Energie und Umwelt Licht für den Alleenradweg in Bergneustadt

Licht für den Alleenradweg in Bergneustadt

“Licht für den Alleenradweg Bergneustadt” – Solarleuchten für den Radweg

Mit insgesamt 130 Kilometern verbindet der Panoramaradweg das Ruhrgebiet, das Bergische Land und das Sauerland. 6 Kilometer davon – eine ehemalige Bahntrasse – führt als Alleenradweg an Bergneustadt vorbei.

Nach der Eröffnung wurde der Radweg schnell von Einheimischen und vielen auswärtigen Besuchern angenommen. Durch die Verbindung von Olpe über Bergneustadt nach Gummersbach ist der Alleenradweg nicht nur durch Fahrradfahrer hoch frequentiert.
Führt der Weg, umsäumt von Wäldern, immer wieder zu schönen Panoramen, kann man auch einen kurzen Abstecher in gemütliche, ortsansässige Lokalitäten tätigen.

Mit der Aktion “Licht für den Alleenradweg” wird der Radweg jetzt noch attraktiver

In Zusammenarbeit mit der Stadt Bergneustadt hat Wir sind heller eine Aktion ins Leben gerufen. Mit Hilfe von Solarleuchten soll das Teilstück zwischen Bergneustadt und Wiedenest zukünftig beleuchtet werden. Da an der ehemaligen Bahntrasse ist die Verlegung von Strom relativ aufwendig. Das macht den Einsatz von herkömmlichen Außenleuchten teuer. Mittels der Solarleuchten kann hier Licht installiert werden – ohne einen Anschluss an das Stromnetz.
Finanziert wird die Aktion durch ein Leuchten-Sponsoring, die Stadt Bergneustadt und “Wir sind heller”.
Unternehmen und Privatpersonen können eine oder mehrere Leuchten sponsoren und erhalten dafür eine Werbemöglichkeit an diesen Solarleuchten am Alleenradweg. Die Stadt Bergneustadt finanziert die Masten inklusive Montage, Wir sind heller stellt die Leuchten zu einem Sonderpreis zur Verfügung.

Insgesamt wurden 69 Leuchtenpositionen festgelegt, an denen Lichtpunkte besonders Sinn machen – und der Einsatz von Solarleuchten möglich ist. Vorgestellt wurde die Aktion – welche am 18.11.2019 startet – im Bergneustädter Bürgerforum. Die Resonanz ist seit dem sehr hoch.

“Mit unserer Aktion “Licht für den Alleenradweg” gestalten wir unsere Umgebung aktiv mit und schaffen eine Attraktion mehr in Bergneustadt. Wir waren von der Resonanz begeistert. Wenn die Nachfrage weiterhin auf dem hohen Level bleibt, sind die geplanten Solar-Leuchten im Nu vergeben.” So Florian Runow – Geschäftsleitung “Wir sind heller”.

Da nur begrenzte Lichtpunkte möglich sind, wird die Reservierung von Leuchten wohl nicht lange möglich sein. Umgesetzt wird die Installation im Frühjahr 2020.

Weitere Informationen und Reservierungsanfragen erhalten Sie unter
#lichtfürbergneustadt

Die WSH GmbH – “Wir sind heller” mit Firmensitz in Gummersbach hat sich auf Industriebeleuchtung und LED Beleuchtung mit modernster Technik spezialisiert. Dabei begleitet das Unternehmen den Kunden von der Ideenfindung, der Visualisierung des Beleuchtungskonzeptes über die Finanzierung bis zur Montage über kompetente Partner. Das Produktportfolio von “Wir sind heller” reicht von der LED Industriebeleuchtung (z.B. LED Hallenstrahler) über LED Außenbeleuchtung, LED Bürobeleuchtung bis zu Lichtsteuerungen. Wir sind heller bietet auch Leuchtenbau für Sonderlösungen und Kleinserien an.
Kompetente Beratung durch zertifizierte Fachplaner und eine perfekte Beleuchtungslösung für den Kunden gehören neben hochwertigen Produkten zur Strategie des Unternehmens. Dabei liegt besonders Augenmerk auf hervorragendem Licht bei möglichst geringem Energieverbrauch.

Firmenkontakt
WSH GmbH – Wir sind heller
Simone Schwarzer
Dörspestraße 2
51702 Bergneustadt
02261 78978858
marketing@wirsindheller.de
https://www.wirsindheller.de

Pressekontakt
WSH GmbH Wir sind heller
Simone Schwarzer
Dörspestraße 2
51702 Bergneustadt
02261 789788-53
presse@wirsindheller.de
https://www.wirsindheller.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Klimaneutralität in der Abfallwirtschaft BONUS Holsystem gibt Startschuss

Der in Kufstein/Tirol ansässige Abfallsammler "BONUS Holsystem" organsiert die Entsorgung von Verpackungen ab sofort klimaneutral. KUFSTEIN. Der Klimawandel stellt die größte Herausforderung der Menschheit seit dem Ende der Eiszeit dar. Österreichs Regierung will den Klimaschutz fördern und das Land bis 2040 klimaneutral machen. Rechtzeitig zum 25-jährigen Jubiläum setzt BONUS ein Zeichen in der Abfallwirtschaft und stellt das Unternehmen - als erstes der Branche in...

Bester Schutz vor Schmutz, Viren & Co.

Obst und Gemüse in Kunststoff verpackt Lange war es verpönt Obst und Gemüse in Plastikfolien zu stecken. Zuviel Umweltbelastung für wenig Nutzen. Doch das hat sich spätestens in Zeiten von Corona geändert. Viele Kunden fassen im Supermarkt unverpacktes Obst und Gemüse an. Sie überprüfen Zustand und Frische und legen es oft wieder zurück. Wer schließlich die Ware kauft, muss damit rechnen, dass etliche vor ihm sein...

Netzbetreiber E.DIS vereinbart Beruf und Familie

Arbeitgeber aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern erhält Zertifikat. Aktuelle Stellenangebote von E.DIS unter https://kurzelinks.de/uhoh. Fürstenwalde. Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, hat E.DIS zahlreiche Maßnahmen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erfolgreich umgesetzt. So gewährt der Netzbetreiber seiner Belegschaft flexible Arbeitszeitmodelle sowie "Springer-Arbeitsplätze" an den Verwaltungsstandorten, um Fahrtzeiten zu reduzieren. Homeoffice ist ebenfalls ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur von E.DIS - dies war angesichts geschlossener Schulen und...

Digitalisierung in der Baugrube – Kooperation mit Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM

(Mynewsdesk) Bayernwerk entwickelt App für Geoinformationssysteme – Teil der DigitalisierungsoffensiveGeoinformationssysteme (GIS) spielen eine wichtige Rolle beim Netzausbau und damit für die Energiewende. Je genauer sie Auskunft über die Lage von erdgebundener Infrastruktur geben, umso effizienter, exakter und ressourcenschonender kann gearbeitet werden. Das Bayernwerk entwickelt derzeit in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM unter dem Namen „NEXT.TrenchLog“ ein digitales Tool, das mittels Stereo-Kamera...

Aktuelle Pressemeldungen