Beruf und Karriere Geprüfte Sachverständige Versicherungsschäden an Immobilien, Kompaktkurs

Geprüfte Sachverständige Versicherungsschäden an Immobilien, Kompaktkurs

Präsenzkurs “Geprüfte Sachverständige für Versicherungswertermittlungen und Sachschadenbewertungen von Immobilien”
Begutachtung von Brand-, Sturm-, Wasser-, Elementar- und Haftpflichtschäden

BildAls Kompetenzzentrum für die Lehre der Begutachtung von Sachschäden (Versicherungsschäden) bietet Steinbeis eine Sachverständigenausbildung in Präsenz- und Onlinekursen an. Die Themen Werte – Risiken – Schäden werden in zwei Blöcken mit insgesamt 8 Präsenztagen vermittelt.
Der achte Kurstag beinhaltet eine schriftliche sowie mündliche Prüfung. Während der Kurszeit erstellen die Teilnehmer ein Prüfungsgutachten.

Der Kurs trägt die Bezeichnung “Berliner SchadenSeminar”; er ist durch Vorläuferveranstaltungen seit 2003 in Fachkreisen bekannt.

Die Zeitschiene für den nächsten Kurs: 21. bis 24.Januar und 18. bis 21, Februar 2019 im Steinbeis-Haus in Stuttgart-Hohenheim.
Kursinformationen: www.steinbeis-wrs.de/gsv

Zur Zielgruppe zählen Architekten, Bauingenieure, Bautechniker, Schadenbearbeiter, Schadenregulierer, Schadensanierer, Sachverständige, Versicherungsvermittler, Rechtsanwälte, Fachanwälte für Versicherungsrecht, Mitarbeiter von Hausverwaltungen, Wohnungsbaugesellschaften, Versicherungsgesellschaften, Versicherungsmaklern.

Die Absolventen des Kompaktkurses sollen in der Lage sein:
– als Sachverständige Versicherer wie Versicherungsnehmer im Beiratsverfahren wie im Sachverständigenverfahren zu beraten sowie
– als Obmann in einem Sachverständigenverfahren die Interessen beider Vertragsparteien in einem Schlichtungsgutachten abzuwägen,
– Gutachten für die gerichtliche Auseinandersetzung von Gebäude-Sachschäden zu erstellen,
– eine fachliche Kompetenz nachzuweisen, die die Betroffenen im Sachschadenbereich, dies sind Versicherer (Sachversicherer wie Haftpflichtversicherer), Versicherungsnehmer, Gerichte, Schadenverursacher und Geschädigte, bei der Beauftragung eines Sachverständigen erwarten.
– Gutachten zu Sachschäden bewerten zu können.

Der Kurs ist in Module strukturiert, die Curriculumplanung wird regelmäßig fortgeschrieben.

Der Modulplan enthält auch die fachlichen Anforderungen der Form 6320 (Fachliche Bestellungsvoraussetzungen) des IfS Institut für Sachverständigenwesen e.V., Köln, zur öffentlichen Bestellung und Vereidigung von Sachverständigen im Fachgebiet: Brand-, Explosions-, Sturm- und Leitungswasserschäden in und an Gebäuden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Steinbeis-Beratungszentrum Werte.Risiken.Schäden.
Herr Norbert Reimann
Rausendorffweg 2
13503 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 30 549 082 70
fax ..: +49 30 221 87 613
web ..: http://www.schadenseminar.de
email : mail@steinbeis-wrs.de

Das Steinbeis-Beratungszentrum Werte.Risiken.Schäden. (SBZ-WRS) zielt auf einen Wissens- und Technologietransfer im Bereich der Themenfelder “Werte-Risiken-Schäden”.

Für diesen Wissensbereich soll das SBZ-WRS als interdisziplinäres Kompetenzzentrum Verbände und Unternehmen ansprechen aus den Bereichen Sachverständige, Ingenieure, Architekten, Versicherungen und Versicherungsmakler, Sanierungsfirmen, Immobilienwirtschaft, Hausverwaltungen, Gerichte und Rechtsanwälte und Behörden.

Im Rahmen von Seminaren und Lehrveranstaltungen sollen Aus- und Weiterbildungen für die genannten Berufsgruppen im Bereich Werte – Risiken – Schäden erfolgen.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Steinbeis-Beratungszentrum Werte.Risiken.Schäden.
Herr Norbert Reimann
Rausendorffweg 2
13503 Berlin

fon ..: +49 30 549 082 70
web ..: http://www.schadenseminar.de
email : mail@steinbeis-wrs.de

SQC-QualityCert sponsert Zugänge im Wert von 70.000 Euro zu digitaler Lernplattform

Der Förderverein der Grundschule Rangsdorf hat rund 470 Zugänge zur Plattform Sofatutor erhalten. Die SQC-QualityCert spendet kostenlose Zugänge zur digitalen Lernplattform Sofatutor für bis zu 470 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Rangsdorf im Wert von über 70.000 EUR. Sofatutor ist eine Online-Lernplattform speziell für Schüler/-innen von der Grundschule bis zum Abschluss. Die Lerninhalte werden durch hochwertige Erklär- und Übungsvideos vermittelt und sind altersgerecht aufbereitet Als...

Trendstudie: Weiterbildung muss geändert werden

IUBH untersucht Digitalisierung und neues Lernen "Der Umbruch am Arbeitsmarkt ist da", sagt Prof. Dr. rer. pol. Kurt Jeschke, Professor und Prorektor Corporate an der IUBH Internationalen Hochschule. Die aktuelle IUBH Trendstudie mit dem Titel "Upskilling - Digitalisierung und neues Lernen", bei der im Frühjahr 2020 über 1.200 Führungskräfte und Mitarbeitende zu den Veränderungen in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung befragt wurden, zeigt bei Unternehmen...

Top Service (DIQP) Auszeichnung für Sofatutor

Die digitale Lernplattform Sofatutor hat es geschafft und die begehrte Top Service Auszeichnung mit "sehr gut" vom DIQP (Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V.) aus Berlin erhalten. Vorausgegangen war eine im Juni 2020 durchgeführte Kundenbefragung. Darin wurden Kunden unter anderem nach der Gesamtzufriedenheit und Weiterempfehlung von Sofatutor gefragt. Die Ergebnisse wurden von der Zertifizierungsgesellschaft SQC-QualityCert www.sqc-cert.de ausgewertet. Der Geschäftsführer der...

Online-Sprechstunde “Wie weiter nach der Schule?”

Im Rahmen der Landesinitiative "Duale Ausbildung in Hessen" findet seit Ende Mai immer donnerstags um 17:00 Uhr eine wöchentliche Online-Sprechstunde rund um das Thema "berufliche Orientierung" statt, um Eltern sowie Schülerinnen und Schülern trotz ausfallender Berufsorientierung in den Schulen Hilfestellung für wichtige Entscheidungen zu geben. Die Sprechstunde wurde bisher gut angenommen und Ratsuchende haben bereits interessante Fragen stellen können: "Mein Sohn hat sich entschieden,...

Aktuelle Pressemeldungen