IT und Software Ivalua erreicht FedRAMP-Listung für Einsatz bei US-Bundesbehörden

Ivalua erreicht FedRAMP-Listung für Einsatz bei US-Bundesbehörden

US-Bundesbehörden erhalten schnellen Zugang zu geprüfter Cloud-Technologie für den digitalen Einkauf

Ivalua, ein führender Anbieter von Cloud-basierten Spend-Management-Lösungen, ist ab sofort auf dem US-amerikanischen FedRAMP-Marketplace gelistet. Die erfolgreiche Zertifizierung der “Ivalua GovCloud” ist ein wichtiger Meilenstein für Bundesbehörden und Unternehmen, die Lösungen für ihr Beschaffungsmanagement benötigen und ein Höchstmaß an Datensicherheit sicherstellen müssen.

Das Federal Risk and Authorization Management Program (FedRAMP) bietet einen standardisierten Ansatz zur Sicherheitsbewertung, Autorisierung und kontinuierlichen Überwachung von Cloud-Produkten und -Diensten. Jede Cloud-Lösung, die Daten von US-Bundesbehörden verarbeitet, muss über die FedRAMP-Autorisierung verfügen. Das Programm hat im Wesentlichen drei Hauptziele:

1) Sicherstellen, dass regierungsweit genutzte Informationssysteme und Dienste über eine angemessene Informationssicherheit verfügen
2) Vermeidung von Doppelaufwänden und Senkung der Kosten für das Risikomanagement
3) Schnelle und kostengünstige Beschaffung von Informationssystemen und Diensten für Bundesbehörden.

“Durch die erfolgreiche FedRAMP-Listung können wir mit unserer Plattform US-Bundesbehörden bei der Optimierung von Beschaffungsausgaben im Wert von 4,45 Billionen US-Dollar unterstützen”, sagt Michael Arthur, Leiter Federal Business Development bei Ivalua. “Unsere hochsichere Lösung, unsere branchenführende Kundenerfahrung und unsere nachgewiesene Fähigkeit zur schnellen Wertschöpfung passen perfekt zu den Zielen von FedRAMP und der Bundesregierung.”

Die Ivalua GovCloud wurde speziell für Organisationen des öffentlichen Sektors entwickelt und versetzt Procurement-Verantwortliche in die Lage, die digitale Transformation des Einkaufs zu beschleunigen sowie eine effizientere Verwaltung sämtlicher Ausgaben zu ermöglichen. Die Lösung hilft zudem Risiken zu reduzieren und die Einhaltung von Compliance-Regularien zu verbessern. Die Listung bei FedRAMP ist ein entscheidender Vorteil für Behörden, da das Programm einen einheitlichen Ansatz für ein risikobasiertes Sicherheitsmanagement bietet. Durch die notwendige Zertifizierung sparen sie Kosten, Zeit und Ressourcen.

“Die Digitalisierung der Beschaffung im öffentlichen Sektor ist längst zur Notwendigkeit geworden. Die erfolgreiche FedRAMP-Listung unserer Ivalua GovCloud ist der Beweis, dass wir die wachsenden Sicherheits- und Compliance-Anforderungen unserer Kunden aus dem öffentlichen Sektor erfüllen”, sagte Mike Cook, Leiter Public Sector bei Ivalua. “Die Listung zeigt unser Engagement, sie bei der raschen Beschleunigung ihrer Transformationsziele im Bereich der digitalen Beschaffung zu unterstützen und dafür die zuverlässigste und sicherste Cloud-Lösung bereitzustellen.”

In den letzten Jahren hat sich Ivalua auf internationaler Ebene zur Technologie der Wahl für Führungskräfte des staatlichen Beschaffungswesens entwickelt. Zu den Kunden aus dem öffentlichen Sektor gehören unter anderem die Bundesstaaten Ohio, Arizona, Alabama, Maryland und Vermont, die Stadt New York sowie die Behörden Shared Services Canada, British Columbia und viele weitere.

Über Ivalua
Ivalua ist ein führender Anbieter von Cloud-basierten Spend-Management-Lösungen. Die umfassende und durchgängige Plattform ermöglicht es Unternehmen, alle Ausgabenkategorien und alle Lieferanten effektiv zu verwalten, die Rentabilität zu steigern, Risiken zu minimieren und die Produktivität der Mitarbeiter zu verbessern. Ivalua ist von Gartner und anderen Analysten als führend anerkannt und genießt das Vertrauen von Hunderten der weltweit angesehensten Marken. Dies spiegelt sich auch in der branchenweit höchsten Kundenbindungsrate von über 98 Prozent wider. Weitere Informationen unter https://de.ivalua.com

Firmenkontakt
Ivalua
Fanny Lucas
Dingolfinger Strasse 15
81673 München
+33 1 64 86 45 07
flu@ivalua.com
https://de.ivalua.com

Pressekontakt
textstore – Agentur für Text und PR
Alexander Trompke
Schillerplatz 6
01309 Dresden
+49 351 3127338
at@textstore.de
http://www.textstore.de

Bildquelle: Ivalua

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen