Auto und Verkehr Kostenloses Ford Sicherheitstraining 2019

Kostenloses Ford Sicherheitstraining 2019


Fahrsicherheitstraining Ford “Vorfahrt für Deine Zukunft” Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6955 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/Ford-Werke GmbH”

Köln (ots)

Kostenloses Ford Sicherheitstraining 2019

– Ford bietet sein zertifiziertes Fahrsicherheitstraining
“Vorfahrt für Deine Zukunft” ab 30. September wieder kostenlos
an

– Neu in diesem Jahr ist ein Modul zu Elektromobilität

– Registrierung ab sofort möglich unter
www.vorfahrt-fuer-deine-zukunft.de

– Termine dieses Jahr in Recklinghausen (NRW) und Kiel
(Schleswig-Holstein)

Die Registrierung zum kostenlosen Fahrsicherheitstraining “Vorfahrt für Deine Zukunft” ist auf der Programm-eigenen Website www.vorfahrt-fuer-deine-zukunft.de ab sofort geöffnet. Das vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat zertifizierte Sicherheitstraining richtet sich speziell an junge Autofahrer. Interessenten können zwischen einem jeweils vierstündigen Training vormittags oder nachmittags wählen. Austragungsorte sind dieses Jahr Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen vom 30. September bis 1. Oktober und Kiel in Schleswig-Holstein vom 10. bis 11. Oktober 2019.

Bestandteil des Trainings sind die Themen Ablenkung, Übersteuerungskontrolle (Kurveneinfahrt mit angemessener Geschwindigkeit), Gefahrenerkennung/Geschwindigkeitsbewusstsein (Spurwechsel und Notfall-Bremsung), Alkohol- und Drogeneinfluss, Fahrzeugtechnik sowie Fahrerassistenzsysteme. Ergänzt wird das diesjährige Training um ein Modul rund um das Thema Elektromobilität.

Darüber hinaus wird den Teilnehmern der so genannte Müdigkeitsanzug zur Verfügung stehen, der Übermüdung simuliert und den Probanden vor Augen führt, wie gefährlich Sekundenschlaf beim Autofahren sein kann.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das Thema Radverkehr. Der Ausbau der Radinfrastruktur sowie der zunehmende vor allem innerstädtische Radverkehr bedürfen einer verstärkten gegenseitigen Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme. Unter dem Motto “Share the road” (www.ford.de/share-the-road) stellt der Automobilhersteller eine Kampagne vor, die zum besseren Verständnis von Rad- und Autofahrer im Straßenverkehr beitragen soll. Dabei kommt eine eigens dafür entwickelte VR-Brille “WheelSwap” zum Einsatz. Diese ermöglicht Auto- und Radfahrern, die Auswirkungen von Fehlverhalten aus der jeweils anderen Perspektive zu betrachten. In einer kürzlich durchgeführten europaweiten Studie mit 1.200 Teilnehmern zeigten nach dem virtuellen Erlebnis 70 Prozent der “WheelSwap”-Probanden eine größere Empathie gegenüber den jeweils anderen Verkehrsteilnehmern; 91 Prozent gaben an, ihre Gewohnheiten auf der Straße zu überdenken. Nach zwei Wochen hatten 60 Prozent ihr Verhalten gemäß eigenen Angaben tatsächlich verändert.

Interessierte können sich ab sofort unter www.vorfahrt-fuer-deine-zukunft.de für das kostenlose Fahrtraining anmelden. An vier Terminen jeweils in Recklinghausen und Kiel stehen den jungen Fahrerinnen und Fahrern jeweils vormittags und nachmittags 80 Plätze zur Verfügung.

Pro Trainingseinheit kümmern sich 14 eigens hierfür ausgebildete Fahrlehrer (2 Frauen und 12 Männer) um die jungen Teilnehmer. Für das Training steht eine Flotte von 15 neuen Ford Focus und Fiesta bereit. Teilnehmen kann jeder, der im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis (Klasse B) und mindestens 18 Jahre alt ist.

Montag, 30. September, und Dienstag, 1. Oktober 2019,
Recklinghausen
ADAC Fahrsicherheitszentrum Westfalen
Vinckestr. 27 45661 Recklinghausen

Donnerstag, 10., und Freitag, 11. Oktober 2019, Kiel
ADAC Verkehrsübungsplatz
Dorfstr. 1
24220 Boksee

Zusätzlich wird der Kölner Automobilhersteller für die Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz ein individuelles Programm durchführen, bei dem 160 junge freiwillige Feuerwehrleute – aufgeteilt in zwei Gruppen – ebenfalls ein je vierstündiges Training durchlaufen. Zusätzlich wird dieses Training von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz sowie dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau in Rheinland-Pfalz unterstützt.

In Deutschland wird das Programm bereits seit Juni 2013 durchgeführt und erreichte bereits über 2.000 junge Fahrer; 497 junge Menschen wurden alleine im Jahr 2018 trainiert.

Ein Vorteil für alle Teilnehmer: Gemeinsam mit der Ford Bank GmbH und deren Kooperationspartner Allianz-Versicherung hat Ford für alle Absolventen von “Vorfahrt für Deine Zukunft” eine Rabattierung für Vollkasko-Prämien vereinbart. Damit sparen die Teilnehmer des Fahrsicherheitstrainings zehn Prozent auf ihre individuelle Vollkasko-Prämie der Ford Auto-Versicherung. Der Sondernachlass ist für die gesamte Dauer des Vertrages gültig.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller und Mobilitätsanbieter mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis und Aachen mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung im Jahr 1925 haben die Ford-Werke mehr als 46 Millionen Fahrzeuge produziert. Weitere Presse-Informationen finden Sie unter www.media.ford.com

Pressekontakt:

Ute Mundolf
Ford-Werke GmbH
0221/90-17504
umundolf@ford.com

Seiten_macher
Pressemeldungen Presseverteiler für Ihre Pressemitteilungen | Maßgeschneiderte für den Autohandel und die Automobilbranche | Publizieren Sie Ihr Unternehmen auf mehr als 41 Auto-News & Automagazine Portale | Sie arbeiten rund um das Thema “Auto”? Veräußern Gebrauchtwagen oder Autozubehör, betreiben eine Verwertung von Autoteilen oder eine Kfz-Werkstatt? Sie sind Anbieter von Kfz-Versicherungen? Dann sollten Sie CarPR kennenlernen. CarPR ist auf Marketingstrategien im Automarkt in seinem weitesten Sinne spezialisiert und verfügt mit seinem umfangreichen Netzwerk. Erreichen Sie potenzielle Kunden deutschlandweit auf über 41 Automagazin & AutoNews Plattformen.

Autoankauf Dortmund: Jetzt Auto verkaufen in Dortmund und Höchstpreis erzielen!

Autoankauf Dortmund - Auto verkaufen in Dortmund zum Höchstpreis Die Spezialisten unterbreiten jedem Kunden ein faires Angebot, der seinen Gebrauchtwagen oder Unfallwagen in Dortmund verkaufen möchte… -https://www.wirkaufenwagen.de/autoankauf-dortmund/ Natürlich ist es im Falle eines Neuwagen-Kaufs auf den ersten Blick am einfachsten, den Gebrauchtwagen beim Händler in Zahlung zu geben. Allerdings sollte man sich, wenn man diese Option in Erwägung zieht, vor Augen halten, dass diese zunächst vorteilhaft...

Autoankauf Bremerhaven: kauft jeden Gebrauchtwagen an! Jetzt Ihr Auto fair verkaufen

Autoankauf Bremerhaven kauft jeden Gebrauchtwagen an! Jetzt Ihr Auto fair verkaufen https://www.ot-autoankauf.de/autoankauf-Bremerhaven/ - Auto verkaufen in Bremerhaven zum Höchstpreis. Kostenlose Abholung in  Bremerhaven. Bei „ot-autoankauf.de“ wird es den Kunden leicht gemacht, ihren Gebrauchtwagen oder Unfallwagen zu verkaufen. Sie rufen beim Autoankauf Bremerhaven an oder schicken eine Nachricht mit der Bitte um einen Termin und erhalten diesen so kurzfristig wie eben möglich. Alternativ haben sie die...

Besserer Klang im Fiat Ducato mit EMPHASERs Lautsprecher EM-FTF1

Mit dem EM-FTF1 bringt EMPHASER jetzt ein einfach einzubauendes, speziell auf die Akustik im Fiat Ducato abgestimmtes Compo-System auf den Markt. Für alle, die ihren Fiat Ducato III, Peugeot Boxer II oder Citroen Jumper II klanglich aufrüsten möchten, ohne Veränderungen am Fahrzeug vorzunehmen, gibt es das Lautsprechersystem EM-FTF1 (VK 199.- Euro) von Car-Audio Spezialist EMPHASER. Das EM-FTF1 ist akustisch perfekt auf die...

Straßenbeleuchtung – das Rückgrat der Smart City

Neue Beleuchtungssysteme passen Lichtintensität dem Verkehrsaufkommen an (licht.de) Moderne LED-Lichtpunkte ermöglichen dynamische Straßenbeleuchtung, vernetzte Überwachungstechnologie, digitale Ladeinfrastruktur zur Versorgung von E-Mobilität und intelligente Parksysteme. Straßenbeleuchtung ist eine allgegenwärtige Infrastruktur, Teil der kommunalen Daseinsvorsorge und ein wichtiger Sicherheitsfaktor. Neben den Kosteneinsparungen durch LED-Technologie werden durch Vernetzung und präzise Steuerung heute viele weitere Kilowattstunden gespart. Die Lichtintensität und damit der Energieverbrauch orientieren sich idealerweise am tatsächlichen Bedarf. Es...

Aktuelle Pressemeldungen