JSR-Wochenrückblick KW 16-2018 und Rohstoffupdates

Tielen Sie die Pressemeldung: JSR-Wochenrückblick KW 16-2018 und Rohstoffupdates

Nach der mittlerweile fast sechsjährigen Baisse könne das Edelmetall problemlos um bis zu 1.000,- USD zulegen, so seine Meinung.

BildSehr geehrte Leserinnen und Leser,
trotz der politischen Gemengelage halten sich die Börsen stabil. Der DAX schaffte in der vergangenen Woche ein Plus von rund 0,7 % und der Dow Jones konnte 0,4 % zulegen. Die Syrienangriffe wurden so ausgeklügelt durchgeführt, dass kein “Flächenbrand” entstehen konnte. Nachdem es seitens Russland keinen Gegenschlag nach den Syrien-Angriffen gab und sogar Nordkorea bekannt gab, sein Atomwaffenprogramm teilweise auszusetzen, scheinen sich die Börsianer wieder etwas in Sicherheit zu wiegen.

Interessantes signalisieren indes die Statistiken für die deutsche Wirtschaftsleistung. Diese mahnen zur Vorsicht! Die Einzelhandelsumsätze sind im ersten Quartal durchweg gefallen, wobei sich das Minus bereits auf 0,6 % summiert hat. Das drückt natürlich auf die Wachstumsschätzungen der Unternehmen, die sukzessive zurückgenommen werden. Charttechnische, klare Trendentscheidungen sind aber dennoch nicht gefallen und bleiben zunächst noch abzuwarten.

Derweil wird Russland einmal mehr sanktioniert. Damit wird das Land weiter auf das Abstellgleis befördert und dazu vor allem noch in die Enge getrieben…

Auf der 17. World Copper Conference in der chilenischen Hauptstadt Santiago stellten Marktexperten eine Studie zum Kupfermarkt vor. Demzufolge könnten bis zum Jahr 2035 rund 200 Kupferminen geschlossen werden, was zu einem Angebotsrückgang von weiteren 15 Mio. Tonnen führen würde, so Hamish Sampson von CRU…

Ein positives Szenario für Gold sieht der als ,Bondkönig’ bekannte Star Investor Jeffrey Gundlach. Seiner Meinung nach wird der USD weiter an Wert verlieren, wovon der Goldpreis profitieren werde. Interessanterweise konnte sich der Silberpreis vom Goldpreis abkoppeln und auffällige, rund 2,8 % zulegen, während der Goldbugs-Index weiter seitwärts tendiert…

Positiv stehen einige Analysten auch dem Ölpreis gegenüber. Derzeit geht die Mehrzahl der Marktexperten von weiter steigenden Ölpreisen aus. Es sei nur noch eine Frage der Zeit, bis er wieder dreistellig notiere…

Wie in den Märkten war ebenfalls Bewegung in den Unternehmen über die wir berichten. Deshalb hier der Rückblick auf die interessantesten Berichte der Redaktion aus der vergangenen Woche.

Lesen Sie hier unseren kompletten Wochenrückblick mit Rohstoffupdates und weiteren Informationen.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den “Webseiten”, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte “third parties”) bezahlt. Zu den “third parties” zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten “third parties” mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann.
Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte “Small Caps”) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.
Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wider und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung.

Über:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Das eigene Unternehmen mit Videoüberwachung schützen

Umfassende Serviceleistungen und intelligente Sicherheitslösungen mit IP-Kamera Die Sicherheit eines Unternehmens, insbesondere der Mitarbeiter und der Vermögenswerte, hat höchste Priorität. Eine zuverlässige Videoüberwachung trägt maßgeblich zum Schutz vor Einbruch oder Diebstahl bei. Die Backens Systems GmbH aus Hilden begleitet Unternehmen jeglicher Größenordnung auf dem Weg zu einer modernen Lösung für IP-Videosicherheitskameras, Aufzeichnungsgeräte und passende Softwarekomponenten. Eine Überwachungskamera dient zum Schutz vor unbefugtem Zutritt, Diebstählen oder zur...

1 Million Soforthilfe zur Digitalisierung von KMU

Es sind schon ganz besondere Herausforderungen, denen sich kleine und mittelständische Unternehmer sowie Vereine derzeit stellen müssen. Aufträge werden storniert, Kunden brechen weg, Veranstaltungen werden auf unbestimmte Zeit verschoben oder komplett abgesagt ... Zeit umzudenken und ihr Business zu digitalisieren. Die Vorteile liegen auf der Hand und waren noch nie so deutlich, wie in diesen Zeiten: - unabhängig von äußeren Umständen - mehr Neukunden, mehr Umsatz und...

Institut Qnigge – Das Institut für Führungsqualität & Service-Erlebnis

Markus und Hannelore Weidner vom Institut Qnigge unterstützen gemeinsam mit ihrem Team Dienstleistungsunternehmen in Sachen Führungs-, Organisations- und Servicequalität Die bloße Erfüllung von Erwartungen macht Kunden weniger denn je zu treuen Fans von Unternehmen. Kundenzufriedenheit allein ist weder ein Differenzierungsmerkmal im Wettbewerb noch ein Garant für ihre Loyalität. Sich als Anbieter abzuheben und für Kunden interessant zu sein bedeutet, sie immer wieder aufs Neue zu...

Modische und hochwertige Damenschuhe Übergröße 44 bei schuhplus

Schuhe für Damen XXL in diversen Ausführungen schuhplus ist das größte Versandhaus für Damenschuhe Übergröße 44 in ganz Europa. Das Unternehmen bietet eine riesige Auswahl verschiedener Modelle und liefert diese schnell an die gewünschte Adresse. Darüber hinaus legt es großen Wert auf eine erstklassige Qualität, auf einen guten Service und eine einfache und sichere Bezahlung. Das Sortiment ist so breit gefächert, dass Frauen mit...

Akteuelle Pressemeldungen

Liposuktion – Kostenerstattung durch die Krankenkasse

Kostenübernahme durch Krankenversicherung prüfen! Sie haben eine Liposuktion (Fettabsaugung) geplant und die Kostenübernahme bereits bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse beantragt? Eingriffe solcher Art kosten laut der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC) rund 1.000,00 Euro. Wird Fett gleichzeitig an mehreren Stellen abgesaugt,...

Wirtschaftlich eine runde Sache

Walter Kopierfräser M2471 sind jetzt ab Ø 25 mm einsetzbar Tübingen, 26. Mai 2020 - Beim Bearbeiten von Bauteilen aus schwer zerspanbaren Werkstoffen wie Turbinenschaufeln, Getriebeteile oder Triebwerksteile aus der Energie- oder Luft- und Raumfahrtindustrie sind Rundplattenfräser oftmals die erste...

ARVAL LAUNCHT DIE KAMPAGNE “THE JOURNEY GOES ON”

ARVAL LAUNCHT DIE KAMPAGNE "THE JOURNEY GOES ON" UND PASST DIE PRODUKTPALETTE AUF DIE VERÄNDERTEN BEDÜRFNISSE IN DER POST-COVID-19 LOCKDOWN-PHASE AN THE JOURNEY GOES ON: FÜR UNTERNEHMEN UND PRIVATPERSONEN - Schnelle und flexible Bereitstellung von Fahrzeugen - Kostenoptimierung durch Vertragsverlängerungen ...

Das eigene Unternehmen mit Videoüberwachung schützen

Umfassende Serviceleistungen und intelligente Sicherheitslösungen mit IP-Kamera Die Sicherheit eines Unternehmens, insbesondere der Mitarbeiter und der Vermögenswerte, hat höchste Priorität. Eine zuverlässige Videoüberwachung trägt maßgeblich zum Schutz vor Einbruch oder Diebstahl bei. Die Backens Systems GmbH aus Hilden begleitet Unternehmen...

1 Million Soforthilfe zur Digitalisierung von KMU

Es sind schon ganz besondere Herausforderungen, denen sich kleine und mittelständische Unternehmer sowie Vereine derzeit stellen müssen. Aufträge werden storniert, Kunden brechen weg, Veranstaltungen werden auf unbestimmte Zeit verschoben oder komplett abgesagt ... Zeit umzudenken und ihr Business zu digitalisieren. Die...