StartKunst und KulturIn inniger Liebe - Weitere Briefe der Eltern des Herausgebers über Kontinente 1908-1950

In inniger Liebe – Weitere Briefe der Eltern des Herausgebers über Kontinente 1908-1950

Albert Spiegel teilt in „In inniger Liebe“ Briefe aus der Zeit der Internierung und Trennung seiner Eltern von 1941-1945.

BildDieses Buch ist der zweite Band in der Reihe rund um die Briefe der Eltern des Herausgebers. Die zahlreichen Briefe, die in bewegten Zeiten geschriebenen wurden, sind einerseits interessante Zeitdokumente und andererseits vor allem sehr persönliche Äußerungen der Liebe in einer langen Ehe, die durch die Kriegszeiten und das Leben im Ausland zu langen Trennungen und Erschwernissen führte. Der Herausgeber hat sich zur Veröffentlichung der ihm hinterlassenen Briefe auch deshalb entschlossen, weil solche Briefe als Zeugen ihrer Zeit heute kaum noch geschrieben werden. Sie sind eine aussterbende Art und darum etwas Besonderes.

Wer den ersten Band genossen hat, der wird auch von Band 2 „In inniger Liebe“ von Albert Spiegel nicht enttäuscht. Die Briefe sind sowohl historisch interessant als auch bewegend und zeigen den Lesern, wie die Realität damals für ein Paar, das vom Krieg immer wieder getrennt wurde, wirklich aussah. Die weiter Korrespondenz bis zur Ausreise von Margot mit Kindern in die Schweiz und dann zum Wiedersehen in Australien folgt in Band 3.

„In inniger Liebe“ von Albert Spiegel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-23553-3 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Buchpremiere: Modellfall Weißwasser oder das Masz aller Dinge / 22. April in der Zeit von 17:00 bis 18:15 Uhr

Bauhaustradition in Weißwasser: Mit Wilhelm Wagenfeld, Ernst Neufert und 130 Teilnehmern wird die Geschichte der Glasindustrie in Weißwasser erkundet. Termin: 22. April in der Zeit von 17:00 bis 18:15 Uhr Den Link zur Online-Premiere erhalten Sie auf Anfrage an: kultur@neufertbau.de Homepage: www.modellfall-weisswasser.de Das Projekt Modellfall Weisswasser Das Stadtprojekt Modellfall Weißwasser wurde in den Jahren 2018-2019 durchgeführt. Wir haben die Zeit der Lockdowns genutzt, um dieses Buch zu entwickeln,...

Sixtus Hinkel und die Wahl zu Austria’s next Topckicken

Neues Künstlerbuch von Silvia Lüftenegger aus Linz voller warmherziger Hühnergeschichten

„Langweilige Gäste. Schnarchige Spiele. Wunderschöner Moderator.“- SAT.1 stellt in „Die Gegenteilshow“ mit Daniel Boschmann alles auf den Kopf

Unterföhring (ots) - 14. April 2021. Eine Show, kein Magazin. In der Prime Time, nicht am Morgen. Allein, nicht im Duo. Daniel Boschmann ("SAT.1-Frühstücksfernsehen") moderiert ab 26. Mai 2021, um 20:15 Uhr eine neue Body & Brain-Show in SAT.1: "Die Gegenteilshow". "Ich freue mich überhaupt nicht, ich zähle lieber die Knubbel auf meiner Raufasertapete. Einschalten lohnt sich auch auf gar keinen Fall. Das ist die...

Pressemitteilung nach Thema

Neueste Pressemitteilungen