Mersen stellt auf der Innotrans neue Lösungen für den Schienenverkehr vor

0
17

Zwei wichtige Neuentwicklungen für den Transportsektor erhöhen die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Bahnfahrzeugen und Schienensystem.

BildMersen (Euronext FR0000039620 – MRN) nimmt an der Innotrans, der internationalen Messe für Transporttechnologie in Berlin vom 18. bis 21. September 2018 teil.

Mersen ist sowohl für seine Expertise in Industriebereichen wie Energieversorgung und -verteilung, als auch hinsichtlich Schutz- und Betriebskomponenten für Verkehrsmittel wie Eisenbahnen, Straßenbahnen und U-Bahnen sowie Elektrofahrzeugen, Luft- und Raumfahrzeugen und Schiffen bekannt. Das Unternehmen hilft bei der Verbesserung von Sicherheit und Zuverlässigkeit von Transportsystemen.

Auf der Innotrans 2018 werden wir auf unserem Stand 201 in Halle 11.1 zwei neue Produkte als spezielle Lösungen für den Transportsektor zeigen:

Eine Spurkranzschmierung mit Sticks aus einem festen Schmierstoff für Eisenbahnen, U-Bahnen und Straßenbahnen. Damit werden sowohl die Reibung zwischen dem Spurkranz und der Innenseite der Schienen, als auch der Verschleiß der Räder und Schienen sowie die Lärmemissionen verringert. Diese Neuentwicklung stellt eine erhebliche Verbesserung im Vergleich zu konventionellen Öl- oder Fett-Schmiersystemen dar.

Ein digitaler Stromabnehmer, der wichtige Daten in Echtzeit auf ein Interface überträgt. Diese Messwerte betreffen den Zustand des Abnehmerarms und -schuhs, den Anpressdruck zwischen Schuh und Schiene sowie die Temperatur. Mit dem digitalen Stromabnehmer CCD wird die Sicherheit der Bahnfahrzeuge und des Schienensystems verbessert, die vorbeugende Instandhaltung unterstützt und die Kosten des Gesamtsystems minimiert. Der Sensor des Mersen CCDs ist patentiert.

ÜBER MERSEN
Als weltweit tätige Experten für Elektrokomponenten und Werkstoffe auf Basis von Graphit entwickelt Mersen innovative, auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnittene Lösungen zur Optimierung von Produktionsprozessen in Wirtschaftsbereichen wie Energie, Transport, Elektronik, Chemie- und Pharmaindustrie sowie in der Verfahrenstechnik.
Durch enge Zusammenarbeit mit seinen Kunden gelingt es Mersen, seine Elektroenergieprodukte ideal in Kundenanwendungen zu integrieren und diese sicherer und zuverlässiger zu machen.

ELEKTROSCHUTZ UND ÜBERWACHUNG

Überstromschutz
Sicherungen und Sicherungsgeräte nach IEC
Sicherungen und Sicherungsgeräte nach UL/CSA
Überspannungsschutz
Blitz- und Überspannungsschutz
Überwachung
Niederspannungslasttrennschalter
Sicherungslasttrennschalter
Messwerterfassung

TECHNISCHE LÖSUNGEN FÜR DAS ENERGIEMANAGEMENT
Superflinke Sicherungen
Kühlkörper
Laminierte Stromschienen
DIE MERSEN GRUPPE IST BÖRSENNOTIERT AN DER NYSE EURONEXT PARIS – COMPARTMENT B

Kontakt
Mersen Deutschland Eggolsheim GmbH
Falko Heinrich
Tel.: +49 (0) 9191 7338223
Email: falko.heinrich@mersen.com

Pressekontakt
plusfreemedia GmbH
Götz Bräuninger
Tel.: +49 (0) 6102 882 5355
Email:braeuninger@plusfreemdia.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

plusfreemedia GmbH
Frau Carmen Kassing
Alicestraße 76
63263 Neu-Isenburg
Deutschland

fon ..: 061028825355
web ..: http://www.plusfreemedia.de
email : Carmen.Kassing@plusfreemedia.de

Mersen stellt auf der Innotrans Berlin zwei wichtige technische Neuentwicklungen für eine erhöhte Sicherheit und Zuverlässigkeit von Bahnfahrzeugen und dem Schienensystem vor.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

plusfreemedia GmbH
Frau Carmen Kassing
Alicestraße 76
63263 Neu-Isenburg

fon ..: 061028825355
web ..: http://www.plusfreemedia.de
email : Carmen.Kassing@plusfreemedia.de