Kunst und Kultur Gefährten der Hoffnung - Neuer Roman von Jörg Krämer

Gefährten der Hoffnung – Neuer Roman von Jörg Krämer

Der neue Roman “Gefährten der Hoffnung” von Jörg Krämer spielt im Fantasy-Szenario und ist im Dezember 2019 im net-Verlag erschienen.

Der neue Roman von Jörg Krämer ist erschienen. Er trägt den Titel “Gefährten der Hoffnung”. Die fantastische Geschichte spielt in einer zerstörten Welt, die von Mutanten und erwachten Leben bewohnt wird. Der Protagonist Erik findet seine große Liebe, die im Verlauf der Geschichte entführt wird.

Die Rettungsaktion findet mit Hilfe des vierbeinigen Gefährten Odin statt. Odin ist ein Bärenhund. Germanische Bärenhunde sind heute als eine Züchtung aus Bernhardiner und weißem Hirtenhund bekannt. Diese sehr großen Hunde waren in früheren Zeiten treue Begleiter der Germanen. Sehr wachsam und gehorsam gelten die heutigen Germanischen Bärenhunde als sanftmütig, wesensfest und von guter Gesundheit. Auch der Umgang mit Kindern gelingt ihm problemlos.

Die weitere Geschichte führt Erik zur Begegnung mit der italienischen Kriegerin Giada und dem Waldkauz Zach, der den Helden als Kundschafter eine große Hilfe ist.

Der Roman “Gefährten der Hoffnung” ist Anfang Dezember 2019 im net-Verlag erschienen und sowohl als E-Book, wie auch als gedruckter Roman erhältlich.

Der Autor Jörg Krämer wurde im Jahre 1966 in Witten geboren. Nach dem Abitur und einer Ausbildung zum Kommunikationselektroniker arbeitet Krämer heute hauptberuflich als Betreuer. Sein Germanischer Bärenhund “Odin” hat ihn zum Schreiben gebracht. Zunächst waren dies Fachartikel über die Hunderasse, anschließend folge das Buch “Germanischer Bärenhund. Portrait einer außergewöhnlichen Hunderasse”. Das technische Handwerk des Schreibens erlernte Jörg Krämer in einem Lehrgang in der Schule des Schreibens. Neben Aufzeichnungen der Lebensgeschichte der eigenen Großmutter und verschiedenen Kurzgeschichten liegt der Schwerpunkt des Autors im Bereich der Fantasy. Der Germanische Bärenhund ist in diesen Geschichten meistens mit dabei.

Kontakt
Jörg Krämer
Jörg Krämer
Hörder Str. 29
58452 Witten
015229917253
papabaerchen@googlemail.com
https://www.baerenhund-witten.de/

Cornelsen vierfach bei europäischem Bildungspreis BELMA nominiert

(Mynewsdesk) Berlin, 10.08.2020. Der Zusammenschluss der europäischen Bildungsverlage (EEPG) hat seine Shortlist für die diesjährigen potentiellen BELMA-Preisträger (Best European Learning Materials Award) veröffentlicht – und Cornelsen ist mit vier Titeln in insgesamt drei Kategorien vertreten. Mit dabei sind die Lehrwerke Dreifach Mathe, Deutschbuch, Das Leben und die App ChatClass. Bei Dreifach Mathe stehen ein ausgeklügeltes Differenzierungskonzept, durchlässige Niveaus sowie hervorragenden Diagnose- und Fördermöglichkeiten im Vordergrund....

“Noch nie war ein Paul Steinbeck so düster und doch so hoffnungsvoll”

* Fantasy-Neuerscheinung "Apokalypse 2146" mit gutem Start in der Amazon-Bestsellerliste * Dritter Teil der Paul Reimer-Zukunftssaga begeistert Leserschaft Kirchheim/Teck, im August 2020. - Mit "Apokalypse 2146" hat der in Ravensburg geborene und in der Region Stuttgart lebende Autor Paul Steinbeck jetzt sein drittes Werk im Bereich Fantasy und Dystopie vorgelegt. Es ist das insgesamt fünfte Werk des Autors, den man vor allem von seinem Bucherfolg "Die...

Gegen das Vergessen!

75 Jahre Hiroshima & Nagasaki Vor 75 Jahren, am 6. August 1945, haben die USA im Kriegseinsatz die erste Atombombe auf Hiroshima abgeworfen. Drei Tage später zerstörte eine zweite nukleare Bombe Nagasaki. Zehntausende von Frauen, Kindern und Männern verbrannten augenblicklich oder verdampften in der unermeßlichen Hitze. Insgesamt töteten die radioaktiven Explosionen direkt etwa 140.000 von den damals 350.000 Einwohnern Hiroshimas. Von den 263.000 Einwohnern von...

Auf den Spuren der weißen Frau

Passauer Eventmanagerin veranstaltet Geisterführung auf Schloss Egg Die 43-jährige Eventmanagerin Dr. Lucia Moine aus Passau, die auch bereits als Autorin der Geistergeschichtensammlung "Reise ins Unbekannte" von sich reden machte, veranstaltet ab Freitag, den 7.8.2020 auf Schloss Egg in Bernried gruselige Führungen für alle Fans von Mystik und Spuk. Bei der sogenannten "Spuknacht" gibt es Spannendes zur Schlossgeschichte und den Sagen zu erfahren, außerdem werden während der...

Aktuelle Pressemeldungen