Beruf und Karriere Kulturgüter retten per Games; IJsfontein entwickelte spielerischen Museumsbesuch für Leibniz Gemeinschaft

Kulturgüter retten per Games; IJsfontein entwickelte spielerischen Museumsbesuch für Leibniz Gemeinschaft

Serious Games-Spezialist IJsfontein hat für die Leibniz-Gemeinschaft ein Computerspiel für Jugendliche entwickelt. Es kommt ab sofort in 8 naturwissenschaftlichen Museen zum Einsatz.

Bild(Berlin, Amsterdam, 1. August 2018) Wie begeistert man Kinder und Jugendliche für einen Museumsbesuch? “Am besten spielerisch, interaktiv und kurzweilig. Und mit technischen Lösungen, die für die Zielgruppe alltäglich sind”, sagt die Medienpädagogin Anne Sauer. Sie ist Projektleiterin beim Serious Games-Spezialisten IJsfontein (NL/D) und hat ein Computerspiel für einen Multi-Touch-Tisch konzipiert und gemeinsam mit dem Team entwickelt.

Dieses wird anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 künftig in den acht Forschungsmuseen der Leibniz Gemeinschaft zum Einsatz kommen. Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum hat als Koordinator dieses Projektteils des sogenannten Aktionsplans für Leibniz-Forschungsmuseen die Entwicklung des Spiels finanziert. Das Projekt soll bei der jungen Zielgruppe Interesse für die naturwissenschaftlichen Exponate wecken, Verständnis schaffen für den besonderen Umgang mit Sammlungsobjekten und das Bewusstsein für die Relevanz von Erhaltung und Bewahrung fördern.

“Die wesentlichen Herausforderungen lagen nicht zuletzt in der Heterogenität der Zielgruppe. Immerhin sollten 8-25jährige gleichermaßen abgeholt und begeistert werden”, so Sauer. “Gleichzeitig war es notwendig, einen niedrigschwelligen, unterhaltsamen Einstieg in die komplexe Thematik der verschiedenen Museen zu finden.”

Entstanden ist ein kollaboratives Game mit Spaßfaktor, in dem die Spielenden alleine und im Team in die Rolle der “Bewahrer*innen” schlüpfen. Ziel ist, Objekte aus den Sammlungen der Forschungsmuseen gegen schädliche Einflüsse, z.B. Licht, Luftfeuchtigkeit, Temperaturschwankungen, Insekten, zu schützen.

Das Spiel kann ab sofort im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt am Main getestet werden. Es wird dort im Rahmen einer kleinen Ausstellung die Restaurierungsgeschichte der fossilen Schädeldecke von Sangiran II, einem besonders gut erhaltenen Fossil einer ausgestorbenen Art der Gattung Homo erectus, präsentiert. Die anderen Forschungsmuseen ziehen in den nächsten Wochen nach.

IJsfontein Interactive Media GmbH
IJsfontein Interactive Media ist der deutsche Ableger des niederländischen Serious-Games Spezialisten IJsfontein. Als Unternehmen der Wegesrand-Gruppe bietet es spielbasierte Lernlösungen und verfügt über jahrelange Projekterfahrung, Beratungs- und Konzeptionskompetenz in Sachen “Spiel und Bildung”. Forschungsprojekte sowie Lehrtätigkeiten begründen zudem einen umfangreichen Transfer von Wissenschaft und Praxis. Zum Portfolio gehören u.a. Serious Games oder Gamification-Konzepte wie die Schulung von Mitarbeitern, interaktive Erlebnisse in einem Museum oder eine digitale Plattform für den Grundschulunterricht. Seit 1997 schaffen in der Gruppe derzeit mehr als 60 Mitarbeiter vielfach ausgezeichnete Projekte mit namhaften Unternehmen, Institutionen und Bildungsträgern. IJsfontein betreibt Büros in Amsterdam, Mönchengladbach und Berlin. www.ijsfontein.de

Anne Sauer
Anne Sauer ist Medienpädagogin und Projektleiterin bei IJsfontein Interactive Media. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit liegen im Game Design sowie der Projektorganisation, -planung und -kommunikation zur Umsetzung von interaktiven Anwendungen. Sie entwickelt gemeinsam mit Kunden spielerische und didaktische Applikationen sowie interaktive Installationen, überwiegend im Umfeld von Kultur, Gesellschaft, Bildung und Politik.

Kontakt
Büro Berlin
IJsfontein Interactive Media GmbH
Waldemarstraße 37A
10999 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 814 562 860
E-Mail: kontakt@ijsfontein.de
www.ijsfontein.de

Hauptsitz
IJsfontein Interactive Media GmbH
August-Pieper-Straße 10
41061 Mönchengladbach

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
brandvorwerk-pr
Susanne Tenzler-Heusler
Telefon: +49 (0) 173 378 66 01
E-Mail: s.tenzler-heusler@wegesrand.net

Die Leibniz-Forschungsmuseen
Zu den acht Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft gehören das Deutsche Bergbau-Museum Bochum, das Deutsche Museum in München, das Deutsche Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven, das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg, das Museum für Naturkunde in Berlin, das Römisch-Germanische Zentralmuseum in Mainz, die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung sowie das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig in Bonn. Diese Museen verbinden Forschung und Bildungsauftrag in besonderer Weise. Neben Dauer- und Sonderausstellungen finden hier umfangreiche Forschungen zur Erdgeschichte, zur Biodiversität sowie zur Kultur- und Technikgeschichte statt. Die einzigartigen Sammlungen umfassen weit mehr als hundert Millionen Objekte und bilden das Fundament für die Wissenschaft. Mit ihren Ausstellungen erreichen die Museen jedes Jahr Millionen von Menschen und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Wissensvermittlung.

Pressekontakt für die Leibniz-Gemeinschaft
Mirjam Kaplow
Tel.: 030 / 20 60 49 – 42
Mobil: 0172 8433549
kaplow@leibniz-gemeinschaft.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

IJsfontein Interactive Media GmbH
Frau Susanne Tenzler
August-Pieper-Straße 10
41061 Mönchengladbach
Deutschland

fon ..: 0049 173 378 6601
web ..: http://www.wegesrand.net
email : s.tenzler-heusler@wegesrand.net

IJsfontein Interactive Media GmbH
IJsfontein Interactive Media ist der deutsche Ableger des niederländischen Serious-Games Spezialisten IJsfontein. Als Unternehmen der Wegesrand-Gruppe bietet es spielbasierte Lernlösungen und verfügt über jahrelange Projekterfahrung, Beratungs- und Konzeptionskompetenz in Sachen “Spiel und Bildung”. Forschungsprojekte sowie Lehrtätigkeiten begründen zudem einen umfangreichen Transfer von Wissenschaft und Praxis. Zum Portfolio gehören u.a. Serious Games oder Gamification-Konzepte wie die Schulung von Mitarbeitern, interaktive Erlebnisse in einem Museum oder eine digitale Plattform für den Grundschulunterricht. Seit 1997 schaffen in der Gruppe derzeit mehr als 60 Mitarbeiter vielfach ausgezeichnete Projekte mit namhaften Unternehmen, Institutionen und Bildungsträgern. IJsfontein betreibt Büros in Amsterdam, Mönchengladbach und Berlin. www.ijsfontein.de

Pressekontakt:

IJsfontein Interactive Media GmbH
Frau Susanne Tenzler
August-Pieper-Straße 10
41061 Mönchengladbach

fon ..: 0049 173 378 6601
web ..: http://www.wegesrand.net
email : s.tenzler-heusler@wegesrand.net

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

Bist du neu im Einkauf? S&P Seminar

Lieferantenscoring - Geschickte Verhandlung - So steigerst du deine Leistung als Einkäufer

Wollen WIR die Chance, die uns Corona bietet nutzen und uns auf unsere SUPERPOWER konzentrieren?

Wissen Sie wie Ihre SUPERPOWER aussieht bzw. wie Sie diese erwecken können? Möchten Sie Ihr Leben erfüllt und glücklich leben? Wenn JA, dann lesen Sie bitte weiter!!!

FIS Informationssystem als Top Ausbildungsbetrieb (DIQP) ausgezeichnet

Der Fachkräftemangel ist in aller Munde. Innovative Unternehmen bauen vor, indem sie sich ihre Fachkräfte selbst ausbilden. Doch auch hier gibt es Wettbewerb um die besten Köpfe.

Brandschutzhelfer jetzt auch online

Als eines der ersten Unternehmen bietet das Joint-Venture Unternehmen Brandschutz.Schule (www.brandschutz.schule) die Brandschutzhelfer-Ausbildung auch als duale Video-basierte online Ausbildung an.

Herausforderung Arbeitsalltag – Spannende und leicht umsetzbare Tipps eines Wirtschaftsexperten

In seinem neuen Buch "Herausforderung Arbeitsalltag" überrascht der Autor Norbert Rohleder mit hilfreichen sowie praktischen Tipps und Impulsen für mehr Motivation und Lebensqualität im Berufsleben.

Seminare Agile Teams: Motor für Innovationen

Was ist der Motor für Innovationen in deinem Unternehmen?

Montags-Impulse – Denkanstöße und Übungen

Katja Kremling macht den Lesern mit "Montags-Impulse" den Start in jede neue Woche angenehmer.