Hobby und Freizeit Naturidentische Hormone - Behandlung in Schwäbisch Gmünd

Naturidentische Hormone – Behandlung in Schwäbisch Gmünd

Arzt aus Schwäbisch Gmünd setzt auf naturidentische Hormone bei unterschiedlichen Beschwerden

SCHWÄBISCH GMÜND. Statt der sonst üblichen Hormon-Behandlung setzt Dr. med. Alexander Ehrhart in seinem medizinischen Alltag auf naturidentische Hormone. Doch was genau sind eigentlich Hormone? Und wieso bevorzugt Dr. Ehrhart in seiner Praxis in Schwäbisch Gmünd nicht den herkömmlichen Therapieansatz mit chemisch hergestellten Botenstoffen?

Praxis in Schwäbisch Gmünd: Naturidentische Hormone als Therapie-Ansatz

Naturidentische oder bioidentische Hormone sind in ihrem molekularen Aufbau identisch mit den körpereigenen Hormonen. Sie werden wie die vom Organismus selbst hergestellten Botenstoffen verstoffwechselt”, erklärt der Mediziner. Naturidentische Hormone lassen sich aus Pflanzen gewinnen, etwa aus der Yamswurzel oder aus Soja. Im Gegensatz zu chemisch hergestellten Hormonen haben sie bei der Einnahme weniger bis keine Nebenwirkungen. Das zeigt die Erfahrung in der Praxis von Dr. Ehrhardt in Schwäbisch Gmünd. Eine konventionelle Hormontherapie kann gerade bei längerer Anwendung zu Nebenwirkungen führen. Unter anderem erhöht sich das Risiko für:

– Knochenbrüche,
– Schlaganfall,
– Herzinfarkt,
– oder Krebserkrankungen.

Was ist die Aufgabe der naturidentischen Hormone? Dr. Ehrhardt aus Schwäbisch Gmünd klärt auf

Hormone sind biochemische Botenstoffe. Als solche haben sie die Aufgabe, alle Funktionen des Körpers zu regeln. Dazu gehören zum beispielsweise der Stoffwechsel, das Wachstum bis hin zur Fortpflanzung. Selbst die Funktion der inneren Organe organisieren sie. Jedoch kann dieses System in Unruhe geraten. Genau dann ist von Hormonstörungen die Rede. Darauf reagiert der Körper mit unterschiedlichen Symptomen.
Die Hintergründe für ein hormonelles Ungleichgewicht sind ganz verschieden. Auf der einen Seite verringert sich mit zunehmendem Alter die Produktion körpereigener Hormone. Zudem können ungünstige Lebensumstände Folgen für die Hormonproduktion haben. Dazu gehört etwa Stress oder auch eine Fehl- und Mangelernährung. Sogar Umweltgifte können Hormonstörungen begünstigen. Eine grundsätzliche Behandlung von Hormonstörungen (bzw. deren Prävention) ist ratsam, da sie zu vielen Folgekrankheiten führen können, beispielsweise zu:

– Fruchtbarkeits- und Menstruationsstörungen,
– Depressionen,
– Burnout,
– Angststörungen,
– Problemen mit der Schilddrüse,
– Stoffwechselstörungen.

Dr. Ehrhardt setzt dazu auf naturidentische Hormone. “Die Erfahrung zeigt: Sie sind gut verträglich und können sehr individuell dosiert werden”, schildert der Arzt.

Dr. med. Alexander Ehrhart ist Arzt in Schwäbisch Gmünd. Er hat sich unter anderem auf die Anwendung von bioidentischen Hormonen, Stress / Burnout spezialisiert, sowie auf Traditionelle Chinesische Medizin und Schmerztherapie. Umfangreiche Erfahrungen und Ausbildungen haben ihn zum Experten in der Schulmedizin und der Naturheilkunde werden lassen. Dr. Ehrhart kombiniert das Beste aus zwei Welten – der Schulmedizin und der Naturheilkunde. Ihr Arzt in Schwäbisch Gmünd.

Kontakt
Dr. med. Alexander Ehrhart
Dr. med. Alexander Ehrhart
Katharinenstr. 9
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 / 68090
presse@dr-ehrhart.de
http://www.dr-ehrhart.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Schenkelhalsfraktur in Darmstadt und Rüsselsheim behandeln

Endokrinologe für Darmstadt und Rüsselsheim: Prävention der Schenkelhalsfraktur ist beste Therapie DARMSTADT / RÜSSELSHEIM. Gerade bei älteren Patienten kann eine Schenkelhalsfraktur zu dauerhaften Einschränkungen führen. Gleichzeitig sind vor allem ältere Patienten von diesem typischen Bruch betroffen. Er steht meist in einem Alters- bzw. Osteoporose-bedingten Zusammenhang mit dem Rückgang der Knochendichte und der Knochenstabilität. Fakten zur Schenkelhalsfraktur vom Endokrinologen für die Region Darmstadt und Mainz Prof....

Beratungsunternehmen autorisiert in zwei go-digital Modulen

Agentur PrimSEO bietet Unternehmen umfassende Beratung im BMWI Förderprogramm go-digital BADEN-BADEN/ KARLSRUHE. Die Online Marketing Agentur PrimSEO mit Sitz in Baden-Baden bei Karlsruhe ist ab sofort in gleich zwei Modulen im Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWI) autorisiert: - Modul "Digitale Markterschließung" und - Modul "IT-Sicherheit". Das BMWI hat das Antragsverfahren in Anbetracht der aktuellen Krise angepasst und ergänzt. Es ist eine tragende Säule...

Entertainmentprogramm im Loop5

Weiterstadt, 06. August 2020 Rechtzeitig zu den Sommerferien präsentierte das beliebte Shoppingcenter in Weiterstadt eine umfassende Vielfalt von neuen Entertainmentstationen, die den Besuchern des Loop5 ein abwechslungsreiches Angebot bieten. Mit den besonderen Freizeitangeboten soll die Aufenthaltsqualität besonders für Familien und Jugendliche gesteigert und optimiert werden. Mit LollyPic eröffnet am 13.06. das erste Instamuseum im Rhein-Main-Gebiet innerhalb eines Shoppingcenters. Die Besucher haben hier die Möglichkeit über 10...

Entertainmentprogramm im Rahmen der Sommerferien

Vom 27. Juli bis 15. August Vom 27. Juli bis 15. August ist im LOOP5 für Spannung und interaktive Unterhaltung während der Sommerferien gesorgt. Mit besonderen Attraktionen lädt das beliebte Shopping- und Freizeitcenter in Weiterstadt dazu ein, das Entertainmentprogramm im Rahmen der Sommerferien hautnah zu erleben. Ob bei der Game-Lounge von 27. Juli bis 08. August mit dem PlayStation Spiel "Horizon Chase Turbo" eine persönliche Bestzeit...

Aktuelle Pressemeldungen