Kaufhaus soll pelzfrei werden: Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke schreibt offenen Brief an Breuninger

Tielen Sie die Pressemeldung: Kaufhaus soll pelzfrei werden: Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke schreibt offenen Brief an Breuninger

Mit einer ungewöhnlichen Aktion bittet Dr. Mark Benecke Breuninger pelzfrei zu werden.

BildDer bekannte Kriminalbiologe richtete einen offenen Brief an das Modeunternehmen Breuninger und veröffentlichte diesen auf der Homepage des Deutschen Tierschutzbüros. Dr. Mark Benecke bittet darin das Kaufhaus, zukünftig auf Echtpelz zu verzichten.

“Ihr Unternehmen hat eine 135-jährige Geschichte. Schauen Sie nach vorne. Sie möchten, so sagen Sie, gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Doch Sie unterstützen die massenhafte, qualvolle Zucht und Tötung leidender Wirbeltiere sogar durch den Verkauf eigener Marken. Warum?”, schreibt Dr. Mark Benecke in seinem Brief und ergänzt am Ende: “Es wäre ein feiner unternehmerischer Zug, wenn Ihr Unternehmen sich in die Reihe derjenigen großen Firmen einreihen würde, die an einer friedlicheren und gesünderen Welt aktiv und mit Freude an Lebendem (und natürlich schöner Mode) mitwirken.”
“Die Verwendung von Echtpelz ist ethisch und moralisch nicht zu rechtfertigen; Füchse, Nerze und Marderhunde werden in engen Käfigen gehalten und nach nur wenigen Monaten vergast oder mit einem Schlag auf den Kopf getötet, viele leben noch, wenn ihnen das Fell abgezogen wird”, so Jan Peifer, Vorstandsvorsitzender vom Deutschen Tierschutzbüro e.V.

Das Warenhaus Breuninger geriet in die Kritik der Tierrechtler, weil es noch immer Echtpelz im Sortiment führt, obwohl die Produktion der Pelze nachweislich mit enormer Tierquälerei verbunden ist. Aus diesem Grund stiegen bereits unzählige Firmen wie Armani, Hugo Boss und Zara aus dem Pelzhandel aus. Breuninger verwendet jedoch immer noch Pelz von Tieren, die im Ausland für ein kleines Accessoire an Jacke oder Mütze getötet werden. Besonders pikant ist, dass im Warenhaus auch Pelze aus China und Finnland angeboten werden. Bilder von den riesigen Pelzfarmen zeigen unfassbare Gräueltaten an den jungen Pelztieren. Nach Recherchen des Deutschen Tierschutzbüros verwendet Breuninger Pelz mit der Bezeichnung “Raccoon”; fälschlicherweise wird oft angenommen, dass es sich dabei um Waschbär und nicht um den zur Familie der Hunde gehörenden Marderhund handelt. Diese Hunde vegetieren oft auf riesigen Farmen in winzigen Käfigen dahin, und mit nur wenigen Monaten wird den – in Freiheit übrigens monogam lebenden – Hunden das Fell abgezogen.

Das Deutsche Tierschutzbüro rief vor 4 Monaten die Anti-Pelz-Kampagne “Breuninger – Leid und Tod im Angebot” ins Leben und veranstaltete bundesweit vor Breuninger-Filialen Protestaktionen. Die Aktivisten informierten Passanten und Breuninger-Kunden über Echtpelz, diese waren überrascht und schockiert, dass das Warenhaus noch immer Echtpelz im Sortiment führt. An einer Petition haben sich bisher über 60.000 Personen beteiligt, zudem haben die Tierrechtler zum Boykott aufgerufen. “Wir werden so lange demonstrieren, bis Breuninger endlich pelzfrei ist”, so Peifer abschließend.

Weitere Informationen zur Kampagne unter: https://www.breuninger-pelz.de/
Den offenen Brief finden Sie hier: https://www.tierschutzbuero.de/mark-benecke-offenen-brief-an-breuninger/

Über:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Herr Jan Peifer
Gubener Straße 47
10243 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-27004960
fax ..: 030-270049610
web ..: http://www.tierschutzbuero.de
email : info@tierschutzbuero.de

Das Deutsche Tierschutzbüro ist ein eingetragener Verein, der sich für mehr Rechte von Tieren einsetzt. Die bundesweit tätige Organisation ist als besonders förderungswürdig anerkannt und gemeinnützig. Weitere Informationen unter www.tierschutzbuero.de

Pressekontakt:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Herr Jan Peifer
Gubener Straße 47
10243 Berlin

fon ..: 030-27004960
web ..: http://www.tierschutzbuero.de
email : info@tierschutzbuero.de

CECIL – Der Sommer der modischen Abenteuer

Die Summertime nimmt im Juni Fahrt auf: Jetzt sind die Tage so lang wie in keinem anderen Monat. Nun ist es an der Zeit, die neue Sommermode mit offenen Armen zu begrüßen. CECIL bietet Ihnen eine exklusive Auswahl: Neben besonderen Highlights erwarten Sie zeitlose Dauerbrenner. Begeben Sie sich auf eine modische Reise und erkunden Sie Ihre sonnige Seite! Farben, die nur der...

DIE LETZTE CHANCE

DIE CORONA PANDEMIE IST DIE LETZTE CHANCE FÜR DEN MITTELSTÄNDISCHEN TEXTILFACHHANDEL Was ist für den Inhaber eines mittelständischen Textilfachhandels in Deutschland heute sichtbar? Die Läger sind einerseits voll, andererseits gibt es aus unterschiedlichen Gründen bereits erste Lieferengpässe seitens einiger alteingesessener Lieferanten. Die Kollektionen im Lager entsprechen nicht immer dem, was zurzeit, wenn überhaupt, gekauft wird. Die Kundschaft bleibt aus und das Kaufverhalten scheint sich nachhaltig...

Haus der Braut & Gentleman in Mönchengladbach: Persönliche Beratung – auch mit Maske

Beliebte Hochzeitsboutique ist flexibel und kundennah In den ersten Tagen war es noch ein ungewohntes Gefühl, aber jetzt hat sich Sabine Kuch, Inhaberin vom Haus der Braut & Gentleman aus Mönchengladbach, schon an das Tragen einer Maske während der Beratung rund um ihre festliche Mode gewöhnt: "Bei uns im Geschäft herrscht oft eine sehr persönliche Atmosphäre, in einer zweistündigen Beratung baut man eine Beziehung auf,...

Angelina Kirsch präsentiert neue Curvy-Mode für Aldi

Rock Your Curves by Angelina K. Angelina Kirsch ist Curvy-Model und TV-Moderatorin. Seit Jahren setzt sie sich für ein neues Körperbewusstsein ein, motiviert Frauen, ihren Körper und ihre Kurven zu lieben. Bereits 2018 kooperierte sie erfolgreich mit Aldi. Damals ging es um das perfekte Herbstoutfit für Plus Size Frauen. Nun also ein Revival. Diesmal dreht sich alles um den Curvy Sommer. Das Motto: ...

Akteuelle Pressemeldungen

CECIL – Der Sommer der modischen Abenteuer

Die Summertime nimmt im Juni Fahrt auf: Jetzt sind die Tage so lang wie in keinem anderen Monat. Nun ist es an der Zeit, die neue Sommermode mit offenen Armen zu begrüßen. CECIL bietet Ihnen eine exklusive...

Kollege Bildschirm: Kundenberater sollten die Digitalisierung begrüßen

Digital Signage macht den stationären Einzelhandel hybrid, kundenfreundlich und zukunftssicher Düsseldorf, 6. Februar 2020. "Die Digitalisierung ist der Freund des Kundenberaters auf der Fläche." Zu diesem Urteil kommt Matthias Hofmann, DACH-Manager bei Scala, dem Weltmarktführer für Digital-Signage-Lösungen. Informationen über Bildschirme, Kundenkommunikation...

Arbeitsrecht – Anwalt aus Mannheim zu Scheinselbständigkeit

Anwalt aus Mannheim: Entscheidung im Arbeitsrecht stärkt Auftraggeber MANNHEIM. Vor allem in der IT-Branche ist das Thema "Scheinselbstständigkeit" aktuell. Die Fachkräfte dort werden dringend gebraucht, arbeiten jedoch häufig als sogenannte "Freelancer". "Das Arbeitsrecht sieht vor, dass Selbstständige arbeitsgerichtlich feststellen...

Mit dem Schrottabholung Düren ist es einfach, Metallschrott loszuwerden

Mit dem Schrottabholung Düren ist es einfach, Metallschrott loszuwerden Wer kennt das nicht? Keller, Dachboden und versteckte Ecken auf dem Grundstück oder im Lager sind vollgestopft mit Maschinen, Kabeln und sonstigen Dingen, die längst ersetzt wurden oder die von der...

Autoankauf Herbern verkaufen Sie Ihr Auto zu fairen Preisen!

Sie überlegen, Ihren Gebrauchten zu verkaufen? Lassen Sie ihn doch einmal unverbindlich schätzen… Autoankauf Herbern überzeugt mit einer fairen Bewertung Ihres Gebrauchtwagens und einem unkomplizierten PKW Ankauf. „Wir kaufen Wagen“ steht für Transparenz und Fairness bei der Bewertung von Gebrauchtwagen. Aus...