Komfortzone – ein gesellschaftskritischer Beziehungsroman

0
863

Anarchie trifft Sinnsuche trifft Liebeslust trifft Realität“, könnte man über Robin Beckers Roman „Komfortzone“ auch sagen.

BildJedes Ende birgt einen neuen Anfang. Ganz besonders dann, wenn es das Ende einer Beziehung betrifft. Das erfährt auch Helle, nachdem ihn seine langjährige Freundin Heike mit ihrem Achtsamkeits-Coach betrügt. Er zieht nach der Trennung in das idyllische Bern in der Schweiz, wo er als Psychologe in einem dubiosen Behindertenheim anfängt zu arbeiten. Als ihn ein alter Freund bittet, für den kapitalismuskritischen Verein Boykott als Journalist und Redner tätig zu werden, nimmt er die neue Herausforderung an. Er ahnt jedoch nicht, in welche Gefahr er sich bringt.

Robin Becker legt nach seinem kultverdächtigen Reiseroman „Das Kino bin ich“ den gesellschaftskritischen Beziehungsroman „Komfortzone“ nach. Dieser Roman sprengt wie auch sein Vorgänger alle moralischen und formalen Schranken. Er kommt sehr unbekümmert, naiv und zugleich progressiv daher und erinnert von der dichten melancholischen humorvollen Erzählweise an Louis-Ferdinand Célines Abenteuerroman „Reise ans Ende der Nacht“. Der Protagonist Helle lässt nichts unversucht bei dem Versuch, sich und die Welt zu verändern und stolpert immer wieder über seine Ur-Ängste, seine Neugier, seinen Mut und die Realität.

„Komfortzone“ von Robin Becker ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1827-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de