Wirtschaft und Finanzen Kunden im Mittelpunkt

Kunden im Mittelpunkt

Consultant und Zukunftsexperte Andre Daus weiß, wie wichtig es ist, den Kunden wirklich in den Mittelpunkt zu stellen

Ohne Kunden könne kein Unternehmen bestehen – bei vielen Unternehmen heiße es daher, der Kunde ist König. Andre Daus stellt hierzu folgende These auf: “Oft steht nicht der Kunde, sondern das eigene Produkt im Mittelpunkt.” Man wisse ganz genau, welche Eigenschaften, das Produkt habe, was es in der Herstellung koste und welchen Mehrwert es biete. In den seltensten Fällen sei das Produkt aber so ausgerichtet wie es der Kunde wirklich möchte. “Die Gedanken in Unternehmen drehen sich in erster Linie um das Produkt und nicht um den potenziellen Käufer”, erläutert Daus.

Es sei nicht immer einfach herauszufinden, was die Kunden wollen. Dafür müsse man zum Beispiel eine online oder offline Befragung durchführen. Dieser Weg ließe sich optimal nutzen, um Fragen zum Service und zum Produkt zu stellen. Andre Daus gibt hier zu bedenken: “Die Befragung der Kunden ist der richtige Weg. Dabei gilt es allerdings zu beachten, dass dies grundsätzlich Chefsache ist. Hier geht es schließlich um Ihre Kunden und damit um den essenziellen Teil Ihres Unternehmens.”

Ein effektives Mittel, um die Kundenbedürfnisse zu erkennen, sei die bereits in den 90er-Jahren ins Leben gerufene Buyer Persona. “Wer eine echte Buyer Persona schaffen will, der muss auf die Kunden zugehen, um deren Bedürfnisse und Wünsche zu verstehen. In einem Interview lässt sich fragen, wie denn die tatsächlichen Bedürfnisse aussehen”, erklärt der Klarheitsexperte.

Auf Basis dieser Informationen können Produkte und Dienstleistungen entsprechend angepasst werden. Investiere man die nötige Zeit, um die relevanten Informationen auszuwerten, dann stelle man den Kunden wirklich in den Mittelpunkt und zerre ihn nicht mit leeren Versprechungen dorthin. Abschließend zieht Andre Daus das Fazit: “Die Kunden müssen sich nicht bewegen, sondern die Produkte müssen ihren Wünschen und Bedürfnissen angepasst werden – ist dies der Fall, dann kaufen die Kunden gerne und wahrscheinlich auch immer wieder.”

Nähere Informationen zu Andre Daus und Zukunftssicherung für Unternehmen finden Sie unter: https://andredaus.com

Andre Daus ist Partner und Consultant für Entscheider, die die Zukunft ihres Unternehmens sichern wollen. Er denkst sich schnell in die Firmenwelt ein, analysiert, versteht und hinterfragt, um dann herauszustellen: Wie kann man das besser machen? Als Ratgeber setzt er seine langjährige Erfahrung ein, damit seine Kunden die nächsten Schritte erkennen und gehen können. Neben Consulting für die Unternehmensführung bietet Andre Daus Workshops und Seminare für Mitarbeiter sowie Impulsvorträge an. Hinter allem, was er seinen Kunden mitgibt, steht nur eins: Unternehmen zukunftssicher machen.

Kontakt
André Daus Consulting
André Daus
Lokomotivstraße 28
50733 Köln
+49 (221) 16 53 18 – 0
kontakt@andredaus.com
https://andredaus.com/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Kostenrisiko EEG-Umlage: Unternehmen sollten ihr Budget aufstocken

Kehl, 13.07.2020 - Ob die von der Bundesregierung beschlossene Deckelung der EEG-Umlage auf 6,5 ct/kWh im kommenden Jahr Bestand haben wird, ist seit Freitag mehr als fraglich: Das EEG-Konto, auf das die Umlagezahlungen aller Stromkunden fließen, ist erstmals seit Dezember 2013 massiv im Minus - und in den Folgemonaten wird eine weitere Verschlechterung erwartet. "Angesichts der enormen Unsicherheit, wie diese Finanzierungslücke geschlossen werden kann,...

Trotz Corona: Top-Manager meiden weiterhin Social Media

Internationale Studie des Agenturnetzes ECCO in 17 Ländern Die Corona-Krise hat viel verändert, aber nicht das Kommunikationsverhalten von Top-Managern. In großer Mehrzahl meiden sie nach wie vor die Kommunikation per Social Media. Das zeigt eine Untersuchung des PR-Agenturnetzwerkes ECCO in 17 Ländern rund um den Globus. Unter die Lupe genommen wurden die persönlichen Accounts der Vorstandsvorsitzenden der jeweils 20 führenden Unternehmen; ausgewählt nach Marktkapitalisierung. ECCO...

Concentro begleitet und berät die Gesellschafter der VIPCO GmbH bei der erfolgreichen Unternehmensnachfolge

Die Gesellschafter der VIPCO GmbH haben im Zuge der strategischen Nachfolge ihre Anteile an die Stadler Pankow GmbH (Stadler Rail) veräußert. Stadler wird den Entwicklungs-Spezialisten VIPCO als Mannheimer Standort fortführen und weiter ausbauen. Mannheim/Berlin, 01.07.20 VIPCO wurde 1999 in Mannheim gegründet und ist als spezialisierter Engineering-Dienstleister für Soft- und Hardware sowie Retrofit - insbesondere in Rail und Automation - aktiv. Seit ihrer Gründung ist die...

K&P startet fünf Agile Coach und Transformation Consultant Ausbildungen

In der berufsbegleitenden Ausbildung von Dr. Kraus & Partner (K&P) erwerben die Teilnehmer die Beratungskompetenz und das nötige Methodenwissen, um Agilitäts-Projekte zum Erfolg zu führen. Wie können wir unsere Agilität erhöhen? Das fragen sich zurzeit branchenübergreifend - auch corona-bedingt - viele Unternehmen in der DACH-Regiona, weil sich in ihrem Umfeld so vieles und nicht selten unvorhergesehen ändert. Doch leider berücksichtigen sie bei ihren Projekten zum...

Aktuelle Pressemeldungen