StartMaschinenbauHohe Rohstoffpreise in der Baubranche: So handeln Sie richtig!

Hohe Rohstoffpreise in der Baubranche: So handeln Sie richtig!

Fehlende Rohstoffe führen derzeit in der Baubranche zu erhöhten Termin- und Kostenrisiken. Trotz gefüllter Auftragsbücher und bester Konjunkturprognosen drohen Unternehmen finanzielle Verluste.

k1600pexels sevenstorm juhaszimrus 439416 1600 276kb - Hohe Rohstoffpreise in der Baubranche: So handeln Sie richtig!Kostensteigerungen, Schlechtleistungen, Verzug oder Insolvenzen sind Teil des Risikomanagements. Zu den elementaren Bestandteilen des unternehmerischen Risikos und des zu kalkulierenden Wagnisses gehören auch gestiegene Material- und Lohnpreise sowie Lieferengpässe.

Zu diesen existierenden Auftragnehmer-Risiken gehört auch die Zusammenarbeit mit Lieferanten und Subunternehmern. Die Beschaffungsrisiken müssen durch präventive Maßnahmen und vorausschauende Vertragsgestaltungen gemeistert werden.

Baustreitigkeiten vermeiden durch außergerichtliche Streitbeilegung

Noch bevor es zu Baustreitigkeiten kommt, sollten die Bauvertragsparteien klären, wie sie Konflikte rasch und wirtschaftlich lösen wollen. Eine proaktive Regelung in den Bauverträgen zur außergerichtlichen Streitbeilegung ist dringend geraten.

Sie wollen sich in diesem Bereich beruflich fortbilden? Nehmen Sie teil an unserem zertifizierten Weiterbildungslehrgang: Streitlöser/in DGA-BAU-ZERT® für die Bau- und Immobilienwirtschaft. Ein Update zur Baumediation ist möglich.

>> Mehr Infos zu unseren Weiterbildungsmöglichkeiten in der außergerichtlichen Streitbeilegung.

Handlungsempfehlungen für Ihre Baupraxis

In unserem neuen Blogbeitrag „Hohe Materialpreise und Lieferengpässe im Baugewerbe: So handeln Sie richtig!“ geben wir ausführliche Handlungsempfehlungen für Ihr professionelles Bauvertragsmanagement.

Themen u.a.:
– Angebotsgestaltung
– Verlängerung der Vertragsfristen
– Entschädigungsansprüche bei Bauzeitverzögerungen
– Leistungsänderungen oder Mehrmengen
– Schadensersatz für Lohn- und Materialpreissteigerungen

Antworten zu komplexen Fragestellungen bei Baupreiserhöhungen oder Lieferengpässen beantworten wir gerne auch persönlich. Kontaktieren Sie uns!?19dd0 8a b754c - Hohe Rohstoffpreise in der Baubranche: So handeln Sie richtig!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

BVM Bauvertragsmanagement GmbH
Frau Rosina Sperling
Evastraße 2
81927 München
Deutschland

fon ..: (089) 92 09 09-10
fax ..: (089) 92 09 09-20
web ..: https://www.bvm-seminare.de
email : sperling@bvm-seminare.de

BVM in München steht seit über 20 Jahren für die kompetente Schulung und Beratung in baurechtlichen und bauwirtschaftlichen Fragestellungen. Weiterbildungsangebote zum Streitlöser DGA-Bau-Zert® und Wirtschaftsmediator befähigen Bauprojektleiter, Konflikte möglichst in Echtzeit zu managen, um langwierige Rechtsstreitigkeiten bei Gericht zu vermeiden.

In praxisnahen Seminaren vermitteln erfahrene Referenten, Baurechtsexperten und Sachverständige wichtiges Knowhow für die Bau- und Immobilienwirtschaft. Sie erfahren alles Aktuelle zur Vergabe und VOB/A, VOB/B und BGB-Bauvertragsrecht, Architektenrecht und HOAI, zum Nachtragsmanagement und Bauablaufstörungen sowie Projektmanagement.

Die Geschäftsführerin, Rosina Th. Sperling hat sich auf außergerichtliche Streitbeilegung spezialisiert und bietet den Weiterbildungslehrgang Streitlöser/in DGA-Bau-Zert und die Qualifizierung zum Zertifizierten Wirtschaftsmediator an. Weitere Informationen stellt die BVM BauVertragsManagement GmbH auf ihrer Webseite https://www.bvm-seminare.de zur Verfügung.

Hinweis: Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

BVM Bauvertragsmanagement GmbH
Frau Rosina Sperling
Evastraße 2
81927 München

fon ..: (089) 92 09 09-10
web ..: https://www.bvm-seminare.de
email : sperling@bvm-seminare.de

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Themen