ID und erweitert sein Portfolio um die drei neuen Produkte Thycotic Remote Access Controller, Thycotic Cloud Access Controller und Thycotic Database Access Controller. Mit der Übernahme stärkt...

Neue Arbeitszeitmodelle – neue Chance?

Achim Halstenberg von Ben Schulz & Consultants weiß, wie die neuen Arbeitszeitmodelle, die in den vergangenen Wochen eingeführt wurden, zur echten Chance werden Homeoffice, Homeschooling, flexiblere Arbeitszeiten aufgrund von gesetzlichen Vorgaben - das seien nur einige Begriffe, die in den...

Weltneuheit aus Südtirol: Kostengünstige Eisfeldverkleinerung

Neues hydraulisches System von engo verschiebt automatisch die Eishockeybande Neues hydraulisches System von engo verschiebt automatisch die Eishockeybande Das Südtiroler Unternehmen engo präsentiert das weltweit erste hydraulische System zur Eis-feldverkleinerung. Diese kostengünstige Alternative zu einem Umbau kommt gerade rechtzeitig für die Eisstadi-en-Betreiber....