StartIT und SoftwareGRÜN NTX übernimmt Verlagssoftware EDDY

GRÜN NTX übernimmt Verlagssoftware EDDY

Die GRÜN Software Group erweitert ihre Plattform für Verlagssoftware GRÜN NTX durch Akquisition des Berliner Softwareunternehmens Triagon mit der Verlagssoftware „EDDY“. Das Unternehmen firmiert zukünftig unter GRÜN EDDY GmbH.

Aachen / Endingen / Berlin, 23.04.2021. Die Aachener GRÜN Software Group GmbH übernimmt mit Ihrer Tochtergesellschaft GRÜN NTX GmbH als Plattform für Verlagssoftware alle Anteile der Berliner Triagon Software GmbH. Das Berliner Softwareunternehmen ist Hersteller der seit über 30 Jahren erfolgreich am Markt bestehenden Branchensoftware „EDDY“ für Verlage. Zu den Anwendern der Software gehören unter anderem die Egmont Verlagsgesellschaften, Philipp Reclam jun. Verlag, Ch. Links Verlag, AT Verlag und die Verlagsgruppe Oetinger.

Mit der Akquisition setzt GRÜN die Strategie fort, eine starke Unternehmensgruppe mit Digitalisierungslösungen für Verlage und Medienhäuser rund um die GRÜN NTX Gruppe aus Endingen aufzubauen: „Durch die Aufnahme der EDDY-Verlagssoftware in unser Portfolio erweitern wir unseren aktiven Kundenstamm auf fast 150 Verlage mit mehreren Tausend Arbeitsplätzen und bauen unsere Position als einer der marktführenden Softwareanbieter für die Medienbranche aus. Wir können viele Synergien nutzen. Gleichzeitig sichern wir durch unseren nachhaltigen und mittelständischen Ansatz langfristig den Betrieb und die Entwicklung der EDDY-Lösung ab“, so Rainer Heckmann, CEO der GRÜN NTX GmbH.

Der bisherige Gesellschafter und Mitgründer der Triagon Software GmbH, Johannes Loerbroks, freut sich ebenfalls über die Partnerschaft: „Wir haben mit GRÜN einen Partner gefunden, welcher unseren Kunden, Mitarbeitern und unserer Softwarelösung EDDY eine starke Zukunft gibt“. Loerbroks wird dem Unternehmen, welches ab sofort als GRÜN EDDY GmbH firmiert, zukünftig noch beratend zur Seite stehen, die Geschäftsführung übernimmt Rainer Heckmann. Der Standort in Berlin und alle Mitarbeiter und Ansprechpartner bleiben bestehen.

Auch Dr. Oliver Grün, CEO der GRÜN Software Group GmbH, begrüßt das neue Unternehmen: „Die Verlagssoftware EDDY ist eine gute Ergänzung zu unserer Plattform für Verlagssoftware“.

Die GRÜN Software Group ist eine stetig wachsende Unternehmensgruppe aus Branchensoftware-Herstellern. GRÜN bietet mit mehr als 200 Mitarbeitern B2B-Software für geschäftskritische Prozesse in Unternehmen und Institutionen für unterschiedliche Branchen und Segmente an. Die Unternehmensgruppe folgt der Maxime „Branchen brauchen Spezialisten“ und fokussiert sich mit den einzelnen Plattformunternehmen stets auf Branchensoftware. Damit bleiben die Lösungen auf jeweils eine Branche zugeschnitten – wie GRÜN NTX im Bereich der Verlage – und verschaffen den Anwendern und Kunden einen Vorsprung bei der Digitalisierung gegenüber dem Einsatz von monolithischen und generalistischen Allgemein-ERP-Lösungen. Durch Bündelung unterschiedlicher Branchenlösungen unter einem Dach entstehen zudem viele Synergieeffekte im Bereich Entwicklung, Marketing und auch beim Aufbau eines digitalen Ökosystems mit Schnittstellen zwischen allen Branchenlösungen der GRÜN Gruppe.

Über die GRÜN NTX GmbH
Die GRÜN NTX GmbH (ntx.de, eddy.de) mit Standorten in Endingen und Berlin ist ein führender Anbieter von Branchensoftware für Verlage und Medienhäuser. Die Unternehmensgruppe mit 45 Mitarbeitern entwickelt und vertreibt seit über 30 Jahren die Softwarelösungen GRÜN NTX und GRÜN EDDY. Das Softwareunternehmen gehört zur GRÜN Software Group GmbH, einem Hersteller von Branchensoftware mit über 200 Mitarbeitern. Die Softwarelösungen GRÜN NTX und GRÜN EDDY werden von vielen Tausend Anwendern eingesetzt in über 150 Verlagen, darunter die Richard Boorberg-Verlagsgruppe, die Holzmann Medien mit z. B. der Deutschen Handwerkszeitung, der Deutsche Genossenschafts-Verlag, der Deutsche Sparkassen Verlag, Verlage der Klett-Gruppe, Oetinger Verlagsgruppe, Reclam, der Bärenreiter-Verlag, die wdv-Gruppe oder die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA) sowie in Österreich Manz, Kitzler und WEKA.

Über die GRÜN Software Group GmbH
Die GRÜN Software Group GmbH (gruen.net) aus Aachen ist eine stetig wachsende Gruppe aus Softwareunternehmen für Branchensoftware. Die Unternehmensgruppe mit über 200 Mitarbeitern bietet B2B-Software für geschäftskritische Prozesse in Unternehmen und Institutionen aus den Branchen Non-Profit-Organisationen, Bildungsanbieter und Verlage an. Durch ergänzende Agenturleistungen ist die GRÜN Gruppe darüber hinaus ganzheitlicher Strategiepartner bei der Digitalisierung ihrer Mittelstandskunden und übertrifft das Lösungsportfolio klassischer Softwareunternehmen deutlich. Seit über 30 Jahren betreut die GRÜN Software Group im Stammsitz in Aachen sowie in den Niederlassungen in Berlin, Bremen, Endingen und Wien europaweit Kunden.

Kontakt
GRÜN Software Group GmbH
Andreas Palm
Pascalstraße 6
52076 Aachen
0241 18900
0241 1890 555
andreas.palm@gruen.net
https://www.gruen.net/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Plattformunabhängiges Dokumenten-Management-System ecoDMS auf einem NAS installieren

ecoDMS kann plattformübergreifend unter Windows, Ubuntu, Debian, macOS und NAS genutzt werden. Für NAS gibt es neues Installationsvideo. Die Software ecoDMS ist ein beliebtes, schnelles und hoch modernes Dokumenten-Management-System für Windows, Linux, macOS und NAS. Die unkomplizierte Installation, die einfache Bedienung, das faire Preis-Leistungsverhältnis, die Plattformunabhängigkeit und die enorme Anpassungsfähigkeit dieser Software, machen ecoDMS zu einer attraktiven Archivierungssoftware für alle Geschäftsleute und Privatnutzer. ecoDMS kann plattformübergreifend...

Ausgezeichnet: Evora ist im zweiten Jahr in Folge als bester Arbeitgeber in mehreren Kategorien ausgezeichnet

Evora Deutschland ist offiziell einer der besten Arbeitgeber in den Kategorien kleiner Mittelstand, Baden-Württemberg sowie bei den Informationstechnologie & Kommunikationsunternehmen (ITK).

Sweepatic expandiert mit Oliver Bareiss als neuen Growth Manager in den DACH-Markt

Attack Surface Management-Plattform optimiert Bedrohungserkennung in Unternehmens-IT Leuven/Belgien, 7. Mai 2021 - Sweepatic, europäischer Anbieter einer Attack Surface Management-Plattform, hat sich in den letzten Jahren schnell vom Start-Up zum Scale-Up entwickelt. 2016 gegründet, verzeichnet das Unternehmen heute zahlreiche Kunden und Partner weltweit. Der Anbieter unterstützt mit seiner Lösung Firmen dabei, die Angriffsfläche in ihrer IT zu reduzieren und sich proaktiv vor Cyberattacken zu schützen. Mit...

Pressemitteilung nach Thema

Neueste Pressemitteilungen