StartKunst und KulturNadine Sieben und die Zwerge veröffentlichen neuen Song "Wenn wir zusammen sind"

Nadine Sieben und die Zwerge veröffentlichen neuen Song „Wenn wir zusammen sind“

Die „Corona (ist-auch-irgendwann-vorbei) Hymne“

„Wenn wir zusammen sind“ … Ein Gedanke, der in diesen Tagen vor allem Hoffnung ausdrückt. Das unbeschwerte Zusammensein wünschen wir uns sehnlich herbei. Nadine Sieben und die Zwerge präsentieren ab 26. Februar 2021 mit „Wenn wir zusammen sind“ die passende Hymne dafür – Vorfreude zum Hören für Klein und Groß. Die Kinderliedersängerin und dreifache Mutter überzeugt in ihrem neuesten altersübergreifenden Pop-Schlager mit eingängigen Texten und Melodien.

Der aktuelle Song entstand aus der Zusammenarbeit der Sängerin, Texterin und Komponistin mit ihrem Produzenten-Team um Peter Hoffmann (Tokio Hotel, Falco, Oli P., Die Lollipops, …) und Julian Neumann (Melloton Studio, Hamburg), die schon Ende 2020 die erfolgreich ihre erste gemeinsame Weihnachtssingle „Weihnachtself“ veröffentlicht haben. Beim Song „Wenn wir zusammen sind“, der das hoffentlich baldige Ende der Einsamkeit feiert, sind als Mitautoren Marcel Stoffels und Dennis Sarp dabei. Die Musikerin Nadine Sieben freut sich schon auf weitere musikalische Zusammenarbeiten mit Künstlerinnen und Künstlern aus Pop, Schlager und Kindermusik im Team mit ihrem Label Karussell (Universal Music).


„Wenn wir zusammen sind“
Nadine Sieben und die Zwerge

VÖ 26. Februar 2021
Karussell / Universal Music / https://www.universal-music.de/nadinesieben

Nadine Sieben / Musik für Kinder und Erwachsene, die ganze Familie und alle Anderen

Nadine Sieben macht Musik für Kinder aus Überzeugung. Ihr Motto „Überall ist Musik“ begleitet sie durch ihr ganzes Leben.

Ihre Geschichte beginnt in der Hamburgischen Staatsoper. Hier fasste sie den Entschluss „Ich werde Sängerin“, als sie zum ersten Mal die „Königin der Nacht“ in Mozarts „Zauberflöte“ erlebt. Da war sie sechs Jahre alt – und sie hat es durchgezogen. Schon als Kind wurde sie singendes Mitglied der „Hamburger Alsterspatzen“, erlebte Opern und Konzertbühnen im In- und Ausland. Es folgte eine klassische Gesangsausbildung und dann kamen sie … drei quirlige wunderbare Kinder. Nadine, nun selbst Mutter, entdeckt ihre Liebe zur Kindermusik. Das erste Stück heißt – wie kann es auch anders sein – „Überall ist Musik“. Die Nummer gewinnt sofort den 1. Preis als „Bestes Kinderlied“ beim Deutschen Rock-und-Pop-Musikpreis 2017. Die Musikerin wird daraufhin vom Plattenlabel Karussell (Universal Music) unter Vertrag genommen und arbeitet kurz darauf das erste Mal mit der Musiker-Ikone Rolf Zuckowski zusammen. Im Hörspiel „Cosmo und Azura“ verkörpert sie an der Seite des Kindermusik-Superstars die sympathische Libelle Azura. Auf ihrem folgenden Album „Kinderland“, das 2020 veröffentlicht wurde, ist das Duett „Abendgold“ (Rolf Zuckowski & Nadine Sieben) zu hören. Und auch dieses Album wurde wieder in der Kategorie der besten Kinderliederalben ausgezeichnet. Nadine Siebens Lieder sind abwechslungsreich und animieren zum Singen, Tanzen, Feiern, aber auch zum Genießen und Einschlafen.

Zum Ende des Corona-Jahres 2020, in dem ihre Live-Konzerte ausfallen mussten, präsentiert Nadine Sieben den ersten eigenen Weihnachtssong: „Weihnachtself“ ist der eingängige Lieblingssong unter dem Tannenbaum. Und der Auftakt zu einer Reihe neuer Lieder, die die Künstlerin, die sich mit ihrer Formation „Nadine Sieben und die Zwerge“ nun endgültig dem Genre „Kids & Family“ verschrieben hat, in den kommenden Monaten vorstellt. Den Anfang macht „Wenn wir zusammen sind“, die Hymne auf die gemeinsame Freude und den Spaß (VÖ 26.2.2021).

Bleiben Sie gut informiert auf https://www.nadinesieben.de

.

Kontakt
Musikagent JMS GmbH
Julian Sieben
Hochallee 11
20149 Hamburg

julian@musikagent-hamburg.de
https://www.musikagent.net

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Postbank Digitalstudie 2021 / Internetnutzung nimmt im Corona-Jahr rasant zu

Bonn (ots) - - Online-Zeit der Deutschen steigt in nur einem Jahr um 15 Prozent auf durchschnittlich 65 Stunden pro Woche - Unter 40-Jährige surfen wöchentlich im Schnitt etwa 86 Stunden im Netz Bonn (ots) - Die digitalen Deutschen haben mehr als eine 60-Stunden-Woche. Im Corona-Jahr sind bei der Internetnutzung noch einmal knapp neun Wochenstunden dazugekommen. 65,1 Stunden waren die Menschen...

„Moma vor Ort“ live im ZDF aus dem Impfzentrum Husum

Mainz (ots) - Das Thema "Corona ohne Ende - wie die Pandemie unseren Alltag verändert" steht im Mittelpunkt der ZDF-Reihe "Moma vor Ort", die am Freitag, 23. April 2021, 6.00 bis 9.00 Uhr, live aus dem Corona-Impfzentrum Husumgesendet wird. ZDF-Morgenmagazin-Moderator Mitri Sirin spricht dort halbstündlich live mit Bürgerinnen und Bürgern und politisch Verantwortlichen wie dem Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein Daniel Günther über die täglich neuen...

„37°“ im ZDF begleitet Paare mit großem Altersunterschied

Mainz (ots) - Rund vier Jahre beträgt der durchschnittliche Altersunterschied bei deutschen Paaren, so das Statistische Bundesamt. Doch die Liebe kümmert sich nicht um Statistiken. Die "37°"-Reportage "Bei aller Liebe - Paare mit großem Altersunterschied" begleitet am Dienstag, 20. April 2021, 22.15 Uhr im ZDF, drei Paare mit mehr als 20 Jahren Altersunterscheid. Autor Roland May und Autorin Angela Giese zeigen, was es braucht,...

Pressemitteilung nach Thema

Neueste Pressemitteilungen