Immobilien Immobilienpreise München 2018

Immobilienpreise München 2018

Hohe Immobilienpreise und starke Teuerungsraten, das verbindet man mit München, wenn es um Immobilien geht. Wie sehen aktuellen Preisverhältnisse in der bayerischen Landeshauptstadt aus?

BildIn einigen Städten Deutschlands steigen die Immobilienpreise tatsächlich noch stärker als in München. In Stuttgart und Berlin legten zum Beispiel die Wohnungspreise in den letzten fünf Jahren um mehr als 70 % zu, knapp gefolgt von Frankfurt; in München lag der Preisanstieg in den letzten 5 Jahren bei “nur” 62 %. Was aber die absoluten Preise angeht, bleibt München nach wie vor mit Abstand deutscher Spitzenreiter. Nur in einigen hochwertigen Umlandstädten oder Umlandgemeinden Münchens, wie Grünwald oder Starnberg, finden sich ähnliche oder teilweise noch höhere Immobilienpreise. Hier ein Überblick über die jüngste Entwicklung auf dem Immobilienmarkt München:

Angebotspreise München: Bis inklusive zum 3. Quartal 2018 lag der durchschnittliche Angebotspreis für gebrauchte Eigentumswohnungen in München auf einem durchschnittlichen Niveau von ca. 7.500 EUR pro m², für Neubauwohnungen wurde im Schnitt bereits 8.900 EUR pro m² verlangt. Wohnungen aus dem Luxussegment waren natürlich oft deutlich teurer. Rund 1,8 % der auf dem Markt befindlichen Wohnungen kosteten im Angebot sogar mehr als 15.000 EUR pro m² Wohnfläche; für unter 5.000 EUR pro m² waren insgesamt etwa 6,8 % der Objekte zu haben. Die Verkaufsangebote für Häuser zeigten für Einfamilienhäuser aus dem Bestand Durchschnittswerte um die 1,61 Mio. EUR, für Doppelhaushälften durchschnittlich 1,13 Mio. EUR, bei Reihenmittelhäusern durchschnittlich 855.000 EUR. Für unter 800.000 EUR waren insgesamt nur etwa 18 % der angebotenen Häuser zu haben. Nach oben gab es, was die Immobilienpreise Münchens angeht, kaum Grenzen, bei großen Villen mit 300 m² war im Schnitt mit 3 – 4 Mio. EUR zu rechnen, noch größere Objekte in Spitzenlagen wurden auch für 18 – 20 Mio. EUR angeboten.

Tatsächliche Verkaufspreise München: Mitunter unterscheiden sich reale Verkaufspreise von den reinen Angebotspreisen, die in Inseraten verlangt werden. Bei Zahlen aus den realen Verkäufen sind die Immobilienpreise München aber nur bis zu einem weiter zurückliegenden Zeitpunkt erfasst. Hier einige exemplarische Orientierungswerte für Eigentumswohnungen, wie sie der Gutachterausschuss München für das Jahr 2017 angibt: In guten Wohnlagen wurde für Eigentumswohnungen aus den 70er Jahren durchschnittlich 6.100 EUR pro m² bezahlt, Neubauwohnungen wurden für 7.800 EUR pro m² gehandelt. In Bestlagen kosteten 70er Jahre Wohnungen im Schnitt 6.950 EUR pro m², Neubauwohnungen im Mittel 11.000 EUR pro m². In zentralen Innenstadtlagen bewegten sich Wohnungen aus den 70ern bei durchschnittlich 8.050 EUR pro m² und Neubauwohnungen im Schnitt sogar bei 16.300 EUR pro m².

Mit einem Preisrückgang ist aufgrund des allgemein knappen Angebots erst einmal nicht zu rechnen, meint Rainer Fischer, Immobilienmakler München. In welchem Umfang aber nach dem enormen Anstieg der vergangenen Jahre jetzt noch größere Preiserhöhungen kommen, das wird sich zeigen.

Quellen: statista.com; IMV Marktdaten GmbH; Jahresbericht 2017 Gutachterausschuss München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Fischer Immobilien
Herr Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München
Deutschland

fon ..: 089-131320
fax ..: 089-133424
web ..: https://www.immobilienbesitzer-muenchen.de/
email : rainer@immobilienfischer.de

Das Münchner Maklerbüro startete 1995 mit dem Immobilienverkauf. Seit Mai 2017 ist es in der Nymphenburgerstraße in der Maxvorstadt ansässig. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 1.000 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Der Münchner Immobilienmakler arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Pressekontakt:

Fischer Immobilien
Herr Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München

fon ..: 089-131320
web ..: https://www.immobilienbesitzer-muenchen.de/
email : rainer@immobilienfischer.de

Sie tragen sich mit dem Gedanken eine Immobilie zu verkaufen auf der Insel Rügen in Glowe, Breege, Juliusruh, Wiek, Kap Arkona oder Binz?

Sonneninsel Rügen GmbH seit 1995 Ihr Rügenspezialist - über 1500 verkaufte Immobilien Immobilienverkauf ist Vertrauenssache. Unser Leistungsspektrum in der Immobilienvermarktung: Wir setzen Ihre Immobilie gekonnt in Szene damit Sie schnell und einfach verkaufen. Wir sind mehr als ein reines Maklerhaus. Wir bieten unterschiedlichsten Kundengruppen individuelle und umfangreiche Leistungen bei der Vermittlung von Immobilien.Wir verkaufen nicht nur sondern bieten auch Vermietung von Ferienimmobilien, Hausmeister- und Reinigungsservice an. Wir sind das...

Hausverwaltungs-Firma Region Nürnberg zu verkaufen

Profitable Firma mit 950 Wohnungen sucht Nachfolger zum Jahreswechsel In der Metropol-Region Nürnberg-Fürth-Erlangen wird ein(e) kompetente(r) Nachfolger(in) für ein Hausverwaltungs-Unternehmen gesucht. Dieses Unternehmen betreut vorwiegend Wohnungs-Eigentümergemeinschaften, derzeit mit ca. 860 Wohnungen in 72 Eigentümergemeinschaften. Zusätzlich betreut die Hausverwaltungs-Firma ca. 80 Mietwohnungen in 10 Objekten sowie drei Grundstücksgemeinschaften mit über 200 Garagen/Grundstücksanteilen. Die Umsätze des Unternehmens betragen im laufenden Jahr 2020 voraussichtlich 370.000 Euro....

FALC Immobilien-Verbrauchertipp

Energieausweis: "Greencard" reloaded Bei vielen Immobilien kann der Energieausweis bald ungültig werden. Für neue "Greencards" gelten schärfere Vorgaben. Das sollten Immobilieneigentümer beachten. Mitte des Jahres 2008 wurde der Energieausweis schrittweise auch für Bestandsimmobilien eingeführt. Der scheinbar ungezügelte Verbrauch von Strom, Öl und Gas sollte eingedämmt werden - der Umwelt zuliebe. Mit dem damals neuen, bundesweit einheitlichen Energiepass wurden Immobilien in punkto Energieeffizienz vergleichbar. Davon profitieren seitdem...

City Immobilienmakler GmbH

Immobilienmakler Hannover - In der Vergangenheit beauftragte, nach dem sogenannten Besteller-Prinzip, der potentielle Käufer einen Immobilienmakler. Heutzutage lässt sich vermehrt beobachten, dass die Immobilienverkäufer selbst ihr Immobilienobjekt bewerben und sich dabei von einem Makler Unterstützung holen. In Hannover wird die Maklerprovision deshalb meistens zwischen den Parteien aufgeteilt, damit Konflikte vermieden werden. Weil es keine festgesetzte Regelung dieser Aufteilungen gibt, steht Ihnen City Immobilienmakler Hannover...

Aktuelle Pressemeldungen