INTERNET WORLD EXPO 2020 – TrendArena: Meetup mit der Digitalprominenz

0
401

Ein Grund für die international anerkannte Attraktivität als Business-fokussierte Retail-Messe ist auch die TrendArena, auf der die Prominenz der Digitalbranche Insights zu den Zukunftsthemen der Branche gibt.

München, 28. Februar 2019_ Wie gehen Think Tanks, Unternehmenslenker, Querdenker und Visionäre mit den Digitaltrends im Jahr 2020 und auch in der kommenden Dekade um? Welche Erfahrungen haben sie gemacht, was begeistert sie? Die Veranstalter der INTERNET WORLD EXPO – the commerce e-xperience – haben auch in diesem Jahr wieder mit tatkräftiger Unterstützung aus der Redaktion der INTERNET WORLD BUSINESS die Top-Speaker der Digitalbranche nach München geholt, die an beiden Messetagen ein spannendes und hochkarätiges Programm gestalten.

Diese Sprecher rocken die TrendArena (Auszug):

Thomas Jarzombek, Beauftragter des BMWi für die Digitale Wirtschaft und Start-ups, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
“Digitalisierungsschub für Deutschland? Die aktuellen Pläne der Regierung”
(Dienstag, 10.3.2020, 10:40-11:00 Uhr)

Thomas Jarzombek hat sich während des Studiums mit einem IT-Dienstleistungsunternehmen selbstständig gemacht und war bis 2017 Gesellschafter einer Firma für IT-Services. Politisch engagiert war er unter anderem als Mitglied des Düsseldorfer Stadtrates sowie des Landtags von Nordrhein-Westfalen. Im April 2018 wurde er vom Bundeskabinett zum Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ernannt. Hier ist er seit August 2019 außerdem Beauftragter des BMWi für digitale Wirtschaft und Start-ups.

Gerfried Stocker, Director, Ars Electronica Linz
“Digitaler Humanismus: Europas Antwort auf den Datenkapitalismus?”
(Dienstag, 10.3.2020, 11:00-11:45 Uhr)

Gerfried Stocker ist Medienkünstler und Ingenieur der Nachrichtentechnik und seit 1995 künstlerischer Geschäftsführer der Ars Electronica. Unter seiner Führung wurde ab 2004 das Programm für die internationalen Ars-Electronica-Ausstellungen aufgebaut und ab 2005 die Planung und inhaltliche Neupositionierung für das neue und erweiterte Ars Electronica Center aufgenommen und umgesetzt. Stocker ist Gastredner auf zahlreichen internationalen Konferenzen und Gastprofessor der Deusto University Bilbao und berät zahlreiche Unternehmen in den Bereichen Kreativität und Innovationsmanagement.

Dr. Thomas Middelhoff
“Vom Scheitern und Wiederaufstehen: Bekenntnisse des einst bestbezahlten Topmanagers Deutschlands”
(Mittwoch, 11.3.2020, 10:05-10:45 Uhr)

Dr. Thomas Middelhoff, genannt “Big T”, war erst Chef des Medienriesen Bertelsmann, später Vorstandsvorsitzender des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor. 2014 wurde er wegen Untreue zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt und noch im Gerichtssaal abgeführt. Reflektiert und schonungslos ehrlich berichtet Thomas Middelhoff, wie die bittere Erfahrung des Scheiterns zu seiner größten Chance wurde, Stolz, Gier und Machthunger loszulassen und inneren Frieden zu finden. Sein Anliegen heute: andere, vor allem junge Menschen, davor zu bewahren, seine Fehler zu wiederholen, und anderen Gescheiterten einen Weg zu neuer Hoffnung zu zeigen.

Robert Marhan, EU HR Director Amazon
“Logistik Roundtable – Personalmangel in der Logistik: Wie stellt man sicher, dass E-Commerce-Wachstum nicht am Mitarbeitermangel scheitert?”
(Mittwoch, 11.3.2020, 13:30-14:15 Uhr)

Im Jahr 2000 begann Robert Marhan seine Karriere in der Logistik von Amazon. Er arbeite zehn Jahre im Bereich Operations, die Hälfte davon als Standortleiter eines Logistikzentrums. Mit mehr als 2.000 Mitarbeitern im Normalbetrieb und bis zu 5.000 in der Weihnachtssaison, stellt das eine einmalige Erfahrung und Herausforderung für eine operative Führungskraft dar. 2015 nahm seine Karriere eine spannende Wendung: Er nahm die Stelle als HR Directors im deutschen Logistiknetzwerk an. 2017 erweiterte er den Verantwortungsbereich auf Human Resources im Europäischen Netzwerk.

Nina Schwichtenberg, Content Creator & Gründerin BANÚ
“Vom Blog zum eigenen Modelabel: Die Geschichte der Bloggerin Nina Schwichtenberg”
(Mittwoch 11.3.2020, 12:00-12:30 Uhr)

Nina Schwichtenberg ist gelernte Moderedakteurin und hat vor ihrer Selbstständigkeit bereits bei verschiedenen Print- und Onlineredaktionen wie dem Joy Magazin, Stylight und ProSieben Station gemacht. Seit sieben Jahren ist die 28-Jährige das Gesicht des deutschen Fashion- und Lifestyleblog Fashiioncarpet, welchen sie gemeinsam mit ihrem Freund und Geschäftspartner Patrick Kahlo betreibt. Zusammen erstellen die beiden täglich neue Blog-Inhalte sowie 360-Grad-Content rund um die Themen Mode, Beauty, Travel und Interior.
Seit Juli 2019 hat Nina ihr eigenes Modelabel BANÚ, welches für tragbare und feminine Mode mit dem gewissen Etwas steht. BANÚ steht für eine spannende und persönliche Mischung aus individuellen Schnitten, besonderen Details sowie alltagstauglichen und gleichzeitig modernen Stücken.

Jetzt Tickets sichern!

Tickets für die INTERNET WORLD EXPO 2020 gibt es ab 39 Euro (zzgl. MwSt.) auf der Webseite oder direkt im Ticketshop. Im Preis inbegriffen ist neben dem Einlass zur INTERNET WORLD EXPO (für zwei Tage) der elektronische Zugang zu den Aufzeichnungen aller Experten-Vorträge, die auf EXPO gehalten werden.

Über die INTERNET WORLD EXPO
Wer Trends, Lösungen und Dienstleister für Retail sucht, der kommt an der INTERNET WORLD EXPO – the commerce e-xperience – nicht vorbei. Bereits seit 1997 zeigt die Leitmesse für alle Handelsthemen im deutschsprachigen Raum das gesamte Portfolio von Retail-relevanten Themen wie Omnichannel, Mulitchannel, Payment, Marketing, Usability, Logistik, Software, und Social Media – um nur einige zu nennen. Durch das Zusammenwachsen von Onlinehandel und stationärem Handel ist die INTERNET WORLD EXPO mittlerweile eine Pflichtveranstaltung für alle stationären Onlinehändler und Dienstleister.

“INTERNET WORLD” ist eine Marke des Medien- und Weiterbildungsunternehmens EBNER MEDIA GROUP. Das Unternehmen bedient mit der Messe INTERNET WORLD EXPO und diversen Fachkongressen, der Website internetworld.de und der vierzehntäglichen Fachzeitschrift INTERNET WORLD BUSINESS die Zielgruppe der Internet-Professionals mit profundem Fachwissen, topaktuellen News und wichtigen Kontakten. 2020 findet die 24. INTERNET WORLD EXPO vom 10. bis 11. März auf dem Münchner Messegelände statt.

Weitere Informationen unter: www.internetworld-expo.de

Firmenkontakt
INTERNET WORLD EXPO
Nicole Muskatewitz
Aberlestraße 18
81371 München
089 720 137 19
n.muskatewitz@elementc.de
https://www.internetworld-expo.de/

Pressekontakt
ELEMENT C
Nicole Muskatewitz
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 19
n.muskatewitz@elementc.de
http://www.elementc.de