StartBeruf und KarriereMit Nora Tschirner auf Antwortsuche nach dem Leben, dem Universum und dem...

Mit Nora Tschirner auf Antwortsuche nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest: ARTE startet neue Wissensserie „42 – Die Antwort auf fast alles“ ab 3. September online und im TV

Strasbourg (ots) –
– Die neue Wissensserie „42 – Die Antwort auf fast alles“, erzählt von Nora Tschirner, verspricht gewitzte, nicht standardisierte Gedankenführungen zu ungewöhnlichen Fragen
– Ab 3. September darf sich das Publikum auf sechs erste Folgen im Netz unter arte.tv/42 (https://www.arte.tv/de/videos/RC-021159/42-die-antwort-auf-fast-alles/) freuen. Antworten gibt es außerdem jeden Freitag auf dem ARTE-YouTube-Kanal (https://www.youtube.com/user/ARTEde) und ab 4. September jeden Samstag gegen 22.35 Uhr auf ARTE
– Der Titel spielt auf Douglas Adams‘ Kultbuch „Per Anhalter durch die Galaxis“ an, in dem der Supercomputer „Deep Thought“ die Zahl „42“ als Antwort auf „das Leben, das Universum und den ganzen Rest“ ausspuckt

Was, wenn es keinen Schleim gäbe? Wie viel wiegt das Leben? Und ziehen wir bald alle aufs Wasser? In der neuen Wissensserie „42 – Die Antwort auf fast alles“ sucht ARTE ab Freitag, den 3. September 2021 online und ab Samstag, 4. September 2021 im TV voller Neugier und ohne Berührungsängste in alle Richtungen nach Antworten auf diese ungewöhnlichen und zugleich sehr konkreten Fragestellungen. Getragen wird die Wissensserie von der prägnanten und erfrischenden Stimme von Nora Tschirner.

Originell, um die Ecke gedacht und klug inspiriert wird jedes Thema in „42 – Die Antwort auf fast alles“ aufgerollt. Nora Tschirner nimmt die ZuschauerInnen aus dem Off mit, assoziiert humorvoll, sammelt Informationen aus verschiedenen Quellen, macht Notizen, ordnet Material, entschlüsselt Fachbegriffe und visualisiert ihre Gedanken. Unterstützt wird sie in jeder der monothematisch aufgebauten Folgen von ausgewählten Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft und Arbeitswelt. Eine hochwertige Bebilderung und grafische Gestaltung innerhalb der Serie bieten Spaßfaktor und Erklärungshilfe zugleich. Komplexe Zusammenhänge werden so für die ZuschauerInnen anschaulich und verständlich.

Und warum „42“?

„42“ – so lautet in Douglas Adams‘ Kultroman „Per Anhalter durch die Galaxis“ die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest. 7,5 Millionen Jahre rechnete der Supercomputer „Deep Thought“ und spuckte dann diese Zahl aus. Der Titel der neuen Wissensserie ist von Adams‘ Roman inspiriert, doch im Gegensatz zu „Deep Thought“ liefert ARTE in 20 bis 30 Minuten die manchmal überraschenden, aber in jedem Fall verständlichen und konkreten Antworten auf alle großen und kleinen Fragen der Menschheit – zumindest auf fast alle…

Die ersten sechs Folgen stehen ab dem 3. September 2021 online auf arte.tv/42 zur Verfügung. Künftig erwartet die ZuschauerInnen immer freitags eine neue Folge in der ARTE-Mediathek sowie auf dem ARTE-YouTube-Kanal. Das Fernsehpublikum darf sich ab dem 4. September immer samstags gegen 22.35 Uhr auf die Ausstrahlung im TV freuen.

„42 – Die Antwort auf fast alles“ ist eine Koproduktion von MOBYDOK, NDR, BR, HR und ARTE.

Mehr zur neuen Serie und die ersten sechs Folgen finden Sie hier:

>> ZUR PRESSESEITE (https://www.arte.tv/sites/presse/meldungen-dossiers/neue-wissensserie-erzaehlt-von-nora-tschirner-ab-september-2021/)

42 – Die Antwort auf fast alles

Neue Wissensserie | ab September 2021

NEUPRODUKTIONEN und ERSTAUSSTRAHLUNGEN

EIN HYBRID-FORMAT VON

NDR/BR/HR/ARTE, MOBYDOK

Deutschland 2021

jeweils circa 26 Min.

Auf arte.tv/42 (https://www.arte.tv/de/videos/RC-021159/42-die-antwort-auf-fast-alles/), im ARTE-YouTube-Kanal (https://www.youtube.com/user/ARTEde) und immer samstags im TV

>> Zur Folge „Können wir uns durch die Erdkugel graben?“ (https://www.arte.tv/sites/presse/programm/2021-09-04/101941-001-A/)

>> Zur Folge „Können wir auf dem Mond leben?“ (https://www.arte.tv/sites/presse/programm/2021-09-11/101941-003-A/)

>> Zur Folge „Wie viel wiegt das Leben?“ (https://www.arte.tv/sites/presse/programm/2021-09-25/101941-004-A/)

>> Zur Folge „Können Algorithmen gesund machen?“ (https://www.arte.tv/sites/presse/programm/2021-09-30/101941-008-A/)

>> Zur Folge „Was, wenn es keinen Schleim gäbe?“ (https://www.arte.tv/sites/presse/programm/2021-10-01/101941-010-A/)

>> Zur Folge „Werden wir aufs Wasser ziehen?“ (https://www.arte.tv/sites/presse/programm/2021-09-29/101941-002-A/)

Pressekontakt:Romina Kunz | romina.kunz@arte.tv | +33 3 90 14 20 67
Vera Berger | vera.berger@arte.tv | +33 3 90 14 24 18

Original-Content von: ARTE G.E.I.E., übermittelt durch news aktuell

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Themen