StartKunst und KulturMedia Exklusiv - Meisterwerke als Faksimile wiederbelebt

Media Exklusiv – Meisterwerke als Faksimile wiederbelebt

Media Exklusiv Faksimile: Prachtvolle Buchkunst

Wer in die facettenreiche Welt der mittelalterlichen Handschriftskunst eintauchen möchte, dem gelingt es zu einem großen Teil nur über Faksimile. Zu selten kommen echte Liebhaber der Buchmalerei bei einem Ausstellungsbesuch auf ihre Kosten, denn die Miniaturen von uralten Handschriften gelten als überaus lichtempfindlich und können daher lediglich maximal in stark abgedunkelten Räumen begutachtet werden. Selbst Experten bleibt der Zugang zu den kostbarsten Stücken häufig verwehrt, da diese meist in Bibliotheken aufbewahrt werden, die ihre Türen nur sehr selten und nur in Ausnahmefällen öffnen. Ein Grund mehr, sich intensiver mit der besonderen Kunst der Faksimilierung zu befassen.

FAKSIMILE: „MACH ES ÄHNLICH“

Definiert wird der Begriff „Faksimile“ als eine originalgetreue Kopie oder Reproduktion eines historisch wertvollen Dokuments, welches vor vielen Hunderten von Jahren entstanden ist und es im Laufe der Geschichte aufgrund seiner herausragenden Inhalte und der künstlerisch meisterhaften Gestaltung zu Weltruhm gebracht hat. Als Beispiel sind hier bedeutungsvolle Schriften, Bücher oder Illustrationen zu nennen. Der Ausdruck ist im 19. Jahrhundert entstanden und an die lateinische Vokabel „fac simile“ angelehnt, was wörtlich übersetzt so viel wie „ähnlich machen“ bedeutet. Die deutsche Übersetzung lässt erahnen, was der Gedanke bei dieser Technik ist, denn das oberste Ziel bei einem Faksimile ist die vorlagengetreue Nachbildung eines historischen Schatzes, der von dem Original nicht zu unterscheiden ist. Der Kernunterschied zum Nachdruck, einer anderen Form der Reproduktion, ist, dass der Reprint zwar ebenfalls originalgetreu den Text eines Dokuments wiedergeben kann, allerdings können Differenzen oder andere Variationen im Layout auftreten.

MEDIA EXKLUSIV: PARTNER FÜR SAMMLER & LIEBHABER

Die Media Exklusiv GmbH hat es sich zum Ziel gesetzt, diese Kulturschätze der Menschheit interessierten Liebhabern und Sammlern zugänglich zu machen. In Zeiten, in denen der anonyme Onlinehandel scheinbar unaufhaltsam auf dem Vormarsch ist, bietet das Unternehmen allen Interessierten eine persönliche, individuelle und fachkundige Beratung und blickt dabei auf eine jahrelange Erfahrung in den Gebieten Faksimile und Kunst. Alle angebotenen Faksimiles sind nummeriert und weltweit strengstens limitiert. Die Herstellung erfolgt unter Einsatz von modernster, computergestützter Technik in Kombination mit echter Handwerkskunst wie vor Jahrhunderten. So gelingt ein Produkt höchster Qualität und Authentizität. Zur Faksimilierung werden ausschließlich die Materialien verwendet, aus denen das Original besteht. Dies ist nicht selten echtes Naturleder. Auch echtes Silber und Gold wird verwendet, um Glanzstücke der Vergangenheit wiederzubeleben.

—————————————————————————

Verantwortlich für Inhalt, Text & Grafik:

Media Exklusiv GmbH
Carl-Zeiss-Str. 7
33334 Gütersloh
Deutschland
https://media-exklusiv.com/
E-Mail-Adresse: info@media-exklusiv.com
Telefonnummer: 05241 – 9951630

Media Exklusiv – Ihr verlässlicher Partner
Die Media Exklusiv GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kulturschätze der Menschheit interessierten Liebhabern und Sammlern über Faksimiles zugänglich zu machen. Durch unsere langjährige Erfahrung können wir Ihnen eine individuelle, fachkundige und kompetente Beratung garantieren und Ihnen exklusive und limitierte Faksimileausgaben einmalig schöner Prachthandschriften anbieten.

Kontakt
Media Exklusiv GmbH
Marco Krause
Carl-Zeiss-Str. 7
33334 Gütersloh
05241 – 9951630
info@media-exklusiv.com
https://media-exklusiv.com/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Postbank Digitalstudie 2021 / Internetnutzung nimmt im Corona-Jahr rasant zu

Bonn (ots) - - Online-Zeit der Deutschen steigt in nur einem Jahr um 15 Prozent auf durchschnittlich 65 Stunden pro Woche - Unter 40-Jährige surfen wöchentlich im Schnitt etwa 86 Stunden im Netz Bonn (ots) - Die digitalen Deutschen haben mehr als eine 60-Stunden-Woche. Im Corona-Jahr sind bei der Internetnutzung noch einmal knapp neun Wochenstunden dazugekommen. 65,1 Stunden waren die Menschen...

„Moma vor Ort“ live im ZDF aus dem Impfzentrum Husum

Mainz (ots) - Das Thema "Corona ohne Ende - wie die Pandemie unseren Alltag verändert" steht im Mittelpunkt der ZDF-Reihe "Moma vor Ort", die am Freitag, 23. April 2021, 6.00 bis 9.00 Uhr, live aus dem Corona-Impfzentrum Husumgesendet wird. ZDF-Morgenmagazin-Moderator Mitri Sirin spricht dort halbstündlich live mit Bürgerinnen und Bürgern und politisch Verantwortlichen wie dem Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein Daniel Günther über die täglich neuen...

„37°“ im ZDF begleitet Paare mit großem Altersunterschied

Mainz (ots) - Rund vier Jahre beträgt der durchschnittliche Altersunterschied bei deutschen Paaren, so das Statistische Bundesamt. Doch die Liebe kümmert sich nicht um Statistiken. Die "37°"-Reportage "Bei aller Liebe - Paare mit großem Altersunterschied" begleitet am Dienstag, 20. April 2021, 22.15 Uhr im ZDF, drei Paare mit mehr als 20 Jahren Altersunterscheid. Autor Roland May und Autorin Angela Giese zeigen, was es braucht,...

Pressemitteilung nach Thema

Neueste Pressemitteilungen