Transport und Logistik IFCO stellt neue RPC Mini Series für effizienten Transport von Convenience Food...

IFCO stellt neue RPC Mini Series für effizienten Transport von Convenience Food und frischen Snacks vor

Neuer Mehrwegbehälter ermöglicht Händlern, Erzeugern und Lieferanten effiziente und nachhaltige Erfüllung aktueller Marktbedürfnisse

München – 4. Juni 2020: IFCO SYSTEMS, der weltweit führende Anbieter von wiederverwendbaren Mehrwegbehältern (RPCs) für frische Lebensmittel, gibt die Markteinführung seiner neuen RPC Mini Series bekannt. Bei der RPC Mini Series handelt es sich um die kleinsten Mehrwegbehälter auf dem Markt, die speziell für den Transport von für den sofortigen Verzehr verpackten Lebensmitteln entwickelt wurden. Die Größe der RPCs erlaubt es Händlern, Erzeugern und Lieferanten, den vorhandenen Platz beim Transport von Convenience Food und frischen, vorverpackten Lebensmitteln für den sofortigen Verzehr effizient zu nutzen.

Ein Drittel mehr Ware pro Palette

Mit der Neuentwicklung reagiert IFCO auf veränderte Kundenbedürfnisse. Immer mehr Verbraucher konsumieren gesunde, für den sofortigen Verzehr vorbereitete Snacks wie Sandwiches, Fertigsalate, Karottenstifte oder Apfelscheiben. Lebensmitteleinzelhändler haben ihre Sortimente auf diesen Bedarf eingestellt. Das bringt einen verstärkten Bedarf an Mehrwegverpackungen mit sich, in denen sich Convenience Food und für den sofortigen Verzehr vorbereitete, frische Snacks effizient und platzsparend transportieren lassen. Aufgrund der besonderen Form dieser Produkte, beispielsweise dreieckige Verpackungen bei Sandwiches, bleibt beim Transport in herkömmlichen Mehrwegverpackungen viel ungenutzter Platz.

Die IFCO RPC Mini Series ist auf Platzersparnis beim Transport von vorverpackten, sofort verzehrbaren Snacks und Convenience Food ausgelegt. Dadurch lassen sich pro Palette ein Drittel mehr Artikel transportieren als bei der Verwendung herkömmlicher Mehrwegbehälter. Zudem eignen sich die RPCs der Mini Series zur ansprechenden Präsentation der Ware im Einzelhandel. Die Produkte lassen sich so platzieren, dass das Label mit allen wichtigen Produktinformationen sichtbar ist.

“Mit unserer RPC Mini Series bieten wir unseren Kunden eine zukunftsgerichtete Mehrwegverpackung. Der Verzehr von Convenience Food und gesunden, für den sofortigen Verzehr vorbereiteten Snacks wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen. Mit unserer speziell für den Transport dieser Produkte entwickelten RPC Mini Series ermöglichen wir unseren Kunden, den begrenzten Platz optimal auszunutzen und die Waren frisch und kosteneffizient an ihr Ziel zu bringen”, erläutert Wolfgang Orgeldinger, CEO bei IFCO SYSTEMS.

RPC Mini Series vereint Platzersparnis, Effizienz und Nachhaltigkeit

Die RPC Mini Series bietet die gewohnte IFCO-Qualität. Die stabilen und gut belüfteten Mehrwegbehälter kühlen die transportierten Lebensmittel optimal. Das erhöht die Haltbarkeit der Ware über die gesamte Lieferkette hinweg und reduziert Produktschäden um bis zu 96 Prozent im Vergleich zu Einwegverpackungen.

Mit der RPC Mini Series bietet IFCO Händlern, Erzeugern und Lieferanten die Möglichkeit, nun auch Convenience Food und für den sofortigen Verzehr vorbereitete, frische Lebensmittel nachhaltig, platzsparend und effizient zu transportieren. Die Mehrwegbehälter werden nach dem bewährten IFCO SmartCycleTM gereinigt und desinfiziert, bevor sie wieder in Umlauf gebracht werden. Außerdem repariert IFCO beschädigte RPCs, sodass diese bis zu 100 Mal wiederverwendet werden können. Erst, wenn sie irreparabel beschädigt sind, granuliert IFCO die RPCs und verwendet das Granulat zur Herstellung neuer Mehrwegbehälter. Durch die Benutzung der IFCO RPCs reduzieren Händler, Erzeuger und Lieferanten ihren ökologischen Fußabdruck, da deutlich weniger CO2-Emissionen sowie Feststoffabfälle anfallen und sehr schonend mit natürlichen Ressourcen umgegangen wird.

Die RPCs der Mini Series haben ein Viertel der Größe herkömmlicher RPCs, sind aber mit allen IFCO Green Plus RPCs kompatibel. Die ersten der neuen Mehrwegbehälter wurden im Februar im Vereinigten Königreich auf den Markt gebracht. Seitdem hat IFCO den Umlauf seiner Mini Series RPCs bereits auf 250.000 erhöht.

IFCO ist der weltweit führende Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen für Frischprodukte und betreut Kunden in über 50 Ländern. Das Unternehmen verfügt weltweit über einen Pool von mehr als 314 Millionen Mehrwegbehältern (Reusable Plastic Containers – RPCs), die jährlich für über 1,7 Milliarden Auslieferungen von frischem Obst und Gemüse, Fleisch, Geflügel, Fischereierzeugnissen, Eiern, Brot und anderen Produkten von den Produzenten zum Einzelhandel eingesetzt werden. IFCO RPCs sorgen für eine optimierte Lebensmittel-Lieferkette, denn sie bewahren Frische und Qualität der Produkte, sparen Kosten, reduzieren den Warenverderb und sind umweltfreundlicher als Einwegverpackungen. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.ifco.com/de/

Firmenkontakt
IFCO SYSTEMS
Daniela Carbone
Zugspitzstraße 7
82049 Pullach


daniela.carbone@ifco.com
http://www.ifco.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30

ifco@hbi.de
http://www.hbi.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Neues Mitglied im BdKEP: gb consite GmbH

Oberschleißheim, 09.07.2020. Seit Juni 2020 ist die gb consite GmbH neues Mitglied im BdKEP. Softwarelösungen für die Lieferlogistik sind einer der Schwerpunkte des in Oberschleißheim bei München ansässigen Unternehmens. Daneben bietet gb consite Geomarketingsoftware für Fragestellungen rund um die Standortplanung und -analyse. "Unter den aktuell über 16.000 Nutzern unseres Tourenplaners www.multiroute.de sind bereits heute viele KEP Unternehmen. Der Beitritt in den Verband ermöglicht es,...

LKW Touren planen mit MultiRoute

Routen für LKW Touren auf www.multiroute.de - Erweiterung für über 16.000 Kunden Oberschleißheim, 09. Juli 2020. Die lang erwartete Erweiterung für das Routenoptimierungsportal MultiRoute ist jetzt endlich da. Ab sofort lassen sich mit www.multiroute.de auch Routen für LKWs berechnen. Neben der Optimierung von PKW- und Fußgänger-Strecken können nun auch für verschiedene Schwerlastverkehr-Gewichtsklassen (LGV/HGV) in Deutschland, allen seinen Nachbarländern und Italien, optimierte Routen berechnet werden. Dabei werden,...

Alexander Bernhard wird alleiniger Geschäftsführer der SWAN GmbH

SWAN GmbH: Wechsel an der Führungsspitze im Projekthaus für SAP-Logistik Augsburg, 7. Juli 2020 - Bei der SWAN GmbH steht Ende Juli ein Führungswechsel an. Alexander Bernhard übernimmt ab diesem Zeitpunkt die alleinige Führung des Projekthauses für SAP-Logistik mit vier Standorten in Augsburg, Nürnberg, Wächtersbach und Altenstadt. Sein Firmengründungs- und Geschäftsführungs-partner André Nowinski verlässt nach fast zehn Jahren das Unternehmen, um sich einer neuen beruflichen...

GSB Gold Standard Banking und Josip Heit – Fliegen in Zeiten des Coronavirus

In der Coronavirus-Pandemie treffen Stellenstreichungen, wie aktuell beim Flugzeugbauer Airbus, die Bundesrepublik Deutschland besonders hart. Die 5100 Stellen welche wegfallen sollen, bremsen nicht nur die deutsche Konjunktur, sondern belasten auch den Staatshaushalt. Weltweit will Airbus wegen der Coronakrise ganze 15.000 Stellen streichen. Auch in anderen Ländern setzt der Konzern den Rotstift an: In Frankreich sollen 5000 Stellen wegfallen, in Spanien 900, 1700 in Großbritannien und...

Aktuelle Pressemeldungen