StartBeruf und KarriereGerhard Gundermann über Arbeit - eine qualitative Studie zur Bindungstheorie und den psychosozialen Funktionen

Gerhard Gundermann über Arbeit – eine qualitative Studie zur Bindungstheorie und den psychosozialen Funktionen

Falk Rodigast beantwortet in „Gerhard Gundermann über Arbeit“ anhand von Liedgut des Künstlers die Frage, wie Arbeit das Leben beeinflusst.

BildWir können uns viele Fragen rund um die Bedeutung von Arbeit im Leben eines Menschen vorstellen. Warum gehen Menschen einer bestimmten Erwerbstätigkeit nach? Ist der Beruf eine Berufung oder nur ein Mittel zum Zweck (d.h. zum Geld verdienen)? Welche Auswirkungen hat es auf einen Mensch, wenn sich die Arbeitsplatzsituation ändert? Wie beschreiben Menschen ihre Bindung an Organisationen? Diese Fragen geht Autor Falk Rodigast in seinem Buch „Gerhard Gundermann über Arbeit“ anhand einer Einzelfallstudie zu Gerhard Gundermann nach. Als Grundlage dafür dienen Rodigast die Liedtexte der fünf Studioalben und des letzten Live-Auftrittes des Künstlers, die eine Zeitspanne von 1988 bis 1998 abdecken. Gundermann war in diesen zehn Jahren seit langem erwerbstätig im Tagebau Spreetal-Nordost, wurde in den Tagebau Scheibe versetzt und begann nach der Entlassung eine Umschulung zum Tischler. Er hat in seinen Texten die eigene Erwerbsarbeit intensiv reflektiert.

In der Untersuchung „Gerhard Gundermann über Arbeit“ von Falk Rodigast wird als theoretische Grundlage ein Bindungskonzept aus Sicht des Erwerbstätigen entwickelt. Klassische Fragestellungen werden dabei auf interessante Weise umgekehrt. Aus: Wie passt der Mensch am besten in die Organisation? wird: Wie passt die Organisation zum Menschen? Wie betrachtet und verändert der Mensch seine Arbeits- und Lebensumwelt? Rodigasts Buch untersucht in Bezug dazu die tiefgreifenden Veränderungen für alle Beteiligten im Wertschöpfungsprozess und weist den Weg, wie die Zukunft der Arbeit aussehen könnte.

„Gerhard Gundermann über Arbeit“ von Falk Rodigast ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-5761-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Achtung, fertig, online! 6. FCT Webinartage Sonderedition

FCT Akademie engagiert sich mit virtuellem Aktionstag für die digitale Weiterbildung in Deutschland Seit dem Beginn der Coronapandemie ist die Digitalisierung überall nach ganz oben auf die Agenda gerückt. Konrad Fassnacht, Geschäftsführer der FCT Akademie und seit 1997 aktiv in der Online-Weiterbildung, spürt diese Veränderung deutlich und möchte mit qualitativen Veranstaltungsangeboten im Rahmen des bundesweiten Digitaltags 2021 kostenlos die Digitalisierung der Lernwelt in Deutschland unterstützen. Bornheim,...

Ergänzungsfrage

Komplementäre Ziele der Wirtschaftspolitik, Beispiel Wer im Kunstunterricht aufgepasst hat, erinnert sich zumindest noch dunkel an den Begriff der Komplementärfarben. Doch was bedeuten komplementäre Ziele in Bezug auf die Wirtschaftspolitik? Diese Frage wird gelegentlich und in Abwandlungen auch in der mündlichen Prüfung gestellt. In seinem kostenlosen Schulungsvideo zeigt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert, wie sich diese Frage mit Hilfe des magischen Dreiecks beantworten lässt. Wenn die...

Wie manage ich Nachhaltigkeitsrisiken?

Kennst du die neuen Compliance-Pflichten für das Nachhaltigkeits-Management?

Pressemitteilung nach Thema

Neueste Pressemitteilungen